Namen II - Schwermetall

Namen II

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Namen II

Beitrag von Morgenstern » 06.10.2003, 11:43

Was haltet ihr eigentlich von Pseudonymen? Interessant oder lächerlich? Was bedeuten eure Pseudonyme?

Benutzeravatar
Bethzaida
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 02.10.2003, 17:04
Wohnort: D - Gera

Beitrag von Bethzaida » 06.10.2003, 12:44

Wenn ich es lächerlich finden würde dann würde ich mich glaube ich nich so nennen ;)

Benutzeravatar
Mandragora
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 241
Registriert: 01.10.2003, 13:32
Wohnort: Embrach
Kontaktdaten:

Beitrag von Mandragora » 06.10.2003, 12:47

Na ja, kommt wohl immer darauf an WAS für ein Pseudonym und was man selbst mit dem Pseudonym in Verbindung setzt.....

Nighthawk
Gläubiger
Beiträge: 52
Registriert: 01.10.2003, 02:54

Beitrag von Nighthawk » 06.10.2003, 19:23

@Bethzaida

was bedeutet denn dein Name?

Benutzeravatar
Bethzaida
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 02.10.2003, 17:04
Wohnort: D - Gera

Beitrag von Bethzaida » 06.10.2003, 20:03

Mein Name hat keine Bedeutung das is bloss meine Lieblingsband

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 06.10.2003, 20:20

Haben die eine Website? Ich kenn sie nicht...

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 06.10.2003, 20:26

Wenn ein Pseudonym irgend eine bedeutung hat für einen find ich es schon o.k.

Bei den meisten Black Metalern merkt man aber dass sie einfach in irgendwelchen Büchern nach einem Dämonischen Namen gesucht haben der sich halbwegs nach was anhört und meistens nicht mal wissen was das jeweilige Bedeuten soll.

Bei uns in der Band steht jedem frei ob er ein Pseudonym nimmt oder nicht.
Bis jetzt hat noch keiner eines.
Aber es muss schon eine ziemliche Bedeutung für mich haben wenn ich mir ein Pseudonym aussuche.

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 06.10.2003, 20:29

Ich kannte erst einen Teil der Bedeutungen meines Namens, als ich ihn annahm. Später hat sich noch jede Menge hinzugetan...

Benutzeravatar
Bethzaida
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 02.10.2003, 17:04
Wohnort: D - Gera

Beitrag von Bethzaida » 06.10.2003, 20:48


Benutzeravatar
Ice
Priester
Beiträge: 254
Registriert: 07.10.2003, 17:32
Wohnort: CH

Beitrag von Ice » 08.10.2003, 17:33

"Ice" ist mein zweiter Nick und den mag ich, weil es auch eine Abkürzung von Isabel oder Mercedes sein könnte.

Ausserdem weiss man dabei nicht, ob ich ein Männlein oder ein Weiblein bin... :wink:
Ich bin auch "kälterer", als die anderen hier in meiner Umgebung (Tessin). Sie haben die strahlende Wärme des Südens, behaupten aber, dass die "Nordländer" kalt seien usw. Die üblichen Vorurteile halt.

Die Kälte hab ich immer schon gemocht, das ist auch eins der Elemente der Musik, die ich am liebsten höre... Darum liebe ich z.B. Power Electronics und Dark Ambient...

Ich finde, "ICE" passt zu meiner Seele, obwohl ich nicht das Herz eines Eisblocks hab! :wink:

NB "Ice" ist eigentlich die Abkürzung von Colder Than Ice...

