Wie muss ein Mann gebaut sein? - Seite 6 - Schwermetall

Wie muss ein Mann gebaut sein?

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Arwald

Beitrag von Arwald » 08.03.2007, 15:11

Goddess_Frigg hat geschrieben:(ausser am rücken, was wiederrum nicht natürlich ist)
hä?

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 08.03.2007, 15:17

Goddess_Frigg hat geschrieben:ein mann MUSS über 1.85 sein und wie ein mann aussehen, d.h. haare dran haben (ausser am rücken, was wiederrum nicht natürlich ist), sonst scheiss egal.
Hast du schon jemals einen natürlichen Mann gesehen der an einer körperstelle KEINE haare hat? selbst du hast haare am rücken.

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5358
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 08.03.2007, 15:24

Belassen wir es einfach dabei, dass Frauen wieauch Männer oberflächliche, verfickte Analgeburten sind.


Zufrieden mit der Korrektur?
Zuletzt geändert von Oktofalz am 08.03.2007, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hoppiholla
Mönch
Beiträge: 300
Registriert: 28.02.2007, 22:17
Wohnort: Bern

Beitrag von Hoppiholla » 08.03.2007, 15:25

Aurora hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:ein mann MUSS über 1.85 sein und wie ein mann aussehen, d.h. haare dran haben (ausser am rücken, was wiederrum nicht natürlich ist), sonst scheiss egal.
Hast du schon jemals einen natürlichen Mann gesehen der an einer körperstelle KEINE haare hat? selbst du hast haare am rücken.

Also ich hab keine!
Wenn schon Micro-Haare - aber kein Fell!

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 08.03.2007, 15:28

kogokg hat geschrieben:Belassen wir es einfach dabei, dass Frauen wieauch Männer oberflächliche, verfickte Idioten sind.
Korrekt!

Edit: Streiche "Idiot"

Benutzeravatar
Hoppiholla
Mönch
Beiträge: 300
Registriert: 28.02.2007, 22:17
Wohnort: Bern

Beitrag von Hoppiholla » 08.03.2007, 15:33

GoatMolestor hat geschrieben:
kogokg hat geschrieben:Belassen wir es einfach dabei, dass Frauen wieauch Männer oberflächliche, verfickte Idioten sind.
Korrekt!

Edit: Streiche "Idiot"
Einigen wir uns doch darauf
Frauen wie auch Männer müssen einfach funktionieren (ich meine nicht die aus Gummie dabei)!

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 08.03.2007, 15:35

Aurora hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:ein mann MUSS über 1.85 sein und wie ein mann aussehen, d.h. haare dran haben (ausser am rücken, was wiederrum nicht natürlich ist), sonst scheiss egal.
Hast du schon jemals einen natürlichen Mann gesehen der an einer körperstelle KEINE haare hat? selbst du hast haare am rücken.
du weisst genau wie das gemeint ist. "pelz", nicht haare

metal lord
Heuchler
Beiträge: 24
Registriert: 21.01.2007, 02:19

Beitrag von metal lord » 08.03.2007, 15:47

und metal hörn *g*

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 09.03.2007, 07:57

metal lord hat geschrieben:und metal hörn *g*

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 09.03.2007, 13:01

Das Brusthaar ist wieder im Kommen

"Pech für jene, die sich die Haare weggelasert haben"

Bei der Wahl zum "Mister Germany" im vergangenen Dezember war auf den muskulösen Oberkörpern der Kandidaten kein Haar zu finden. Doch es gibt untrügerische Anzeichen dafür, dass die "metrosexuellen" Zeiten vorbei sind. Das erste sichtbare Zeichen für das Comeback des Brusthaars lieferten Zeitschriften für Schwule. Bei der Umfrage des Magazins "Männer aktuell", was schwule Männer sexy finden, landete die Körperbehaarung immerhin auf Platz 5 - nach Po, Augen, Lippen und Humor.

3 von 15 haben Haare auf der Brust
Den Beleg dafür, dass sich dieser Trend auch außerhalb der Schwulen-Szene durchgesetzt hat, liefern ausgerechnet die als konservativ geltenden Schweizer. Bei der diesjährigen Wahl zum Mister Schweiz treten erstmals seit Jahren wieder Finalisten mit Haaren auf der Brust an, erklärt Sprecher Ferris Bühler. Es sind 3 von 15.


"Früher waren Männer die Beschützer"
Wann die modebewussten Männer reihenweise auf die Idee gekommen sind, sich die Brusthaare - so vorhanden - zu rasieren, lässt sich schwer sagen. In den 80er Jahren galten Typen, bei denen die Haare wachsen durften wie sie wollten, jedenfalls noch als sexy - das beweist das Beispiel Tom Selleck alias "Magnum". Doch dann kamen irgendwann Typen wie David Beckham und mit ihm die Metrosexualität. Schuld daran sind die Frauen, meint Buchautor Thomas Gersterkamp. "Früher waren Männer die Beschützer, Versorger und Bestimmer. Heute müssen sie sich wie Frauen auf dem Markt der Eitelkeiten behaupten." Aussehen würde dabei immer wichtiger, so Gersterkamp.

