Raucher=kleineres Gehirn - Schwermetall

Raucher=kleineres Gehirn

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Raucher=kleineres Gehirn

Beitrag von Azmodina » 27.11.2006, 18:58

Raucher haben laut Studie ein kleineres Gehirn

Berlin (dpa/gms) - Raucher haben laut einer Studie ein kleineres Gehirn als Nichtraucher. Je mehr Zigaretten im Leben geraucht würden, desto geringer sei das Hirnvolumen, teilt die Charité in Berlin mit.

Forscher an der Psychiatrischen Klinik des Universitätskrankenhauses haben dazu gemeinsam mit der Physikalisch-technischen Bundesanstalt die Gehirne von 22 Rauchern und 23 Nichtrauchern per Magnet-Resonanz-Tomographie dreidimensional vermessen.

Betroffen sind den Angaben zufolge besonders die Hirnregionen für Aufmerksamkeit und Erinnerungsvermögen. Das sei eine mögliche Erklärung dafür, dass Raucher in diesen Funktionen vermindert leistungsfähig seien. In weiteren Untersuchungen soll nach Angaben der Charité jetzt geklärt werden, ob sich die Hirnstruktur von Rauchern wieder normalisiert, wenn sie auf Nikotin verzichten.
ahahaha. na, wer raucht alles? raus damit. das wird wahrscheinlich der grund sein warum hier so viele user schrott erzählen!


:lol:

ich oute mich: ich rauche und bin mit meinem kleinen gehirn glücklich :D

Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Beitrag von Venom » 27.11.2006, 19:00

Goddes_Frigg raucht exakt 67 Schachteln am Tag.

Maybe, Lucifer der Grosse, Poison-Girl und Nekhtar haben vor kurzem mit dem Rauchen angefangen...

Achso, edit, ich rauche übrigens nicht.

Benutzeravatar
Konkalit
Laienpriester
Beiträge: 127
Registriert: 25.11.2006, 16:02
Wohnort: NRW, Essen

Beitrag von Konkalit » 27.11.2006, 19:46

*sabber* Klaina Gähiern? Wi mainen di dat??? :(
Mir egal sollen alle tun und lassen was sie wollen, ich rauche nicht und werde es nicht, sollte sich jedoch rausstellen das ich Lungenkrebs krieg weil jahrelang andere in meiner Gegenwart geraucht haben, krieg ich die Krise! :evil:

IchEssBlumen
Mönch
Beiträge: 351
Registriert: 15.02.2006, 00:05
Wohnort: Winterthur

Beitrag von IchEssBlumen » 27.11.2006, 19:58

Raucher haben dafür mehr Destruxol.

Gruss, der Raucher

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 27.11.2006, 20:14

Diese endlosbehinderten Studien gehen mir auf den Sack! Spanier haben die grössten Penisse, Männer denken 90 mal täglich ans Ficken, Sanitärmonteure haben die längeren Arschbackenhaare als Elektromonteure usw, so ein Scheiss. Ein teueres Beschäftigungsprogramm für gelangweilte Möchtegernprofessoren, mehr nicht.

Übrigens waren 2 von meinen bisher 3 Freundinnen nymphoman, also schliesse ich daraus, dass 66.6% aller Muschis dauerfeucht sind.

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 27.11.2006, 20:27

kogokg hat geschrieben:Übrigens waren 2 von meinen bisher 3 Freundinnen nymphoman, also schliesse ich daraus, dass 66.6% aller Muschis dauerfeucht sind.
Oh man, die Armen, das is schlimm.
Aber du hast Recht, vor allem überlappen sich diese Studien ständig. Raucher haben vielleicht ein kleineres Gehirn, dafür aber ein geringeres Magenkrebsrisiko, wenn sie Kaffee trinken... :!:

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 27.11.2006, 20:45

kleines gehirn bedeutet gar nicht weniger intelligenz ... weitverbreitetes fehlwissen

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 27.11.2006, 21:18

klage hat geschrieben:kleines gehirn bedeutet gar nicht weniger intelligenz ... weitverbreitetes fehlwissen
dito, aber venoms gehirn hat mal wieder nichts besseres zu tun, als minimalistisch zu tun... oder zu sein.

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 27.11.2006, 21:21

klage hat geschrieben:kleines gehirn bedeutet gar nicht weniger intelligenz ... weitverbreitetes fehlwissen
Ach naja, das hat hier aber auch nun niemand behauptet. Aber is doch klar, dass man lieber mehr hat, als zu wenig.

Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Beitrag von Venom » 27.11.2006, 21:24

Goddess_Frigg hat geschrieben:
klage hat geschrieben:kleines gehirn bedeutet gar nicht weniger intelligenz ... weitverbreitetes fehlwissen
dito, aber venoms gehirn hat mal wieder nichts besseres zu tun, als minimalistisch zu tun... oder zu sein.
jööööööööööööh 8)

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 27.11.2006, 21:28

Aconitum hat geschrieben:
klage hat geschrieben:kleines gehirn bedeutet gar nicht weniger intelligenz ... weitverbreitetes fehlwissen

Ach naja, das hat hier aber auch nun niemand behauptet
. Aber is doch klar, dass man lieber mehr hat, als zu wenig.
neeeeeeeeein, klar nicht, es ist auch sehr wichtig, ein grösseres gehirn zu haben :roll: es ist genau andersrum, je geballter die neuronen zB, desto grösser die intelligenz. allein das räumliche denken beansprucht platz, bei allem anderen hängt es mit deen synapsenbindungen/ballungen zusammen.
Zuletzt geändert von Ge am 27.11.2006, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 27.11.2006, 21:29

Dazu fällt mir eigentlich nur Folgendes ein:

Bild

Camel Misanthrophy 2006! Und heil Rioja!