Benutzeravatar
Vigrid
Papst
Beiträge: 1807
Registriert: 08.10.2003, 18:30
Wohnort: Terra Saraviensis
Kontaktdaten:

Beitrag von Vigrid » 08.10.2003, 19:28

Ich mag das, hinter syno's kann man sich immer so gut "verstecken" lol , ich hab mehrere Syno's :

Lady Scythe/DieSensefrau/Contesse de la faux

Wieso weshalb warum? DieSensefrau war mal mein alter Nickname im Aol, den hatte ich ausgewählt aufgrund einer Geschichte die ich mal geschrieben hatte die von der "Contesse de la faux" handelte ...
Aber weil der Name für's AOL zu lang war hab ich halt DieSensefrau genommen, später wurde dann irgendwie LadyScythe draus ( klingt doch sooo evööööööööl lol) und naja Lady Scythe, damit unterzeichne ich meist meine Zeichnungen, mein Künstlername halt ,.. is zwar irgendwie behindert aber naja *lach

Morena Zandor ( Magistra von denigrar)

Ist mein neustes Syno :-) , der Name passt gut zu mir ,.. abgeleitet wurde er von meiner ehemaligen aventurischen Rhondrakriegerin und nun wurde er zum denigrar Elfennamen umgewandelt ;-)

Herbstleyd

So nenn ich mich seit ca 2 Jahren, da ich mit diesem Namen( bzw der Cd/dem Lied von Nargaroth) viele Erinnerungen, sowohl schlechte als auch gute ,verbinde :-)

Okey ,.. das müssts eigentlich gewesen sein *ggggg

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 02.01.2004, 22:37

Hmm ja, ich habe meinen Namen von meinen Metal-Helden Amon Amarth :wink: Eine Lied sprich eine ganze CD von den Schweden heisst so. Übersetzt heisst es soviel wie "Der Rächer" und da ich die CD sowie den Song genial finde unc auch die deutsche Übersetztung bissel zu mir passt hab ichs dann genommen 8)

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 03.01.2004, 13:59

Pseudonyme finde ich nicht lächerlich. Aber wie Tom schon gesagt hat, viele schlagen einfach nur in einem Buch nach. Auch bei Bandnamen ist das so. Herr der Ringe ist da schon gerne mal eine Inspirationsquelle, unter anderem für Varg Vikernes (Count Grishnack), Shagrat (Dimmu Borgir) oder auch etliche Bands z.B. vom Namen (u.a. Amon Amarth, Gorgoroth, Cirith Ungol) oder zur Not dient es auch mal für Album udn Lieder Titel (z.B. Summonings "Minas Morgul"). Nunja, allerdings ist Herr der Ringe durch die Zeichnung von gut und böse eine gute Quelle, in der man phantasie und prunkvolle "böse" Namen findet :wink:

Egal, früher hiess ich the Mole, wegen der gleichnamigen South Park Figur aus dem Film (hielt ich für ein South Park forum für passend), jetzt Aquifel nach einer Figur aus dem Anime "Nightmare Campus" (wer "Urotsokidoji mochte, der wird auch hier dran gefallen finden).

Benutzeravatar
alostforgottensadspirit
Laienpriester
Beiträge: 139
Registriert: 28.12.2003, 19:33
Wohnort: Oi! kinawa

Beitrag von alostforgottensadspirit » 17.02.2004, 21:25

stellt Euch mal vor, ein Frontman einer Black Metal Band heisst Klausdieter, :lol:

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 18.02.2004, 14:54

alostforgottensadspirit hat geschrieben:Klausdieter, :lol:
LOL

Allerdings dürfte ein jüngerer Mensch mit einem solchen Namen ziemlich angepisst sein und umso hasserfüllter keifen können :wink:

Benutzeravatar
UnchainedWolf
Abt
Beiträge: 427
Registriert: 28.11.2003, 09:51
Wohnort: Nouvelle Sodome

Beitrag von UnchainedWolf » 20.02.2004, 09:36

Mein Nick hab ich von einem meiner absoluten Lieblingsalben "geklaut" - Deströyer666 "Unchain the Wolves" :) . Habs halt nur etwas abgeändert.

