Tatoos/Piercings etc. - Schwermetall

Tatoos/Piercings etc.

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Tatoos/Piercings etc.

Beitrag von king_of_spades » 11.02.2005, 15:52

wie siehts aus? habt ihr tätowierungen? piercings?
was denkt ihr? notwendig?

Benutzeravatar
Zimmer
Papst
Beiträge: 2456
Registriert: 01.10.2003, 12:20
Wohnort: Toubabo Koomi
Kontaktdaten:

Beitrag von Zimmer » 11.02.2005, 17:44

ich halte nichts davon, hab auch nichts... sieht zwar manchmal toll aus, ist aber leider schon längst "etabliert", sprich normal....

Benutzeravatar
Schwermetaller
Bischof
Beiträge: 785
Registriert: 08.02.2005, 08:41
Wohnort: Seuzach
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwermetaller » 11.02.2005, 17:53

mein ohrläppchen piercing *ohrring* macht mich eindeutig sexier.. ;) schwöre mann.. :twisted:

Benutzeravatar
Lubomir
Abt
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2004, 13:50
Wohnort: Kirchberg

Beitrag von Lubomir » 11.02.2005, 17:56

habt seit ca. 11 jahren jetzt eine ohrring. aber mit anderen pircings oder tattoos kann ich nichts anfangen.

Benutzeravatar
Pessimist
Priester
Beiträge: 190
Registriert: 11.02.2005, 11:53
Wohnort: Basel

Beitrag von Pessimist » 11.02.2005, 18:16

Hab ein Nasenring in der mitte und mein Rechtes Bein ist fast komplett tätowiert. es ist auf keinen fall nötig, es muss jeder selber entscheiden.

Midi
Priester
Beiträge: 292
Registriert: 15.07.2004, 17:32

Beitrag von Midi » 11.02.2005, 18:44

Ich finde tatoos extrem geil, werde mir aber nie eins machen lassen da die Dinger einem dann ein Leben lang verfolgen :D

Ich könnte mir nicht vorstellen ein Piercing zu haben, würde glaub an mir auch scheisse aussehen.

Benutzeravatar
nimmermehr
Mönch
Beiträge: 374
Registriert: 03.12.2004, 16:37
Wohnort: Salodurum
Kontaktdaten:

Beitrag von nimmermehr » 11.02.2005, 20:40

Habe nur die Ohren viermal "durchstöchert"...da folgen noch einige Luftlöcher! ;) Ansonsten nur ein Bauchnabelpiercing das ich ca. voe 2-3 Jahren hab machen lassen...naja...hat ja jede :roll: Piercings kommen wohl sonst nicht mehr...nicht soo mein Ding.

Tätowierungen bzw. eine Tätowierung ist sicher in Planung. Dazu fehlt aber noch das Geld und ein wenig mehr Bedenkzeit, damit ich auch mit jetzigem Motiv, dass mir seit einigen Monaten im Kopf rumschwirrt, nicht zu schnell unzufrieden werde. Es würde nämlich den grössten Teil des Rückens betreffen.

Naja...heutzutage Massenkult das Zeugs... mir gefällts trotzdem, egal wie gross die Anzahl der Menschen ist, die auch Freude daran haben ;)

Benutzeravatar
Belial
Bischof
Beiträge: 896
Registriert: 29.06.2004, 17:03
Wohnort: Wettingen

Beitrag von Belial » 12.02.2005, 01:15

also, über dieses thema gabs nun wirklich schon ne menge threads... :? :roll:

Benutzeravatar
Human 2.0
Laienpriester
Beiträge: 130
Registriert: 06.09.2004, 17:44
Wohnort: .:Home is where the hate is:.

Beitrag von Human 2.0 » 12.02.2005, 13:01

Hmm...nötig?! das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden...! Ich habe Plucks in den Ohren...Gedanken mach ich mir momentan noch über ein Lippenpiercing, Ideen für Tattos habe ich genug, aber für mich müssen Tattos auch etwas bedeuten, man sollte sie nie bereuen...

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 12.02.2005, 13:55

Ich mag beides überhaupt nicht!

dornenreich
Gläubiger
Beiträge: 53
Registriert: 16.12.2004, 20:07
Wohnort: Luzern

Beitrag von dornenreich » 12.02.2005, 15:04

linkes ohr 5mal durchlöchert, rechtes 6mal, obwohl ich das nicht als piercing zähle.
hab 2 burstpiercings, hatte vor 2 jahren mal eins am labret, aber das hab ich rausgenommen, viellecht mach ichs irgendwann mal wieder.
tätowierungen möchte ich auch irgendwann machen, aber erst in ein paar jährchen, wenn ich auch dann immernoch diese motive machen möchte, die mir jetzt im kopf rumschwirren.

Benutzeravatar
Cerberus
Priester
Beiträge: 299
Registriert: 19.12.2004, 23:21
Wohnort: München

Beitrag von Cerberus » 12.02.2005, 15:28

Ein Piercing würde mir nicht stehen... aber sobald ich genug Kohlen hab, werd ich mich tätowieren lassen. Das Motiv zeichne ich selber.

