Alkohol? - Schwermetall

Alkohol?

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Weltentod
Bischof
Beiträge: 736
Registriert: 20.10.2004, 08:59

Alkohol?

Beitrag von Weltentod » 28.12.2004, 21:54

Was für eine Art des Alkohls zieht ihr eigentlich vor? Klassisch für Metaller wäre ja Bier und Met aber entspricht das auch der Wahrheit?

Meine Wenigekeit hat den Alkohlmissbrauch ja mal wieder für sich entdeckt. Beim weggehen läuft es meist auf Schwarzbier raus. Und gerade muß Rusischer Wodka zu ukrainischen Klängen herhalten. ( Wer die Gruppe errät darf sich freuen ) .

Und nun seid ihr drann ...

Benutzeravatar
Matkra
Mönch
Beiträge: 387
Registriert: 26.09.2004, 16:46
Wohnort: Buenos Aires

Beitrag von Matkra » 28.12.2004, 22:22

Nokturnal Mortum! 8)

Bei mir ist es klassisch Met... :D :twisted:

Benutzeravatar
Human 2.0
Laienpriester
Beiträge: 130
Registriert: 06.09.2004, 17:44
Wohnort: .:Home is where the hate is:.

Beitrag von Human 2.0 » 28.12.2004, 22:26

Kommt für mich überhaupt nicht in Frage, weder Met noch Bier...aber en leckerer Pfirsicheistee geht immer! 8)

Benutzeravatar
Kain
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1407
Registriert: 01.10.2003, 22:20
Wohnort: Ueberall und Nirgendwo

Beitrag von Kain » 28.12.2004, 22:43

Ich trinke meistens Bier...

Zum Essen darfs aber auch schonmal ein guter Wein sein.

Gestern Abend beim Konzert hab ich 4 verschiedene Biersorten getrunken:
Einbecker, Paderborner, Irgendeins vom Fass (war was bekanntes) und Becks... Kann aber im Nachinein nicht sagen, welches das beste war. Aber eine der Sorten muss schlecht gewesen sein, denn ich hatte heute morgen einen verdammten Schädel (-;

Obwohl, bei dem Konzert konnte man nichts besseres machen als saufen *g*

Weltentod
Bischof
Beiträge: 736
Registriert: 20.10.2004, 08:59

Beitrag von Weltentod » 29.12.2004, 00:54

Matkra hat geschrieben:Nokturnal Mortum! 8)
Fast ... aber nur fast, es waren Drudkh. War mehr in melancholischer Stimmung.

Mit Wein kann ich garnicht viel anfangen. Und seitdem mir Met warm serviert wurde damit auch nicht mehr.

Benutzeravatar
sebastian schmidt
Mönch
Beiträge: 332
Registriert: 26.08.2004, 17:39
Kontaktdaten:

Beitrag von sebastian schmidt » 29.12.2004, 09:09

Eindeutig Bier. Pilsner. Am allerliebsten Wernesgrüner Pils und Einsiedler Landbier.

Bei Schnaps haben die Nase vorn: Uzo, Wodka, Whiskey, Korn, Klarer, Pfeffi und/oder Mocca.

Wein? Neija, Met, aber auch nich viel, da zieh ich ein leckeres Bierchen allem anderen weit vor.

Unalkoholisch? Orangenlimonade, Wasser, mal mit auch Vanilla Coke.

Benutzeravatar
nesges
Bischof
Beiträge: 776
Registriert: 11.10.2003, 14:06
Wohnort: Lünebach
Kontaktdaten:

Beitrag von nesges » 29.12.2004, 09:20

Gemühtlich: Bier, Glühwein
Saufen, Junge!: Gin-Tonic, Whiskey-Kirsch

Baal
Abt
Beiträge: 430
Registriert: 25.06.2004, 10:41

Beitrag von Baal » 29.12.2004, 11:52

bier eigentlich immer und überall
ab und an mit freundin eine flasche met wenns gemütlich wird
wenn ich mich unballern will, gibt es vodka, ich liebe vodka
es darf auch gin oder in notfällen korn sein
aber wenn ich kohle hab, kauf ich mir ne gute flasche absinth und genieß die

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 29.12.2004, 20:27

aber wenn ich kohle hab, kauf ich mir ne gute flasche absinth und genieß die
:lol: das getränk der künstler darf natürlich kein thema sein :lol:
wenn ich für absinth bereit bin, endet der abend meistens so schnell wie er angefangen hat- hehe

sonst bevorzuge ich eigentlich auch bier- wenns ansteht cola-rot und wenns etwas ärger sein kann aiusschliesslich schnaps....

bin aber natürlich auch für ne gute flasche rotwein zu haben

Benutzeravatar
Högdahl
Kardinal
Beiträge: 1047
Registriert: 06.11.2003, 15:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Högdahl » 29.12.2004, 20:42

Altbier und Whiskey!

Uerige, Füchschen, Schuhmacher! Nordrhein-Westfälische Bierkultur eben. Genuss pur. Pils, Kölsch und andere Limonaden verweigere ich!

Benutzeravatar
northern
Heuchler
Beiträge: 47
Registriert: 26.12.2004, 16:19

Beitrag von northern » 29.12.2004, 21:27

wenn ich es selbst finanzieren muss, dann nur bier.