Hel
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 19.02.2004, 15:30
Wohnort: AG

Beitrag von Hel » 20.02.2004, 15:36

Hi, hi, Klaus Dieter wär wirklich mal was neues. Die anderen Bandmitglieder müssten aber Ueli, Urs und Detlef heissen, damit das Gesamtbild auch stimmt.
Mein Pseudo "Hel" ist die griechische Todesgöttin, hab mich früher mal für die griechische Mytho interessiert. Habe aber auch noch ander Pseudos, z.teil männlich oder neutral, ist teilweise noch ganz interessant wie anders geschrieben bzw. geantwortet wird aufgrund des geschlechts

Benutzeravatar
Vigrid
Papst
Beiträge: 1807
Registriert: 08.10.2003, 18:30
Wohnort: Terra Saraviensis
Kontaktdaten:

Beitrag von Vigrid » 21.02.2004, 15:25

Hel hat geschrieben:Hi, hi, Klaus Dieter wär wirklich mal was neues. Die anderen Bandmitglieder müssten aber Ueli, Urs und Detlef heissen, damit das Gesamtbild auch stimmt.
Mein Pseudo "Hel" ist die griechische Todesgöttin, hab mich früher mal für die griechische Mytho interessiert. Habe aber auch noch ander Pseudos, z.teil männlich oder neutral, ist teilweise noch ganz interessant wie anders geschrieben bzw. geantwortet wird aufgrund des geschlechts
Hel, Herrin von Helheim? ist doch die germanische Göttin der Unterwelt ? Im Griechischen gibt es keine HEL, und wenn doch, hab ich mich wohl 5 Jahre lang umsonst mit dem Thema beschäftigt,... griechischer Gott der Toten ist Hades ,...??? Oder liege ich jetzt total falsch?????

Benutzeravatar
nesges
Bischof
Beiträge: 776
Registriert: 11.10.2003, 14:06
Wohnort: Lünebach
Kontaktdaten:

Beitrag von nesges » 25.02.2004, 11:54

HerbstLeyd hat geschrieben: Hel, Herrin von Helheim? ist doch die germanische Göttin der Unterwelt ? Im Griechischen gibt es keine HEL, und wenn doch, hab ich mich wohl 5 Jahre lang umsonst mit dem Thema beschäftigt,... griechischer Gott der Toten ist Hades ,...??? Oder liege ich jetzt total falsch?????
Bei den Griechen kenne ich mich zwar nicht wirklich aus, aber Hades ist doch schon eher ein Begriff.. Und ja, Hel ist definitiv die germanische Totengöttin bzw. das Totenreich.

Benutzeravatar
Vigrid
Papst
Beiträge: 1807
Registriert: 08.10.2003, 18:30
Wohnort: Terra Saraviensis
Kontaktdaten:

Beitrag von Vigrid » 25.02.2004, 14:19

nesges hat geschrieben: Bei den Griechen kenne ich mich zwar nicht wirklich aus, aber Hades ist doch schon eher ein Begriff.. Und ja, Hel ist definitiv die germanische Totengöttin bzw. das Totenreich.
juhuuuuuuuuuu nesges ist zurück - der mann auf den man im thema mythen und sagen fast immer zurückgreifen kann *G

wie schon gesagt, ja hel ist die germanische totengöttin/totenreich und hades ist der totengott/unterwelt bei den griechischen.

Die einzigen an die ich mich noch erinnere die der griechischen unterwelt entstammen sind : acheron der totenfluss,charon der totenfährmann,erinnyen(furien)< sind aber nicht allzu häufig in der unterwelt anzutreffen,...,dann halt hades bzw lat. pluto mit seiner unterwelt hades bzw orkus ( eingeteilt in tartarus und elysium), kerberos bzw cerberus, dann halt persephone als gattin des hades,den fluss styx übersetzt : die verhasste, okeanos ( vater der styx) .... okey ,... mehr einzelheiten gibts leider nicht, denn mehr weiss ich im moment aus dem stehgreif auch nicht mehr, vielleicht findet zu diesem thema ja jemand ne gute seite im internet ,...

gehört aber eher in den geschichtsthread, aber egal, ich wollte nur mal wieder auf mein recht bestehen *lach

Antworten
Back to top