modern rocknroll - Schwermetall

modern rocknroll

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

modern rocknroll

Beitrag von klage » 28.01.2007, 19:45

ich frag mal hier, evt. hat es jemand der sich ein wenig auskennt.
könnt ihr mir bands des modernen rock'n'roll der sorte jet -backwash - etc. empfehlen?

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Re: modern rocknroll

Beitrag von Ge » 28.01.2007, 22:07

klage hat geschrieben:ich frag mal hier, evt. hat es jemand der sich ein wenig auskennt.
könnt ihr mir bands des modernen rock'n'roll der sorte jet -backwash - etc. empfehlen?
Quireboys (A Bit Of What You Fancy) klingen ähnlich, ist das einzige was ich habe.

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Re: modern rocknroll

Beitrag von klage » 29.01.2007, 15:43

danke

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Re: modern rocknroll

Beitrag von Ge » 29.01.2007, 23:58

klage hat geschrieben:danke
bitte

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 30.01.2007, 08:32

Doomfoxx! Die beste "neue" Rock'n'Roll-Band die ich je bestaunen durfte. Ansonsten fallen mir da noch Turbonegro, die Hellacopters, Backyard Babies, The Answer, Wolfmother (obwohl die vielleicht ein bisschen zu "hippiemässig" für Dich sein könnten), Rhino Bucket und Rose Tattoo ein, obwohl die letzten beiden nicht mehr so taufrisch sind.

Benutzeravatar
Belial
Bischof
Beiträge: 896
Registriert: 29.06.2004, 17:03
Wohnort: Wettingen

Beitrag von Belial » 30.01.2007, 09:52

Eiswalzer hat geschrieben:Wolfmother (obwohl die vielleicht ein bisschen zu "hippiemässig" für Dich sein könnten)
antesten!! einfach genial! led zeppelin meets black sabbath, meets deep purple...

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 30.01.2007, 12:25

Danke, ich test bald mal alles an, wegen dem zu hippiemässig : denke nicht, dass das ein problem wird, ich höre auch viele ältere sachen, von den kinks über janis bis zu den animals...!

edit : hör grad wolfmother, fucking rock'n'roll ... hell yess

Benutzeravatar
Belial
Bischof
Beiträge: 896
Registriert: 29.06.2004, 17:03
Wohnort: Wettingen

Beitrag von Belial » 30.01.2007, 13:07

the donnas kann ich dir auch empfehlen, falls du die noch nicht kennst. die neuen girlschool, haha, diese 4 girls rocken wie die sau!

Benutzeravatar
Ravager
Papst
Beiträge: 1703
Registriert: 04.12.2003, 15:25
Wohnort: Kaff in Westfalen

Beitrag von Ravager » 30.01.2007, 18:10

Chrome Division lohnen sich auch, gesetzt den Fall es stört dich nicht, dass das ganze nicht so brandneu und innovativ ist.

Benutzeravatar
Belial
Bischof
Beiträge: 896
Registriert: 29.06.2004, 17:03
Wohnort: Wettingen

Beitrag von Belial » 30.01.2007, 19:40

wie "modern" sollten die bands überhaupt sein?

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 31.01.2007, 08:40

Belial hat geschrieben:wie "modern" sollten die bands überhaupt sein?
gute frage, eigentlich geht es mir gar nicht um zeitliches modern, aber teilweise habe ich die schnulzen des schon fast jazzigen rock'n'roll nicht mehr so gerne, wenn du weisst was ich meine.
geil ist rauhe stimme, schepperndes drum und hüsche gitarren.

Benutzeravatar
Belial
Bischof
Beiträge: 896
Registriert: 29.06.2004, 17:03
Wohnort: Wettingen

Beitrag von Belial » 31.01.2007, 13:54

rauhe stimme, gibts extra geil bei w.a.s.p., falls du die nicht kennst, ansonsten fallen mir spontan tito & tarantula ein, sind aber ev. zu "schnulzig", d.h. eher bluesig.

Antworten
Back to top