Kinder - Seite 3 - Schwermetall

Kinder

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 22.08.2006, 20:11

Dafür biste ja auch erst 18. Ich würde das jetzt auch noch nicht wollen, einfach, weil ich selber erstmal meine Jugend genießen will.
Meine Schwester ist nun mit 18 im 5.Monat und frisch verheiratet. Da sieht man dann, wie mans vielleicht NICHt machen sollte...

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 22.08.2006, 20:15

Organismus hat geschrieben:Außerdem will ich keinen Menschen in die heutige Welt setzen.
Dito! Zumindest jetzt nicht....lächz!

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 22.08.2006, 23:37

meinen kindern will ich eine welt ohne nationalsozialismus ersparen, wie die magda.. :wink:

Benutzeravatar
EternalHate
Gläubiger
Beiträge: 80
Registriert: 28.05.2006, 19:19
Wohnort: Österreich

Beitrag von EternalHate » 22.08.2006, 23:48

bestes argument ^^

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 23.08.2006, 15:17

king_of_spades hat geschrieben:meinen kindern will ich eine welt ohne nationalsozialismus ersparen, wie die magda.. :wink:
Du willst eine Welt OHNE Nationalsozialismus ERSPAREN?

@Organismus: Ja, ein Kind beansprucht verdammt viel Zeit. In diesem Jahr bekamen zwei meiner Tanten ein Kind und auf eines musste ich mal 3 Stunden aufpassen, während die Mutter gekocht hat. Das war grausam!! :?
Aber wenn die mama da ist, ist das Kind eigentlich ruhig...sprich, so schlimm kann es nicht sein. Nur eben nachts. Aber da muss man eben auf seinen ruhigen Schlaf verzichten und ich bin sowieso ein absoluter Nachtmensch.

Ganz davon abgesehen, bin ich viel zu jung für ein Kind.

Anophela

Beitrag von Anophela » 23.08.2006, 16:32

Wie schon so oft gesagt; Im Moment könnte ich es mir (noch) nicht vorstellen. Besonders aber auch, weil ich dem Kind keine finanzielle Grundlage geben könnte. Noch bis 20 konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen, jemals Kinder zu haben, jetzt könnte ich es mir für die Zukunft evt schon mal vorstellen. Allerdings wohl nicht vor 30. Dummerweise möchte ich auch nicht nach 35 noch Mutter werden. Ich habe also dann 5 Jahre Zeit :lol:

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 23.08.2006, 17:16

ich bin ja noch viel zu jung, trotzdem mal meine meinung zum geschriebenen :
und nicht nur so verweichlichte 08/15-kommerz-hiphop-was-weiss-ich-gören sind
wenn so würde, dann wären da die eltern definitiv mitschuldig daran. hast du noch nie bemerkt wie eltern ihr kind prägen können ?
... Außerdem will ich keinen Menschen in die heutige Welt setzen....
hm, klar sind das gedanken. wenn man sieht wie es bergabgeht, mit allem. doch hier sprechen menschen von stärke, was ist also das ?
Wollt ihr die Erde alleine lassen mit ihren schwachen Bewohnern ?
Irgendwo müssen doch wieder die Intelligenten, die Musiker, die Künstler ect. entstehen ?
Im suizid-thread wurde so oft gesagt, selbstmord sei feige, ist es denn nicht auch feige zu sagen : ich will keine menschen in die welt setzten ?
klar, vielleicht hat man allgemein keine lust oder so ... aber aufgrund dessen grund, finde ich es schwach !

wenn ich mal kinder will, so mit 25 oder ähnlcihem, vielleicht 1 oder 2 ... eher 1. vor dem erziehen habe ich keine angst, da muss man schon schwach sein, dass ein kind zu unvernünftig wird.

Benutzeravatar
morgaine
Heuchler
Beiträge: 39
Registriert: 07.10.2004, 01:22
Wohnort: am zürisee

Beitrag von morgaine » 23.08.2006, 17:47

ich mag kinder nicht.sind für eine halbe stunde ganz süss,aber danach gehen sie mir auf die nerfen.deshalb will ich auch keine.aber wer weiss,vielleicht kommt der kinderwunsch später,dann würde ich aber eher eins adoptieren.

IchEssBlumen
Mönch
Beiträge: 351
Registriert: 15.02.2006, 00:05
Wohnort: Winterthur

Beitrag von IchEssBlumen » 23.08.2006, 18:37

king_of_spades hat geschrieben:meinen kindern will ich eine welt ohne nationalsozialismus ersparen, wie die magda.. :wink:
Alles lügen. Wohl genauso mit Folter entstanden wie die Aussagen zu Auschwitz von Eichmann und Höss.

