Welches Album hört ihr gerade? Part IV - Seite 243 - Schwermetall

Welches Album hört ihr gerade? Part IV

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37888
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 22.02.2019, 10:14

(gibt es auf)

(weiss dass Gonzo eh seinem Wort folgen wird)

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 22.02.2019, 11:28

Bild

Wie immer nur die mektige Hate Forest Seite. Digital-Ildjarn kann abficken.

Benutzeravatar
Oxford
Papst
Beiträge: 2033
Registriert: 31.10.2007, 11:17
Wohnort: Aargau

Beitrag von Oxford » 23.02.2019, 20:32

Ich bin heute ganz klassisch unterwegs:
Bild

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7299
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 24.02.2019, 20:37

Ich hör gerade was ganz Neues:


Bild


Das war eben wieder so ein zufälliger Klick, der sich gelohnt hat, so ein Typ aus Schottland (also ich hätte das ja jetzt irgendwie für Black/Thrash gehalten, aber nein, Black/Speed Metal) (steht da, ja ok *weiss offb. wieder nichts*).

Aber egal:

https://www.youtube.com/watch?v=-03mNH-Z6jQ

Draufklicken dringend empfohlen. :gitarrero:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37888
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 25.02.2019, 10:32

Asli, Wampyrsusi...

Benutzeravatar
Alois Krählich
Bischof
Beiträge: 550
Registriert: 24.11.2010, 16:16
Wohnort: Transenvanien

Beitrag von Alois Krählich » 25.02.2019, 17:31

Bild

natürlich von eigener playlist ohne die füllwatte.

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 26.02.2019, 11:38

Bild

Saugute EP, und da ich heimlich grad für mich persönlich Ceremony of Opposites rehabilitiere. Der Titeltrack ist sackstark, die zwei Neueinspielungen sehr gelungen, genau wie das Alice Cooper Cover. Der Static Journey Filler müsste nid sein, aber egal. Ein Stück unverfilmter Mitneunziger-Kult, schön dass es auch noch das gibt.

Benutzeravatar
Alois Krählich
Bischof
Beiträge: 550
Registriert: 24.11.2010, 16:16
Wohnort: Transenvanien

Beitrag von Alois Krählich » 27.02.2019, 09:23

Kann mich schwer entscheiden ob diese ep oder ceremony mein fave ist. wahrscheinlich ceremony. wobei mein lieblingstrack von samael schlechthin into the pentagram in der version von dieser ep ist.

schade daß es nicht in der richtung von rebellion weiterging. aber man musste ja unbedingt die experimentelle grätsche machen wie viele der damaligen bands... ich habe damals sogar static journey ertragen können... und hatte den hoodie, für den ich in den 90ern mal ne faust kassiert habe, weil ein türke dachte ich wäre ein jude.

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 27.02.2019, 11:39

Alois Krählich hat geschrieben:schade daß es nicht in der richtung von rebellion weiterging. aber man musste ja unbedingt die experimentelle grätsche machen wie viele der damaligen bands...
Absolut. Ich habe auch kürzlich nochmals Passage & Exodus revisited, sehr schlecht gealtert das Zeugs.

Benutzeravatar
Alois Krählich
Bischof
Beiträge: 550
Registriert: 24.11.2010, 16:16
Wohnort: Transenvanien

Beitrag von Alois Krählich » 27.02.2019, 12:09

hehe, müßte ich auch mal machen. bestimmt noch übelster pre-vst drumcomputer ov hell ohne jegliche dynamik.

auf der Passage mochte ich eig. nur Rain und Moonskin. Aber auch nicht wirklich genug um das Album zu besitzen.

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 27.02.2019, 12:40

Moonskin mag ich auch!

Es gab ja dann noch dieses rotzige Add-On, die Piano-only Version:

Bild

Aber eben, Mitte 90er wurde noch so mancher Schwachsinn in 10'000 Einheiten auf CD gepresst.

PS: Ich höre beim Titeltrack von Rebellion immer noch "Two balls, in a sack of skin"...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37888
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 27.02.2019, 14:50

Ich höre auch SAMAEL...

Bild

War glaub ihre Letzte...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 27.02.2019, 14:52

Auf jeden Fall die beste, ja. Gruftig-mittelalterlich...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37888
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 27.02.2019, 14:59

BM... Nicht das, was sie da nachher mit ihren Schwulen Liebhabern aus Athen (aka ROTTING CHRIST) als neuen Stil erfanden...

Benutzeravatar
Alois Krählich
Bischof
Beiträge: 550
Registriert: 24.11.2010, 16:16
Wohnort: Transenvanien

Beitrag von Alois Krählich » 27.02.2019, 15:16

Imperial Warcry hat geschrieben:Moonskin mag ich auch!

Es gab ja dann noch dieses rotzige Add-On, die Piano-only Version
urks. grad zum ersten mal gehört. klingt wie ein end90er pc game.
PS: Ich höre beim Titeltrack von Rebellion immer noch "Two balls, in a sack of skin"...
das ding ist deswegen schon seit kurz nach vo bei mir als "penislied" gespeichert ^^

Benutzeravatar
Alois Krählich
Bischof
Beiträge: 550
Registriert: 24.11.2010, 16:16
Wohnort: Transenvanien

Beitrag von Alois Krählich » 27.02.2019, 15:21

Graf von Hindenloch hat geschrieben:Ich höre auch SAMAEL...

Bild

War glaub ihre Letzte...
läuft bei mir unter "demo". ich bin halt mit ceremony eingestiegen... blood ritual schiebe ich immer mal wieder rein, kann mich aber nicht 100% begeistern. worship him kann ich gar nicht leider

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37888
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 27.02.2019, 15:47

:x

Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 3958
Registriert: 04.10.2007, 18:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg » 27.02.2019, 15:57

SAMAEL: Die beste ist definitiv "Worship him", mit der ich seinerzeit eingestiegen bin (insbesonders mag ich auch die Produktion!), gefolgt von "Blood Ritual"; plus zwei oder drei Lieder, die ich von der "Ceremony" durchaus sehr zu schätzen weiss. Den Rest kenne ich leider nicht, auch nicht "Rebellion". Ich werde mir die Letztgenannte mal für YT vormerken.

Benutzeravatar
Alois Krählich
Bischof
Beiträge: 550
Registriert: 24.11.2010, 16:16
Wohnort: Transenvanien

Beitrag von Alois Krählich » 27.02.2019, 16:18

wenn du auf die worship him stehst, kannst du dir denke ich rebellion sparen. die hat eine hochglanz-produktion, glitzeriger als ceremony.

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 27.02.2019, 16:22

Worship Him hat in der Tat eine chrosend-pfundige Produktion. Es erstaunt mich immer wieder, wenn man dazu im Vergleich die Demos und Medieval Prophecy hört, diese Aufnahmen tönen alle unglaublich schwach und dünn. Dass die damit einen Deal bei Osmose bekamen, ist erstaunlich.

Antworten
Back to top