Schwermetall • Welches Album hört ihr gerade? (mit Kurzkommentar!) II - Seite 31
Seite 31 von 143

Verfasst: 26.11.2008, 17:23
von Zurvan akarano
Nein bitte nicht!

Quälen Sie mich, so fest es nur geht.

*spreizt wehement sein After*

Verfasst: 26.11.2008, 17:56
von Bernard Gui
*Holt begeistert die Instrumente*

Bild

Verfasst: 26.11.2008, 19:32
von Graf von Hindenloch
Wie toll, ein neuer Spass-Account...

Topic:
Bild

Eines der letzten wirklich guten Alben, das sie gemacht haben...

Verfasst: 26.11.2008, 19:52
von Bernard Gui
Sie liegen falsch, Herr Clement! Ich war hier noch nie angemeldet...

Bild

Überraschend gute Neuaufnahme des Klassikers. Der Old-School Charme ging jedoch verloren.

Verfasst: 26.11.2008, 19:57
von Graf von Hindenloch
Dann ist ja gut...

Verfasst: 26.11.2008, 23:05
von Thermonuclear Warrior
Du hast die Vocals überstanden, ohne in Tränen auszubrechen/vor Wut die Bude auseinanderzunehmen? Ich konnte Dukes schon nicht leiden, als ich ihn die alten Songs live singen sah. Aber freiwillig auf CD?

Verfasst: 27.11.2008, 09:41
von Bernard Gui
Der Gesang ist wohl das grösste Problem an der Sache. Man kann Baloff aber auch nicht kopieren, weswegen ich finde, dass Dukes der Platte gut seinen eigenen Stempel aufgedrückt hat. Zudem brutzeln die Gitarren richtig geil. Nicht mehr so extrem auf modern getrimmt wie auf Atrocity Exhibition...

Verfasst: 27.11.2008, 09:44
von Ted Bundy
Bernard Gui hat geschrieben:Nicht mehr so extrem auf modern getrimmt wie auf Atrocity Exhibition...
http://www.youtube.com/watch?v=sDxciYuy ... re=related

Exodus = very creative

Verfasst: 27.11.2008, 12:34
von Thermonuclear Warrior
Bernard Gui hat geschrieben:Der Gesang ist wohl das grösste Problem an der Sache. Man kann Baloff aber auch nicht kopieren, weswegen ich finde, dass Dukes der Platte gut seinen eigenen Stempel aufgedrückt hat. Zudem brutzeln die Gitarren richtig geil. Nicht mehr so extrem auf modern getrimmt wie auf Atrocity Exhibition...
Na gut, aber der Gitarrensound ist allerhöchstens einen Tick besser als auf der Another Lesson in Violence (soweit ich das nach anhören der Tracks auf ihrer Myspace-Seite beurteilen kann), und dort ist Baloff dabei und die Setlist ist reich an Bonded by Blood-Songs...

Verfasst: 27.11.2008, 12:43
von Bernard Gui
Ich bin nicht in Besitz der Live-Scheibe!

Verfasst: 27.11.2008, 12:51
von Thermonuclear Warrior
Dann empfehle ich sie dir wärmstens. Du wirst keinen Grund mehr haben, Let There be Blood auch nur anzusehen.

Verfasst: 27.11.2008, 13:17
von Bernard Gui
Dann seh ich mich mal danach um! :D

Verfasst: 28.11.2008, 10:11
von Oxford
Bild
Natürlich mit einem der herausragensten schweizer BM Künstler.

Verfasst: 28.11.2008, 11:02
von BarbaPeder
Oxford hat geschrieben: Natürlich mit einem der herausragensten schweizer BM Künstler.
der von holocaustus ist ein schweizer?? :wink:

Verfasst: 28.11.2008, 12:34
von Eiswalzer
Bild

"Thrashmetal" mit starker Heavy Metal-Schlagseite und BM-mässigem Gesang. Voll auf die Zwölf! Vertonte Gruselfilme. Wem bei King Diamond die Stimme den Genuss vermiest, sollte hier mal ein Öhrchen riskieren. Dazu kommt, dass die Schweden eigentlich keine schlechte Platte veröffentlicht haben. Das neueste Werk ist zwar recht anders als die letzten - sehr viel schleppende Parts - aber insgesamt eine solide Diskographie. Sehr schade, dass die nie den Durchbruch geschafft haben...

Thermonuclear Warrior, absoluter Hörbefehl!

Verfasst: 28.11.2008, 12:43
von Zurvan akarano
@ Eiswalzer


Sehr geile Scheibe!
Obwohl mir Ihr Debut, Restless and Dead (habe es noch sehr vage im Gehör) besser gefallen hat.


Momentan dröhnt bei mir die neue Down Scheibe durch die Boxen.

Bild

Verfasst: 28.11.2008, 12:48
von Graf von Hindenloch
Bild

Das ist, ohne zu übertreiben, eines der besten Alben, das je in Deutschland von DEutschen aufgenommen wurde...

Verfasst: 28.11.2008, 13:04
von Thermonuclear Warrior
Eiswalzer hat geschrieben:Thermonuclear Warrior, absoluter Hörbefehl!
Gibts die noch irgendwo legal zu erwerben? Bin schon seit längerem auf der Suche danach...

@Topic:
Bild

Geiler, oldschoolig-punkiger Thrash mit einer Prise Schwarz, wie man ihn schon von den ersten beiden Scheiben kennt. Nichts neues, für mich aber optimal.

Verfasst: 28.11.2008, 14:49
von Eiswalzer
Thermonuclear Warrior hat geschrieben:
Eiswalzer hat geschrieben:Thermonuclear Warrior, absoluter Hörbefehl!
Gibts die noch irgendwo legal zu erwerben? Bin schon seit längerem auf der Suche danach...

@Topic:
Bild

Geiler, oldschoolig-punkiger Thrash mit einer Prise Schwarz, wie man ihn schon von den ersten beiden Scheiben kennt. Nichts neues, für mich aber optimal.
Jawohl, wie so oft: http://www.outsider-shop.ch/ Der hat fast alles.

Verfasst: 28.11.2008, 14:54
von Totgeburt
Von Witchery kenne ich leider nur die Restless and Dead. Habe Sie im Januar 2000 im Z-7 als Opener von Annihilator (und nem Haufen anderer Bands) gesehen und musste mir das eine oder andere schmunzeln verkneifen.

Aber musikalisch wirklich geil!