Wiedervereinigungen - Schwermetall

Wiedervereinigungen

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Zimmer
Papst
Beiträge: 2456
Registriert: 01.10.2003, 12:20
Wohnort: Toubabo Koomi
Kontaktdaten:

Wiedervereinigungen

Beitrag von Zimmer » 10.03.2005, 11:59

Was haltet ihr von Bands, die sich getrennt haben und dann plötlich wieder touren und platten aufnehemen?

Benutzeravatar
Vårgasm
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2005, 16:23
Wohnort: Paper St.
Kontaktdaten:

Beitrag von Vårgasm » 10.03.2005, 12:01

Solange dabei nicht irgendein Mist rauskommt, der die einstige Klasse der Band (wenn vorhanden) absolut in den Dreck zieht, ist's doch völlig ok.
Bei einigen Bands würde ich mir eine Reunion wünschen, bei anderen wiederrum nicht.

Benutzeravatar
Ravager
Papst
Beiträge: 1703
Registriert: 04.12.2003, 15:25
Wohnort: Kaff in Westfalen

Beitrag von Ravager » 10.03.2005, 16:05

Die Toten soll man ruhen lassen.
Absolut peinliche Wiedervereinigungsbeispiele: Iron Maiden und Black Sabbath. Die beiden Bands sind doch nur noch tourende Verkaufsabteilungen.
Positives Beispiel: Destruction, da sie es immer noch schaffen ansehnliche Songs zu schreiben und ihre Fans nicht mit überzogenen Preisen verarschen.
Zwei Bands denen ich nachtrauere, mir aber keine Reunion wünsche aus Angst sie könnten meinen Ansprüchen nicht mehr gerecht werden und mein positives Bild von ihnen zerstören: Immortal, The Crown.

Midi
Priester
Beiträge: 292
Registriert: 15.07.2004, 17:32

Beitrag von Midi » 10.03.2005, 16:18

Auf dem Höhepunkt soll man aufhören...

Dennoch gefällt mir die neue Judas Priest eigentlich ganz gut
und auch live machten sie ne Menge Spass..

At The Gates wollen ja mal wieder etwas zusammen machen 8)

Z.B. bei Priest geht halt evt. der "Mythos" verloren, vorallem wenn sie jetzt einfach noch weitermachen bis sie gezwungen sind aufzuhören. Ich denke At The Gates sind auch so ein bisschen ein Mythos jetzt. Solange aber die neue Mucke geil ist kann man nichts sagen :)

Rocky
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 06.11.2004, 19:25
Wohnort: Midgard
Kontaktdaten:

Beitrag von Rocky » 10.03.2005, 19:54

kommt drauf an warum sie sich wiedervereinigen

wenn die Bands die Reunion nur eingehen, weil die Kassen leer sind und wieder Geld reinkommen muss, ist die Reunion schon peinlich und vor allem kommt dann meist nur Scheiße raus

wenn die Band sich verstritten hat und sich wieder versöhnt hat und deswegen ein Comeback wagt weil sie wieder Musik spielen wollen, und nur wegen der Musik, dann find ich das OK, und wenn dabei sowas rauskommt wie die Angel of Retribution von Judas Priest, dann ist das doch auch noch ein Grund zum feiern

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 11.03.2005, 06:51

Ich finds geil, dass Bruce wieder bei Maiden und Rob wieder bei Priest singen.
Das mit Ozzy ist sowieso nur noch lächerlich. Ich hätt ihn bei Sabbath nicht mehr aufgenommen, aber wer weiss, wenn ein Jahrelanger Freund/Bandkollege zurückkommt und die alten Zeiten noch mal aufleben lassen will...

Vielleicht machen viele sowas einfach um sich wieder jünger zu fühlen.
Oder Sabbath braucht Geld ;)

Benutzeravatar
Ravager
Papst
Beiträge: 1703
Registriert: 04.12.2003, 15:25
Wohnort: Kaff in Westfalen

Beitrag von Ravager » 11.03.2005, 07:01

Tom hat geschrieben: Oder Sabbath braucht Geld ;)
Sag sowas nicht. :wink:

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 11.03.2005, 09:11

Also bei Iron Maiden finde ich jedenfalls klasse! Bruce bei Maiden --> einfach genial und eine Legende! Die Musik der Briten kann mich sogar jetzt noch begeistern :wink:

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 11.03.2005, 12:45

The_Avenger hat geschrieben:Also bei Iron Maiden finde ich jedenfalls klasse! Bruce bei Maiden --> einfach genial und eine Legende! Die Musik der Briten kann mich sogar jetzt noch begeistern :wink:
Dito!

Und auch wenn die neue Priest Scheibe nicht gerade der Überhammer ist, Painkiller war, ist und bleibt eins der besten Heavy Metal Scheiben...