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 23.08.2006, 19:25

morgaine hat geschrieben:ich mag kinder nicht.sind für eine halbe stunde ganz süss,aber danach gehen sie mir auf die nerfen.deshalb will ich auch keine.aber wer weiss,vielleicht kommt der kinderwunsch später,dann würde ich aber eher eins adoptieren.
Adoption ist das Letzte! Warum?

Benutzeravatar
Högdahl
Kardinal
Beiträge: 1047
Registriert: 06.11.2003, 15:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Högdahl » 23.08.2006, 19:48

Leviathan666 hat geschrieben:
king_of_spades hat geschrieben:meinen kindern will ich eine welt ohne nationalsozialismus ersparen, wie die magda.. :wink:
Du willst eine Welt OHNE Nationalsozialismus ERSPAREN?
Bravo, du kannst ja doch lesen! Setz dich nicht zusätzlich unter Druck: Mit der Zeit geht das von ganz allein...dann klappt's auch mit der Grammatik.

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 23.08.2006, 19:54

king_of_spades hat geschrieben:meinen kindern will ich eine welt ohne nationalsozialismus ersparen, wie die magda.. :wink:
Hähähähähä.

"Sa Kindärrrr, gäht jätzt ins Bättchän" ...

Benutzeravatar
-N-
Priester
Beiträge: 156
Registriert: 08.01.2006, 14:19

Re: Kinder

Beitrag von -N- » 24.08.2006, 01:26

N. hat geschrieben:
The_Avenger hat geschrieben:
N. hat geschrieben:Nein.
Begründung?
Ich halte die restlose Ausrottung der Spezies Mensch für erstrebenswert, und da soll ich noch Nachkommen zeugen ?

Pro Abtreibung.
N. war und ist Gott!

Organismus
Priester
Beiträge: 292
Registriert: 19.06.2006, 23:29

Beitrag von Organismus » 24.08.2006, 08:56

.....
Zuletzt geändert von Organismus am 24.08.2006, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.

Organismus
Priester
Beiträge: 292
Registriert: 19.06.2006, 23:29

Beitrag von Organismus » 24.08.2006, 09:02

klage hat geschrieben:
... Außerdem will ich keinen Menschen in die heutige Welt setzen....
hm, klar sind das gedanken. wenn man sieht wie es bergabgeht, mit allem. doch hier sprechen menschen von stärke, was ist also das ?
Wollt ihr die Erde alleine lassen mit ihren schwachen Bewohnern ?
Irgendwo müssen doch wieder die Intelligenten, die Musiker, die Künstler ect. entstehen ?
Im suizid-thread wurde so oft gesagt, selbstmord sei feige, ist es denn nicht auch feige zu sagen : ich will keine menschen in die welt setzten ?
klar, vielleicht hat man allgemein keine lust oder so ... aber aufgrund dessen grund, finde ich es schwach !
Bedenke dabei, dass es gar nicht so einfach ist bei der Erziehung eines Menschens dafür zu sorgen, dass ein "starker" daraus wird. Die haben ja noch sowas wie nen eigenen Willen, den sie allzu oft durchsetzen (oh nein! ;)) und der die gewollte Erziehung in ganz andere Richtungen lenken kann. Zumal das gesmate Umfeld einen menschen prägen, da kann man auch nicht alles beeinflussen, wenn man sich da noch so asntrengen würde. Hats zum Beispiel die falschen Freunde ists da erstmal ne Weile bei der geistigen Entfaltung behindert. Aber deinem Kind den Umgang mit Menschen zu verbieten kannst du genauso wenig, das führt zu rein gar nichts und hebt nur den reiz an den sogenannten Freunden.
Nunja nur ein Beispiel für die zahlreichen Möglichkeiten dabei.

Klar ist es was ganz anderes, aber mir reichen vorerst noch meine Nichte und mein Neffe. Die liebe ich, seh ich oft und habe aber manchmal auch schon genug was Kinder in meinem Umfeld angeht :mrgreen:

Christopher
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 05.04.2005, 09:39

Beitrag von Christopher » 24.08.2006, 10:23

klage hat geschrieben: hm, klar sind das gedanken. wenn man sieht wie es bergabgeht, mit allem. doch hier sprechen menschen von stärke, was ist also das ?
Wollt ihr die Erde alleine lassen mit ihren schwachen Bewohnern ?
Irgendwo müssen doch wieder die Intelligenten, die Musiker, die Künstler ect. entstehen ?
Im suizid-thread wurde so oft gesagt, selbstmord sei feige, ist es denn nicht auch feige zu sagen : ich will keine menschen in die welt setzten ?
klar, vielleicht hat man allgemein keine lust oder so ... aber aufgrund dessen grund, finde ich es schwach !

wenn ich mal kinder will, so mit 25 oder ähnlcihem, vielleicht 1 oder 2 ... eher 1. vor dem erziehen habe ich keine angst, da muss man schon schwach sein, dass ein kind zu unvernünftig wird.
1.woher nimmst du eine garantie das intelligent intelligenz oder stärke stärke zeugt?
ich will eine erde ohne diese verabscheuenswürdige pest namens mensch.
"Im suizid-thread wurde so oft gesagt, selbstmord sei feige, ist es denn nicht auch feige zu sagen : ich will keine menschen in die welt setzten ?
klar, vielleicht hat man allgemein keine lust oder so ... aber aufgrund dessen grund, finde ich es schwach !"