Die Person im Hintergrund wurde zensiert, da ich dieses Bild ohne ihr Einverständnis online gestellt habe. Und weil sie einen ziemlich ... speziellen Gesichtsaudruck draufhat :ugly:

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 28.11.2006, 07:20

Nix da Zensur, ich will sie sehen! Schlimmer als Du wird sie wohl kaum aussehen :P

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 28.11.2006, 07:53

Und heil Rioja!
:D
Rioja wird von den Spaniogel für Sangria verwendet :shock: , das ist Gotteslästerung!


Ich bin gerne dumm, ääähm, ich geh jetzt eine rauchen :lol:

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 28.11.2006, 10:51

Rauchen ist einfach nur überflüssig, unnützlich und zu schlechter Letzt auch noch schädlich. Darum: Stolzer Nichtraucher 8)


Rauchen macht nicht dumm, denn man ist es schon, wenn damit begonnen wird. So long....


@Venom
Cooler Avatar :lol:

Arwald

Beitrag von Arwald » 28.11.2006, 11:05

zu dumm, dass alle Klischee-Intellektuellen Kettenraucher sind.

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 28.11.2006, 11:18

@Ar-Aamon: Spielst du Gewaltspiele? trinkst du viel Alkohol? Bist du ein Raser? Vergewaltigst du kleine Mädchen?

Keine Angst, wir finden auch für dich ein Klischee dass dich in die Schublade der Dummen und der Doofen steckt. :wink:

Benutzeravatar
Dauerkonsument
Kardinal
Beiträge: 1021
Registriert: 13.11.2006, 10:09
Wohnort: Bern

Beitrag von Dauerkonsument » 28.11.2006, 11:23

Ich vergewaltige betrunken, mit einer Zigarette im Mund und Quake spielend, minderjährige Mädchen im Auto bei 88 km/h innerorts.

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 28.11.2006, 11:55

@Agramon

Ja, ich spiele Gewaltspiele, Alkohol konsumiere ich im wohl dosiertem Mass, Auto hab ich keins, und Vergewaltiger sollten gehängt werden. So viel dazu^^ Wunder Punkt ist sicher, dass ich mich regelmässig am hohen Niveau der SCB-Fans erfreue. Also los, worauf wartet ihr noch, hackt drauf rum :P

Raucher sind keineswegs dumm im Sinne von einem kleinen Intellekt. Einzig, dass sie überhaupt rauchen ist dumm und das lässt sich nicht abstreiten. Wollte nur ein wenig provozieren :wink:

Arwald

Beitrag von Arwald » 28.11.2006, 12:18

Ar-Aamon hat geschrieben:Raucher sind keineswegs dumm im Sinne von einem kleinen Intellekt. Einzig, dass sie überhaupt rauchen ist dumm und das lässt sich nicht abstreiten.
Sicher lässt sich das abstreiten. Zumindest sind Raucher nach deiner ungesund = dumm Formel nicht dümmer als Leute die Alkohol trinken, Autofahren, Fast Food essen, unsportlich sind usw.

Ich bezeichne mich zwar als Nichtraucher (höchstens noch ab und an eine Zigarre), finde aber dieser Anti-Raucher Trend absolut behindert. Das man in öffentlichen Verkehrsmittel nicht rauchen darf ist ja eine sache und ganz akzeptabel, aber dass man in PRIVATEN Gastronomiebetrieben das Rauchen verbietet ist eine Frechheit!! Vorallem betrifft das ja auch nicht nur Restaurants sondern auch Bars usw. Jeder Restaurant- bzw. Barbetreiber sollte in einer normalen Gesellschaft das Recht haben selbst zu entscheiden, ob ihm Raucher oder grünwählende Familien, die ihren Kinder wegen dem Milchgehalt gerne Kinderschokolade kaufen, als Kunden lieber sind. Das gilt übrigens auch für die Angestellten die gerne kündigen können wenn ihnen den Krebs in der Luft nicht passt. Wobei ja viele Bars gar nicht über sowas wie Angestellte verfügen und der Betreiber ja eigentlich selber gern in seiner Bar rauchen würde.

Es ist ein allgemeiner Missstand, dass man als Privater nicht wirklich das Recht hat, gewissen Leuten oder Gruppen seine Dienstleistung schlicht zu verweigern. Vielleicht will ich ja mein Restaurant nicht behindertenfreundlicher machen, weil diese Leute halt nicht die üblichen Kunden sind. Und vielleicht will ich ja mein Restaurant auch nicht Nichtraucherfreundlich machen, weil ich mit den Rauchern genug Kuden habe, wenn nicht sogar mehr.

Leider meint ja heute wirklich jeder er wäre überall willkommen. Und wenn nicht, dann muss der Staat halt die Gastfreundschaft erzwingen.

Antworten
Back to top