Benutzeravatar
wolfstochter
Abt
Beiträge: 481
Registriert: 12.07.2004, 11:25
Wohnort: Varusschlachtfeld

Beitrag von wolfstochter » 12.02.2005, 16:04

Ich möcht auch Tattoos haben.. Leider mangelts mir an Geld und Mut *lach* Bin nämlich übermäßig schmerzempfindlich.. ^^
Würde mir das aber auch malen, ich weiß ja was ich will ^^
Piercings find ich persönlich schrecklich!

Benutzeravatar
REBEL EXTRAVAGANZA
Heuchler
Beiträge: 36
Registriert: 23.08.2004, 20:36
Wohnort: Raum Winterthur, Schweiz

Beitrag von REBEL EXTRAVAGANZA » 12.02.2005, 23:27

ich liebäugle mit einem augenbrauen-piercing, aber ich arbeite im rechnungswesen einer versicherung und glaube nicht, dass da sowas gerne gesehen wird. :roll:

Benutzeravatar
wolfstochter
Abt
Beiträge: 481
Registriert: 12.07.2004, 11:25
Wohnort: Varusschlachtfeld

Beitrag von wolfstochter » 12.02.2005, 23:32

REBEL EXTRAVAGANZA hat geschrieben:ich liebäugle mit einem augenbrauen-piercing, aber ich arbeite im rechnungswesen einer versicherung und glaube nicht, dass da sowas gerne gesehen wird. :roll:
*argh* Da würd ich sowas von drauf scheißen *lach*

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 12.02.2005, 23:41

wolfstochter hat geschrieben:*argh* Da würd ich sowas von drauf scheißen *lach*
Aber die Firma nicht....

Benutzeravatar
wolfstochter
Abt
Beiträge: 481
Registriert: 12.07.2004, 11:25
Wohnort: Varusschlachtfeld

Beitrag von wolfstochter » 12.02.2005, 23:49

Und was wollen die dagegen tun? Ich hab zwei Jahre in einem Kindergarten herumgewuselt, hab mich dafür auch nicht verkleidet, damit ich in deren Idealbild passe.. ^^

Benutzeravatar
nimmermehr
Mönch
Beiträge: 374
Registriert: 03.12.2004, 16:37
Wohnort: Salodurum
Kontaktdaten:

Beitrag von nimmermehr » 13.02.2005, 02:39

Ich selbst arbeite in einem Treuhandbüro. Da ist seriöses Aussehen Pflicht. Gemäss Arbeitsgesetzt muss man die Arbeit nach vollster Zufriedenheit des Arbeitgebers ausführen. Der Arbeitgeber kann sonst schnell zur Kündigung langen, auch wenn es NUR ein Piercing ist in vielen Augen. Ich arbeite im Empfang...im Sommer hatte ich Shirts an, bei denen etwa 1cm des meines Bauchs zu sehen war. Es wurde sofort reklamiert und ich musste mir neue Klamotten kaufen, die über die Hose schwappen. :roll:
Ich bin alles andere als der Typ, der sich gerne anpasst. Aber in der Arbeitswelt ist es von Nöten. Die Existenz muss gesichert sein. Arbeiten um zu leben...heutzutage eher leben um zu arbeiten. Ich kann es mir nicht leisten meinen Dickkopf vor dem Chef durchzustieren. Hätte ich ne Million auf dem Konto, würde ich es sofort machen. ;)

Eine Kameradin, Verkäuferin (da ist es sowieso schlimm mit Vorschriften gegenüber dem Aussehen), wurde gekündet. Sie hat zu viele Piercings, die roten Haare und die oftmals schwarze Kleidung wirkte zu provokativ. (Im Manor gearbeitet) Es wurde gemotzt, wenn z. B. ich zu ihr zu Besuch kam und schnell ein paar Worte wechselte an der Theke, da ich äusserlich einen zu extremen Eindruck mache. *lach*
OR Art. 321a : Der Arbeitnehmer hat die ihm übertragene Arbeit sorgfältig auszuführen und die berechtigten Interessen des Arbeitgebers in guten Treuen zu wahren. :roll:

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 13.02.2005, 09:53

wolfstochter hat geschrieben:Und was wollen die dagegen tun? Ich hab zwei Jahre in einem Kindergarten herumgewuselt, hab mich dafür auch nicht verkleidet, damit ich in deren Idealbild passe.. ^^
Ja ok, aber Kindergarten kann man ja wohl nicht mit einer Versicherung vergleichen! Ich arbeite vom Beruf aus hin und wieder in einer Bank, Versicherung usw. und da gelten halt nun mal andere Regeln als sonst wo. Zudem sehe ich das auch nicht als "Verkleiden", denn wenn ich arbeite bin ich eben am Arbeiten. Musste auch schon in Kravatte und Hemd arbeiten, aber was solls. Finde ich sogar garnicht mal so schlimm, im Gegenteil :wink:

Aber back to topic würde ich sagen!

Benutzeravatar
Pessimist
Priester
Beiträge: 190
Registriert: 11.02.2005, 11:53
Wohnort: Basel

Beitrag von Pessimist » 13.02.2005, 11:24

kotzt es euch nicht an,so rumzulaufen wie andere eds wollen? Ich arbeite auf der Baustelle, hab dieses problem nicht.

Antworten
Back to top