Nameless Dead - Deathmetal Cologne - Schwermetall

Nameless Dead - Deathmetal Cologne

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
bloodyfriday
Heuchler
Beiträge: 2
Registriert: 08.06.2008, 12:10

Nameless Dead - Deathmetal Cologne

Beitrag von bloodyfriday » 08.06.2008, 12:34

Moin,

Nameless Dead aus Köln setzten ihr erstes Lebenszeichen ab.
Zum kostenlosen Download unter
oder zum anhören unter www.nameless-dead.de oder www.myspace.com/namelessdead

Roh produziert (andere sagen mieser Sound)

Viel Vergnügen und lasst uns wissen obs ge- oder durchfällt.

Metal on!

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 08.06.2008, 15:21

Ausgelutschte Riffs, belanglose Kompositionen, langweiliger Gesang, ein saumieses Schlagzeug und das betende Skelett auf dem Cover bei Cirith Ungol geklaut.

Naja.

Asatrve
Priester
Beiträge: 174
Registriert: 09.03.2008, 15:28

Beitrag von Asatrve » 08.06.2008, 15:59

:aua:

Was für eine elende Dreckpisse! Meine Fresse, so was Schlechtes hab ich schon lange nicht mehr gehört.

Dieses oberhässliche Coverbild, die lächerlich dünnen Klampfen, das Midi-Schlagzeug, der beim "Keifen" an Atemnot erstickende Sänger und die absolut langweiligen Liedexkremente... und wenn man sich dann noch die nach üblem Metalcore aussehenden Bandschwuchteln ansieht, ist alles klar.

Ganz fiese Rohstoffverplemperung und gay as fuck.


Guten Tag.

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 08.06.2008, 16:21

Nach den positiven Kommentaren hier hör ich mir das gar nicht erst an.

bloodyfriday
Heuchler
Beiträge: 2
Registriert: 08.06.2008, 12:10

Danke für eure Ehrlichkeit

Beitrag von bloodyfriday » 08.06.2008, 16:45

Nun, da mir die Augen geöffnet sind, habe ich meinen ehemals als kreativ eingestuften Geist einer Selbststudie unterzogen und die Wahrheit erkannt.

Ich habe sofort meine Gitarren verbrannt und meinen Schlagzeuger angerufen um ihm den Suizid zu empfehlen, da er nicht MIDI heißt und deshalb auch kein Schlagzeug spielen kann.

Die Sache mit dem Cover tut mir auch unendlich leid, aber es kommt des öfteren vor das zwei die selbe Idee haben. Die Band war mir bis gerade eben nicht bekannt, was ich allerdings nicht besonders bedauern kann.

Nichts für ungut und ernsthaft Danke für die Kritik, das der Sound scheiße is weiß ich auch. Die ganze Produktion läuft unter dem Arbeitstitel DEMO.
Much room for improvement.

Melde mich dann wieder wenns was besseres zu hören gibt.

Grüße

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37912
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.06.2008, 17:29

Ich höre grad' "feeding the Masses" und es gefällt mir! Klasse Riff am Anfang! Und jetzt auch der Mittelteil, weiss auch zu gefallen! Sie sind klasse! Machen Sie weiter und hören Sie keinesfalls auf die ahnungslosen Bachel oben! ICH bin die einzige Instanz in foro! Und eigentlich eher bekannt für Verrisse, was dieses Lob noch doppelt wertvoll macht! Weiter so mit Ihrer komischen Thrash/Heavy-Metal-Mixtur!

Antworten
Back to top