Dinge, die gefragt werden müssen! - Seite 16 - Schwermetall

Dinge, die gefragt werden müssen!

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7299
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von vampyr supersusi » 20.01.2020, 13:26

:lol:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37884
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Graf von Hindenloch » 21.01.2020, 10:25

:D

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4326
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Torque » 28.01.2020, 14:27

Liegt bei "Schweinepriester" die Betonung auf Schweine oder auf Priester? Woran denkt ihr bei dem Wort eher? Ein säuischer Priester oder gar eine Sau im Priestergewandt oder ein Dude, der zu/fûr Schweine predigt

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37884
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Graf von Hindenloch » 28.01.2020, 16:50

Ich denke dabei eher noch an einen Wortführer unter Perversen... also an mich...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10099
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Dr.Gonzo » 29.01.2020, 09:58

Ich denke da eher an einen schweinischen Priester!

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7299
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von vampyr supersusi » 29.01.2020, 11:23

Ich auch!

Und ich musste eben, abgesehen davon, auch an diese Szene denken, aus einen 80er-UG-Horrorfilm, wo ein ein Priester auf einem Dorf so über das Gatter in ein Schweinegehege fällt, so ein zweireihiges aus Holz war das, und dann gefressen wird. Oder der Bauer, das weiss ich ehrlich gesagt nicht mehr genau (das war auch so ne englischsprachige O-Version) (dafür uncut, in der deutschsprachigen Version des Films war diese Szene bestimmt gar nicht drin :teufel 6: ).


Also Ein Zombie hing am Glockenseil war es glaube nicht, aber der Film hatte eine total ähnliche Atmo, und es ging ja auch im Wesentlichen um die Ankunft des Antichristen usw., natürlich. Weiss vllt. von Euch jemand, welcher Film das gewesen sein könnte *überlegt schon die ganze Zeit*? Das wird mich jetzt bestimmt ewig nicht in Ruhe lassen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37884
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Graf von Hindenloch » 29.01.2020, 11:41

Tja... da kann ich leider nicht weiterhelfen...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7299
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von vampyr supersusi » 29.01.2020, 11:46

Hm, ja bzw. was heisst UG, vielleicht war es ja Fulci (von der Atmo her käme es jdf hin). Hm.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37884
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Graf von Hindenloch » 29.01.2020, 11:53

Ja.. was könnte denn UG heissen...? Wir benutzen das hier ständig...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7299
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von vampyr supersusi » 29.01.2020, 21:09

Ja.. *benutzt das auch ständig*.. ich weiss jetzt nicht, ob ein Film von Lucio Fulci eigentlich UG sein kann, weil für diese Bezeichnung doch eigentlich das Budget viel zu gross sein müsste. UG ist doch mehr so bis 30000 maximal wie bei den Filmen von Buttgereit oder so *wollte sich hier nur selbst korrigieren* (falls die Bezeichnung nicht stimmen sollte).

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37884
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.01.2020, 09:49

Nein. UG kann theoretisch auch etwas für eine Milliarde sein... es geht nur darum ob es unbekannt ist und nicht dazu geeignet, bekannt zu werden...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7299
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von vampyr supersusi » 30.01.2020, 10:21

Ach so, ok ja das macht natürlich Sinn (gut zu wissen).

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37884
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.01.2020, 11:35

Ja, gell...?

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7299
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von vampyr supersusi » 30.01.2020, 18:43

Ja. :Engel: (wollte nur mal einen anderen Smiley ausprobieren)

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10099
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Dr.Gonzo » 31.01.2020, 09:26

Voll UG dieser Smiley!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37884
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Graf von Hindenloch » 31.01.2020, 10:19

Ja...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4326
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Torque » 21.02.2020, 16:45

Wäre c.welp ein Rechtsterrorist, würde er ausklinken und Vergeltung nehmen, an allen, die ihn SEiT JAHREN auf WIDERWÄRTIGE weise Quälen?

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37884
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Graf von Hindenloch » 21.02.2020, 18:18

Jeder, der nicht gerade Vollmuslim/asylant/usw. ist, ist inzwischen Rechtsterrorist... es ist auch lustig, wie man nun plötzlich, nach zig Morden, Vergewaltigungen und Anschlägen von Moslems und sonstigen Kamelfickern der Meinung ist, jetzt müsse mehr Polizei her... Da es eine unglaubliche Gefahr des Rechtsterrorismus gäbe...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7299
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von vampyr supersusi » 02.03.2020, 19:58

Was genau hat es eigentlich hiermit auf sich?


Nach inzwischen bereits mehrfachem Durchlesen glaube ich nun, eine unklar bis völlig dunkle Vorstellung, bzw. eher einen abstrakt-hypothetischen und nicht so genau greif- oder beschreibbaren Ideenansatz zu haben (in welche Richtung das gehen könnte aber auch nur):
Wikipedia hat geschrieben:Hermeneutik der Natur
Hermeneutik der Natur zielt auf eine Naturerfahrung, in der entweder (a) die als 'artifiziell' kritisierte Spaltung zwischen Natur und menschlicher Welt aufgehoben werden kann oder in der (b) die schon obsolet gewordenen und von dem Gegensatz zwischen Naturalismus und Kulturalismus abgeleiteten Dichotomien zugunsten einer kritischen Theorie der 'kulturellen Artefizierung der Natur' aufgelöst werden.

Dabei schließt die Hermeneutik der Natur immer zweierlei ein: (1) die Anwendung hermeneutischer Methoden auf die Konstitution und Erforschung naturwissenschaftlicher Untersuchungsgegenstände mit dem Ziel einer hermeneutischen Erfassung und Restauration der Natur als vorausgesetztes, aber durch die kognitive Pluralisierung der Naturwissenschaften verloren gegangenes, integrales Objekt; (2) eine den „Dialog mit der Natur“ in Anspruch nehmende Revision der philosophischen Hermeneutik.

Also nur dieser Absatz von dem Wikipedia-Eintrag, die anderen komplett gar nicht (verstanden), bzw. die einzeln genannten Sozio-Philosophen mehr grob überflogen und dann doch lieber weggelassen (weil das kein Mensch lesen kann, jedenfalls nicht zielführend im Sinne eines näheren Verständnisses des Gesamten).

Und was das jetzt damit zu tun haben soll, unterschiedliche Wörter anhand ihrer Buchstabenfolge in Zahlenwerte umzurechnen und nach diesen zu gruppieren, um dann daraus eine Verbindung zwischen den jeweils hinter den Begriffen stehenden Sachverhalten schlusszufolgern (natürlich nehme ich jetzt nicht an, dass letzteres irgendeinen logischen Sinn ergeben kann, aber es würde mich interessieren, wie man auf sowas kommt).

:?:

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10099
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Dinge, die gefragt werden müssen!

Beitrag von Dr.Gonzo » 04.03.2020, 08:31

Na, da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen...

Hermeneutik im wissenschaftlichen Sinne ist meiner Meinung nach doch das Verstehen von Ordnung und Sinn, was in der Naturwissenschaft oftmals als aus simplen Beschreibungen besteht.
Also ein Vorgang der dem Verstehen einer Sache Dient bzw. dessen Auslegung und Erklärung.

Ich verstehe jetzt allerdings nicht, was dies mit "unterschiedliche Wörter anhand ihrer Buchstabenfolge in Zahlenwerte umzurechnen und nach diesen zu gruppieren" zu tun haben soll?

Antworten
Back to top