Benutzeravatar
CelticWarrior
Heuchler
Beiträge: 32
Registriert: 06.10.2004, 23:48
Wohnort: Schöftland
Kontaktdaten:

Beitrag von CelticWarrior » 30.12.2004, 02:28

Hm, da bin ich ausnahmsweise mal flexibel...

- Bier
- guter Rotwein
- Met
- Single Malt
- Pastis
- Die grüne Fee

..und im Winter Unmengen an "Kaffi-Zwätschge"!!

:bier:

Na dann Prost!!

Benutzeravatar
Cerberus
Priester
Beiträge: 299
Registriert: 19.12.2004, 23:21
Wohnort: München

Beitrag von Cerberus » 30.12.2004, 03:27

mhh die grüne Fee...
Normalerweise Wodka-O, da ich aber nie Geld habe wird daraus immer ein frisches Helles, das auf den schöner Namen "Augustiner Weissbier" hört mhhhjamjam

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 30.12.2004, 04:19

Ganz klar Bier ! Am liebsten

- Ittinger Klosterbräu
- Falken Dunkel
- Eichhof
- Guinness (aber nur vom Fass oder aus der Dose; das einzige Bier das aus der Dose besser schmeckt als aus der Flasche)
- Carlsberg (vor dem Schlafen)
- Appenzeller
- Einige andere Sorten die mir jetzt grad nicht einfallen.

Ausserdem bin ich 100% Anti-Heineken, Anti-Amibräu und Anti-all-diese-wässrigen-deutschen-Pseudobiere die bei uns den Markt überfluten, obwohl es doch in Deutschland haufenweise wirklich leckere kleinere Marken gäbe.

Lieber als Wein habe ich Martini und ähnliches Zeugs. Wenn ich Wein saufe, dann kaufe ich mir meist diese 1 1/2 Liter-Flaschen aus dem Denner, für knappe 6 Franken. Einfach aufpassen : Am Morgen danach hat man jeweils schwarze Zähne.

Wenn es was stärkeres sein soll dann ganz gerne Zuger Kirsch, Rum oder Cognac. Vodka nur wenn er wirklich eiskalt ist.

Aber hm : Wenn ich mal so richtig in Fahrt komme und es ist sonst nix mehr da, saufe ich eigentlich alles :-)

Benutzeravatar
deck16
Heuchler
Beiträge: 35
Registriert: 20.12.2004, 22:13
Wohnort: München

Beitrag von deck16 » 30.12.2004, 07:28

Cerberus hat geschrieben:mhh die grüne Fee...
Normalerweise Wodka-O, da ich aber nie Geld habe wird daraus immer ein frisches Helles, das auf den schöner Namen "Augustiner Weissbier" hört mhhhjamjam
Weissbier is kein Helles mein Jung, ich seh doch du meintest "Augustiner Helles" tz tz tz ...

Bei mir isses zum Gesellschaftln Bier und feiner Rotwein . Weisswein mag ich nicht. Beim Bier bin ich wählerisch wied Sau also kommt mir nur bayrisches Bier auf den Tisch, und wenn das nicht da is dann eben Becks Gold.

Zum weghauen mein absoluter Favorite Gin Tonic, auch mal ohne Tonic :P

Benutzeravatar
chill^out
Gläubiger
Beiträge: 85
Registriert: 15.09.2004, 14:14

Beitrag von chill^out » 30.12.2004, 09:10

Bier... selbst wenn ich mich mal in eine Cocktail Bar velrlaufe trink ich Bier...

Sorten:
- Schwarzbräu
- Altenmünster
- Kaltenberger
- Augustiner

Benutzeravatar
Anathraug
Priester
Beiträge: 168
Registriert: 25.03.2004, 16:02
Wohnort: Aargau

Beitrag von Anathraug » 30.12.2004, 12:06

Ich trink eigendlich fast alles.

Vorlieben:

Dunkles Bier (Guiness, Quöllfrisch Naturtrüb aus dem Appenzellerland, etc.)
Met (nicht zu lieblich)
guter Rotwein
Absinth (mit Zucker & Wasser)
Wodka

Midi
Priester
Beiträge: 292
Registriert: 15.07.2004, 17:32

Beitrag von Midi » 30.12.2004, 13:50

Noch geil find ich Jägermeister, schmeckt gut und hat doch noch ein paar Prozente...

Ansonsten Bier, fast egal welches...

Benutzeravatar
Belial
Bischof
Beiträge: 896
Registriert: 29.06.2004, 17:03
Wohnort: Wettingen

Beitrag von Belial » 30.12.2004, 14:12

trinke normalerweise bier, meist müllerbräu weils ziemlich günstig und doch gut ist. zum essen oder anstossen manchmal auch n wein.
bei gelegenheit trinke ich auch n bisschen met, obwohl der mir eigentlich zu süss ist.

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 30.12.2004, 14:15

ich trinke auch fast immer bier. es ist bekömmlich, erfrischend (bis zu ner gewissen menge) und hat kultur. ich bin da ein geniesser und trinke es meist, bis ich angetrunken, aber nicht besoffen bin. ich hasse besoffene, ich verabscheue das. nach möglichkeit trinke ich auch gerne mal ein glas met oder dann halt wein, starkes zeug aber ganz ganz selten und dann nicht, um mich zu besaufen

Antworten
Back to top