Benutzeravatar
Ravager
Papst
Beiträge: 1703
Registriert: 04.12.2003, 15:25
Wohnort: Kaff in Westfalen

Beitrag von Ravager » 11.03.2005, 16:34

@avenger und tom
Ihr wollt mir jetzt aber nicht wirklich glaubhaft versichern Ihr könntet den neuen Scheiben von Maiden noch was abgewinnen?!
Ich selbst war nie ein grosser Maiden-Fan, schätze aber Klassiker wie "2 minutes to midnight" oder "the trooper". Was heute unter der Bezeichnung Maiden rausgebracht wird ist nur noch ein Witz. Ich sage nur "out of the silent planet", seichter rockpop.

Blutdurst
Heuchler
Beiträge: 27
Registriert: 09.03.2005, 20:18

Beitrag von Blutdurst » 11.03.2005, 17:49

Ich stimme meinen Vorredner 100% zu! Wobei ich net soo der Reunion Fan bin... Bei mir isses sowieso so, dass ich kein Fan von Bands bin, sondern von Alben... Alben sollen sich nicht gleich anhören (was bei Maiden der Fall is ^^), jedes soll was besondres sein, Bandunabhängig..

Natürlich würde ich mich schon über ein Immortal Reunion freuen, aber nur weil die geile Mucke machen ^^

Benutzeravatar
Lubomir
Abt
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2004, 13:50
Wohnort: Kirchberg

Beitrag von Lubomir » 11.03.2005, 18:04

ja immortal sollten schon reunion machen. aber nur wenn sie wieder so alben aufnehmen wie pure holocaust und battles in the north. aber sie werden nie die gleichen sein ohne erik. :wink:

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 11.03.2005, 18:18

Doch Alex, tut mir leid, aber ich finde die Brave New World verdammt gut :wink:

Benutzeravatar
Ravager
Papst
Beiträge: 1703
Registriert: 04.12.2003, 15:25
Wohnort: Kaff in Westfalen

Beitrag von Ravager » 12.03.2005, 11:18

Oha Marcio, jetzt wackelt aber mein Bild das ich von Dir hatte. :wink:

Benutzeravatar
nesges
Bischof
Beiträge: 776
Registriert: 11.10.2003, 14:06
Wohnort: Lünebach
Kontaktdaten:

Beitrag von nesges » 14.03.2005, 12:55

Auf die neue Obituary bin ich schon sehr gespannt, die Herren haben ja zwischenzeitlich ganz seltsame Sachen gemacht.

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 14.03.2005, 13:13

Ravager hat geschrieben:Oha Marcio, jetzt wackelt aber mein Bild das ich von Dir hatte. :wink:
Hehe....neiiiin....bitte nicht!!! :lol:
Ne Quatsch :wink: Geschmäcker sind halt nun mal verschieden. Ich habe mit Maiden angefanen Metal zu hören und ich mag ihren Stil sehr. Zudem finde ich ihre melodischen Songs, von denen es ja zu genügend hat auf "bRave New World", einen guten Kontrast zum Prügelsound :wink:

Benutzeravatar
Schwermetaller
Bischof
Beiträge: 785
Registriert: 08.02.2005, 08:41
Wohnort: Seuzach
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwermetaller » 14.03.2005, 13:33

und der vorteil an maiden:

sie klingen immernoch wie vor 20 jahren.. :)

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 14.03.2005, 17:28

Schwermetaller hat geschrieben:und der vorteil an maiden:

sie klingen immernoch wie vor 20 jahren.. :)
Ach ja?! Da hab ich aber was verpasst oder kenne ich andere Maiden als du?
Meiner Meinung nach sind Maiden um einiges epischer geworden und nicht mehr "rockig" wie auf ihren ersten 4, 5 Alben. Naja, ist ja wohl auch sogar ne Tatsache, nicht nur meine Meinung....

Benutzeravatar
Zimmer
Papst
Beiträge: 2456
Registriert: 01.10.2003, 12:20
Wohnort: Toubabo Koomi
Kontaktdaten:

Beitrag von Zimmer » 14.03.2005, 18:19

ich mag reunion nicht, zerstört irgendwie die "magie" und jene bands leben meist nur noch vom status, den sie einst hatten. klar gibt es da ausnahmen, aber dennoch, es ist nicht mehr dasselbe....

ps: ich mochte maiden noch nie, gegen die riffs hab ich ja nichts einzuwenden, aber gesanglich geht mir das doch zu sehr auf die einer... darf ich trozdem metal höhren?

Benutzeravatar
Schwermetaller
Bischof
Beiträge: 785
Registriert: 08.02.2005, 08:41
Wohnort: Seuzach
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwermetaller » 15.03.2005, 07:28

um einiges epischer.. mann, maiden ist wie AC/DC, bathory und der ganze rest.. sie klingen immer gleich!

ich finde maiden's "seventh son of a seventh son" wirklich genial..

aber eben.. man sollte keine weiterentwicklung von diesen bands erwarten..
ist auch gut so, wenn ich mir metallica anschaue.. :)

Antworten
Back to top