Bandshirts - Die erste! - Schwermetall

Bandshirts - Die erste!

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Bandshirts - Die erste!

Beitrag von ticino1 » 22.02.2009, 19:20

Was gehört zu Metal? Je nach Gattung braucht es unter anderem eine gepflegte Frisur, Kutte, Lederjacke (früher waren Flaschenverschlüsse an den Schulterklappen ein Muss...), Stiefeln, Turnschuhen, Jeans, Armeehosen und EIN BAND-SHÖRT!

Bild

Genau darum geht es! Mein erstes war wahrscheinlich von AC/DC. Wie alt war ich? Vielleicht sechzehn. Später kamen Motorhead, Exodus, Rigor Mortis, Pestilence, usw. hinzu. Je schockierender, umso besser.

Aber jetzt mal ehrlich... Von wo stammt die ganze Band-shirt Geschichte? Wie alt ist diese Tradition? Soweit ich mich erinnern kann, posieren Band Mitglieder mit irgendeinem Band-shirt. Stammt die Tradition aus der Punk Bewegung? Punks tragen seit eh und je selbst gebastelte Textilien mit den Namen der Lieblingsgruppen.
Es ist doch schön zu einer Bewegung zu gehören, die Wert auf Traditionen legt (bis auf die "Respekt zu Gleichgesinnten-Tradition", wie uns viele Testosteron geladenen Teenager beweisen...).

Erstens, wisst Ihr von wo die Metal Tradition schlechthin stammt? Zweitens, wie steht Ihr zu Band-shörts?

Benutzeravatar
Tion
Abt
Beiträge: 427
Registriert: 19.02.2009, 13:33

Beitrag von Tion » 22.02.2009, 21:38

Ich würde mal sagen das bei Wikipedia was stehen könnte, ob das glaubbar ist bleibt fraglich.

Ich finde das Bandshirts Werbung für die Band macht die man gut findet und man zeigt auch ich höre diese Band weil ich sie gut finde [Doppelt gemoppelt?]

Angefangen hab ich mit oh Gott... Das war eine Sammelbestellung von Slipknot & Hammerfall etc. da war ich 14. Mittlerweile kommen Bandshirts von Behemoth, Immortal und Thyrfing dazu. Also kann man an der Bandshirts die Musikalische Entwicklung feststellen. x]

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38219
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 22.02.2009, 23:41

Ich bin quasi ein Jahrzehnt lang mit Graveland und Gontyna Kry-Hemden rumgerannt... Inzwischen, mit dreissig, finde ich nicht mehr, dass man sich öffentlich derartig zum Affen machen muss, um einer imaginierten Elite anzugehören...

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 23.02.2009, 00:11

Bei mir haben Bandshirts als Schlafgewand angefangen und werde weiterhin beibehalten. 8)

Benutzeravatar
readel
Kardinal
Beiträge: 1414
Registriert: 27.11.2007, 23:30
Wohnort: Luzické hory

Beitrag von readel » 23.02.2009, 01:32

Bild

Bild

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 23.02.2009, 10:38

Es begab sich zu einer Zeit, in der noch niemand wußte, wie alles mal enden wird:

Bild

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 23.02.2009, 12:41

:shock:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38219
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 23.02.2009, 14:27

Und dazu dieser Gesichtsausdruck... Kult!!!

hogmanay
Priester
Beiträge: 180
Registriert: 22.05.2008, 12:49

Beitrag von hogmanay » 23.02.2009, 15:00

ich denke es entstand als "signal" für andere metaller. auf'm land jedenfalls. Iron maiden shirt 1986 für 18chf am seenachtfest kreuzlingen. so konnte man sich um 2200h in der open air disco sammeln um bei den 5 songs "stimmungsteil" gemeinsam abzuschädeln und danach die obligate schlägerei mit den poppern hinter sich bringen.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 24.02.2009, 00:49

Ricardo Clement hat geschrieben:Und dazu dieser Gesichtsausdruck... Kult!!!
iiiiivil!

Benutzeravatar
Tion
Abt
Beiträge: 427
Registriert: 19.02.2009, 13:33

Beitrag von Tion » 24.02.2009, 11:50

hogmanay hat geschrieben:ich denke es entstand als "signal" für andere metaller. auf'm land jedenfalls. Iron maiden shirt 1986 für 18chf am seenachtfest kreuzlingen. so konnte man sich um 2200h in der open air disco sammeln um bei den 5 songs "stimmungsteil" gemeinsam abzuschädeln und danach die obligate schlägerei mit den poppern hinter sich bringen.
Eine durch und durch verlockend zu glaubende Antwort. Die umso mehr ich darüber nachdenke mir mehr und mehr gefällt.