:lol:
wer oder was verpflichtet uns denn bitteschön nachkommen zu zeugen?
wären wir weniger denkfähig würde ich sagen die gesetze der natur. das trifft jedoch auf uns verblödete menschen schon längst nichtmehr zu.

der vergleich mit suizid und kinder gebähren ist mehr als schwachsinnig.
findest du es schwach wenn ich grad keine lust hab einkaufen zu gehn und es deswegen nicht tu?

und ja "da muss man schon schwach sein das die erziehung daneben geht"
denk erstmal nach das nächstemal

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 24.08.2006, 11:27

da ich die menschheit für die erbärmlichste lebensform auf diesem planeten halte und für deren ausrottung bin( bitte mehr kriege dann gehts schneller), werde ich bestimmt keine kinder in die welt setzen. warum soll ich einer lebensform das leben schenken, deren eigenschaften schwäche, ignoranz und dummheit sind(um nur einige zu nennen).
wie heißt es so schön : "der mensch ist wie ein parasit, er vernichtet seinen lebensraum." dieser eigentlich schöne planet ist ohne die spezies mensch auf jeden fall besser dran.

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 24.08.2006, 14:10

Amras hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:
king_of_spades hat geschrieben:meinen kindern will ich eine welt ohne nationalsozialismus ersparen, wie die magda.. :wink:
Du willst eine Welt OHNE Nationalsozialismus ERSPAREN?
Bravo, du kannst ja doch lesen! Setz dich nicht zusätzlich unter Druck: Mit der Zeit geht das von ganz allein...dann klappt's auch mit der Grammatik.
Könntest DU lesen, dann hättest du gesehen, dass ich das, was king of spades gesagt hat, nur wiederholt habe, anstatt dich an einen Strohhalm zu klammern und kläglich zu versuchen, mir cybermäßig eins reinzuwürgen :roll:

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 24.08.2006, 16:14

Azmodina hat geschrieben:da ich die menschheit für die erbärmlichste lebensform auf diesem planeten halte und für deren ausrottung bin( bitte mehr kriege dann gehts schneller), werde ich bestimmt keine kinder in die welt setzen. warum soll ich einer lebensform das leben schenken, deren eigenschaften schwäche, ignoranz und dummheit sind(um nur einige zu nennen).
wie heißt es so schön : "der mensch ist wie ein parasit, er vernichtet seinen lebensraum." dieser eigentlich schöne planet ist ohne die spezies mensch auf jeden fall besser dran.
:roll: Ich kanns nur immerwieder sagen: Geht Arbeitsplätze schaffen und kuscht euch von diesem Planeten, wenn alles SOOOOO dumm und PÖHSE is... Is ja wie bei den Gothen. Findeste dichs elbst auch erbärmlich? Ich muss ja aus deiner Anwesenheit schließen, dass du ein Mensch bist, von daher...

OmfG, wie dumm es is :lol:
Amras hat Folgendes geschrieben:
Leviathan666 hat Folgendes geschrieben:
king_of_spades hat Folgendes geschrieben:
meinen kindern will ich eine welt ohne nationalsozialismus ersparen, wie die magda.. Winken


Du willst eine Welt OHNE Nationalsozialismus ERSPAREN?


Bravo, du kannst ja doch lesen! Setz dich nicht zusätzlich unter Druck: Mit der Zeit geht das von ganz allein...dann klappt's auch mit der Grammatik.


Könntest DU lesen, dann hättest du gesehen, dass ich das, was king of spades gesagt hat, nur wiederholt habe, anstatt dich an einen Strohhalm zu klammern und kläglich zu versuchen, mir cybermäßig eins reinzuwürgen Mit den Augen rollen
Lass ihm die kleine Freude, der Mann scheint nichts anderes zu haben. Mir tut er leid. Um ein Zitat aus "Hook" zu nennen: " Er ist bloß ein armer alter Mann..."

Benutzeravatar
morgaine
Heuchler
Beiträge: 39
Registriert: 07.10.2004, 01:22
Wohnort: am zürisee

Beitrag von morgaine » 24.08.2006, 16:15

zum thema adoption:1.weil ich keine lust auf übelkeit und schmerzen habe und 2.weil ich adoptierte leute kenne, denen dadurch bessere chancen im leben ermöglicht wurden und ich das auch gerne jemandem ermöglichen würde.

Antworten
cron
Back to top