Und wie ist es dann zu erklären, dass die Brusthaare 2007 plötzlich wieder im Kommen sind? Das habe mit einer Rebellion der "bedrohten Kerle" zu tun, meint Experte Gersterkamp. Wilde Behaarung sei da so eine Art Abgrenzungstaktik gegen die "weiche Ausprägung von Männlichkeit". Diese Rebellion mache sich inzwischen sogar auf den Laufstegen der internationalen Modewelt bemerkbar, meint Ferris Bühler von der "Mister Schweiz Organisation". Dort würden immer mehr behaarte Männermodels gebucht. "Pech für jene, die sich ihre Brusthaare für immer weggelasert haben", lautet das Fazit von Bühler.

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 09.03.2007, 13:26

Mir ists eigentlich egal ob jetzt ein mann brusthaare hat oder nicht, ob er haare aufm rücken hat oder nicht es ist egal. das sind alles nur oberflächlichkeiten. Klar findet man manche sachen schön. Ich find zum beispiel wie schon erwähnt, adern schön. Oder die hände, Augen etc.

aber auf haare kommts mir jetzt nicht so an.

EisigerSturm
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 13.08.2006, 14:43
Wohnort: Külsheim (D)

Beitrag von EisigerSturm » 09.03.2007, 13:33

ahja, seit wann haben schwule was zu sagen? die haben so oder so eine geschmacksstörung und suchen aufmerksamkeit :roll:

Benutzeravatar
Hoppiholla
Mönch
Beiträge: 300
Registriert: 28.02.2007, 22:17
Wohnort: Bern

Beitrag von Hoppiholla » 09.03.2007, 13:35

Aurora hat geschrieben:Mir ists eigentlich egal ob jetzt ein mann brusthaare hat oder nicht, ob er haare aufm rücken hat oder nicht es ist egal. das sind alles nur oberflächlichkeiten. Klar findet man manche sachen schön. Ich find zum beispiel wie schon erwähnt, adern schön. Oder die hände, Augen etc.

aber auf haare kommts mir jetzt nicht so an.

Was nützt einen eine leckere Tafel Schokolade - wenn nur Scheisse drin ist!
Schönheit verblasst irgendwann - aber Charaktäre bleiben ewig!

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 09.03.2007, 13:35

Hoppiholla hat geschrieben:
Aurora hat geschrieben:Mir ists eigentlich egal ob jetzt ein mann brusthaare hat oder nicht, ob er haare aufm rücken hat oder nicht es ist egal. das sind alles nur oberflächlichkeiten. Klar findet man manche sachen schön. Ich find zum beispiel wie schon erwähnt, adern schön. Oder die hände, Augen etc.

aber auf haare kommts mir jetzt nicht so an.

Was nützt einen eine leckere Tafel Schokolade - wenn nur Scheisse drin ist!
Schönheit verblasst irgendwann - aber Charaktäre bleiben ewig!
ja das meinte ich ja ;)

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4475
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 09.03.2007, 13:44

Hoppiholla hat geschrieben:
Aurora hat geschrieben:Mir ists eigentlich egal ob jetzt ein mann brusthaare hat oder nicht, ob er haare aufm rücken hat oder nicht es ist egal. das sind alles nur oberflächlichkeiten. Klar findet man manche sachen schön. Ich find zum beispiel wie schon erwähnt, adern schön. Oder die hände, Augen etc.

aber auf haare kommts mir jetzt nicht so an.

Was nützt einen eine leckere Tafel Schokolade - wenn nur Scheisse drin ist!
Schönheit verblasst irgendwann - aber Charaktäre bleiben ewig!

veto. kann gut passieren, dass leute sich auch charakterlich ändern, oder entwickeln, bzw dass einem negative eigenschaften später deutlicher auffallen als früher

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 09.03.2007, 13:46

Torque hat geschrieben: veto. kann gut passieren, dass leute sich auch charakterlich ändern, oder entwickeln, bzw dass einem negative eigenschaften später deutlicher auffallen als früher
das ist möglich. aber ab einem gewissen alter denke ich, hast du dir deinen Charakter angeeignet und verliest den nicht mehr.

Benutzeravatar
Hoppiholla
Mönch
Beiträge: 300
Registriert: 28.02.2007, 22:17
Wohnort: Bern

Beitrag von Hoppiholla » 09.03.2007, 13:50

Es geht hier aber nicht um Charakteränderungen!
Es geht darum - Du kannst Aussehen wie ne Barbie-Puppe und allen fliegt der draht aus der Mütze...aber innerlich bist du Hulk!
Somit würde die Methapher wieder stimmen!

Was nützt einen eine leckere Tafel Schokolade - wenn nur Scheisse drin ist!

EisigerSturm
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 13.08.2006, 14:43
Wohnort: Külsheim (D)

Beitrag von EisigerSturm » 09.03.2007, 14:04

Hoppiholla hat geschrieben:Es geht hier aber nicht um Charakteränderungen!
Es geht darum - Du kannst Aussehen wie ne Barbie-Puppe und allen fliegt der draht aus der Mütze...aber innerlich bist du Hulk!
Somit würde die Methapher wieder stimmen!

Was nützt einen eine leckere Tafel Schokolade - wenn nur Scheisse drin ist!
genau der gleichen meinung bin ich auch ^^

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 09.03.2007, 15:08

Ich fände es übrigens nur toll, wenn meinem Mann in Vollmondnächten ein Pelz wächst :roll:

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 09.03.2007, 15:41

was nützt ne tafel schokolade, wenn scheisse drauf ist!? ob drinne oder draussen, seien wir mal ehrlich, es schmeckt beides nicht.

PS: männer die sich rasieren (egal wo) sind schwul. dann überlge ich es mir noch mit den haaren am rücken...

Antworten
Back to top