Benutzeravatar
marinetti
Papst
Beiträge: 3471
Registriert: 15.06.2006, 17:22
Wohnort: An Bord des Haunebu- Kreuzers

Beitrag von marinetti » 24.02.2009, 11:56

Wow Hagel :-)

Mein erstes Shirt war von Iron Maiden.
Und jetzt trag ich nur noch "camicie nere" oder rote Futurismo-Shirts :-)

Tripp Den Store
Gläubiger
Beiträge: 89
Registriert: 24.12.2008, 14:10
Wohnort: Franken

Beitrag von Tripp Den Store » 26.02.2009, 17:39

Heutzutage sind Shirts ja vor allem eine wichtige Einnahmequelle für Bands. Neben den Konzerten wirft das Mercheandise ja das meiste Geld ab. Die Onkelz verdienten mit ihren Shirts weit mehr als mit ihren Alben, wobei sie ja noch vor dem großen P2P Zeitalter erfolgreich waren.

Prinzipiell sind Shirts aber einfach ein Aussage darüber was man hört (und ob man Geschmack hat) oder werden als Sammelobjekte angesehen,

Benutzeravatar
marinetti
Papst
Beiträge: 3471
Registriert: 15.06.2006, 17:22
Wohnort: An Bord des Haunebu- Kreuzers

Beitrag von marinetti » 26.02.2009, 17:48

Oder haben einfach geile Motive drauf die einem gefallen...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38219
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 26.02.2009, 18:14

Irgendwann kommt der Universaldrucker... Dann kann man sich auch Shirts runterladen...

Tripp Den Store
Gläubiger
Beiträge: 89
Registriert: 24.12.2008, 14:10
Wohnort: Franken

Beitrag von Tripp Den Store » 26.02.2009, 22:17

Na ja, man kann sich Shirts ja schon drucken lassen, wenn es von der Band nur hässliche Motive gibt, was ja (leider) keine Seltenheit im Metal ist.

Benutzeravatar
SilentHill
Bischof
Beiträge: 811
Registriert: 22.06.2007, 16:51
Wohnort: Tronhow

Beitrag von SilentHill » 26.02.2009, 22:23

mittlerweile gibts ja genug bands die sich zuerst die mühe machen ein cooles shirt herzustellen und dann an eigenen songs zu arbeiten, wenns soweit kommt...
ist ja auch geiler mit einem BM shirt von irgend ner band herum rennen die kein schwein kennt...

Tripp Den Store
Gläubiger
Beiträge: 89
Registriert: 24.12.2008, 14:10
Wohnort: Franken

Beitrag von Tripp Den Store » 26.02.2009, 22:30

Ha ha, bei manchen Bands würde ich mir schon fast wünschen sie würden nur Shirts herstellen und keine Musik veröffentlichen.
Aber verstehen kann ich das nicht. Die Herstellung von Shirts ist ja auch nicht ganz billig, wenn man zumindest ein minimalen qualitativen Standart halten will. Und was will ne Demoband dann bitte mit 500 Shirts, wenn gerade mal 50 Leute ne Demo besitzen?

Benutzeravatar
Oxford
Papst
Beiträge: 2033
Registriert: 31.10.2007, 11:17
Wohnort: Aargau

Beitrag von Oxford » 26.02.2009, 22:35

Ricardo Clement hat geschrieben:Irgendwann kommt der Universaldrucker... Dann kann man sich auch Shirts runterladen...
(erfindet die www.myshirt.com Seite - verkauft sie dann 5 Jahre später für Millionen Geldeinheiten)

Benutzeravatar
SilentHill
Bischof
Beiträge: 811
Registriert: 22.06.2007, 16:51
Wohnort: Tronhow

Beitrag von SilentHill » 26.02.2009, 22:35

Tripp Den Store hat geschrieben:Ha ha, bei manchen Bands würde ich mir schon fast wünschen sie würden nur Shirts herstellen und keine Musik veröffentlichen.
Aber verstehen kann ich das nicht. Die Herstellung von Shirts ist ja auch nicht ganz billig, wenn man zumindest ein minimalen qualitativen Standart halten will. Und was will ne Demoband dann bitte mit 500 Shirts, wenn gerade mal 50 Leute ne Demo besitzen?
Sinn dahinder ist eher für die band und den "kollegenkreis" n paar shirts zu machen damit man an konzerten oder sonst wo den max markieren kann...

Antworten
Back to top