eisregen - Schwermetall

eisregen

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

eisregen

Beitrag von king_of_spades » 29.10.2005, 06:22

komm grad vom konzert im planet.. war wieder genuSS! war von euch jemand die tour?

knokkelmann
Priester
Beiträge: 191
Registriert: 12.09.2005, 16:29

Beitrag von knokkelmann » 29.10.2005, 09:33

ne, habe jedoch gehört dass sie live nicht mehr so gut seien... Deinem Post nach is das nicht so?

Und das neue Album "Elektrohexe" gefällt mir auch nicht gut... Fand sie früher eindeutig besser...

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 29.10.2005, 10:47

Ich hab sie früher zwei mal live gesehen und muss sagen, dass sie live noch nie gut waren :D

Von der Elektrohexe kenn ich nur den Titeltrack von der Legacy und der führt die Richting von Eisregen beständig fort. Noch billigerer Songaufbau und noch dümmerer Text. Ich bin erstaunt wie die immer noch schlechtere Musik machen können. Einfach nur noch billig. Bei anderen Bands ist sowas Ausschussware.

Benutzeravatar
Cerberus
Priester
Beiträge: 299
Registriert: 19.12.2004, 23:21
Wohnort: München

Beitrag von Cerberus » 29.10.2005, 10:57

Auch den track da gehört. Ist zwar nicht das Gelbe vom Ei, dennoch musste ich sehr lachen über den bescheuerten Text... Die haben halt manchmal so einen Humor makaber sinnlos.

Hey hey Elktro-tom, ferngesteuert und mobil ;)

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 29.10.2005, 12:38

bis auf den sound, der hinten teilweise vom bass und den drums dominiert wurde, war das konzwert ein sehr gelungener gig!
im anschluss waren noch alle bereit für die aftershowparty. michael roth und bursche lenz haben mit uns fast den ganzen abend geplaudert... war äusserst aufschluss und lehrreich.

clone
Gläubiger
Beiträge: 92
Registriert: 23.10.2004, 15:58
Wohnort: Österreich

Beitrag von clone » 29.10.2005, 13:51

Ich war auch gestern im Planet bei Eisregen :) Aftershowparty war ich dann aber leidet nicht mehr. Aber war schon ein schönes Konzert.

Suicide_Soldier
Abt
Beiträge: 459
Registriert: 03.12.2003, 22:57
Wohnort: STMK

Beitrag von Suicide_Soldier » 29.10.2005, 13:55

boah... ich hasse eisregen, des is eine der schlechtetsen bands die i jemals ghert hab.... hätt ma des ganze höchstens wegen stench angschaut...

Benutzeravatar
Leniad
Priester
Beiträge: 201
Registriert: 05.10.2005, 23:34
Wohnort: Spaichingen

Beitrag von Leniad » 29.10.2005, 18:36

:roll:

Benutzeravatar
Rotter
Gläubiger
Beiträge: 66
Registriert: 25.08.2005, 07:56
Wohnort: Lthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rotter » 30.10.2005, 21:41

Eisregen sind geil! :evil:

Benutzeravatar
Shagrath
Heuchler
Beiträge: 36
Registriert: 23.10.2005, 20:48
Wohnort: Münster

Beitrag von Shagrath » 30.10.2005, 21:55

hmm also nen paar sachen gefallen mir sehr gut wie die "krebskolonie", "deutschland...." oder "scharlachrotes kleid". Aber Stundenlang kann ich mir die auch net geben :wink: Aber immer wieder lustich wie meine Mutter total konfus dann immer fragt "Was ist das denn?!" :lol:

Blutaar
Priester
Beiträge: 273
Registriert: 24.06.2005, 09:43
Wohnort: Ostarrichi

Beitrag von Blutaar » 30.10.2005, 22:01

Die alten Sachen gefallen mir am besten, z.B. die vocals von Am Ende des Weges oder Leichenlager.

Von den Neueren gefällt mir Farbenfinsternix ganz gut.

Federstrich in Grabesnähe
Heuchler
Beiträge: 23
Registriert: 21.11.2005, 02:52

Beitrag von Federstrich in Grabesnähe » 22.11.2005, 22:41

Also ich mag Eisregen. Live hab ich sie noch nicht erlebt, aber zumindest mit "Krebskolonie" und Wundwasser" komm ich sehr gut zurecht! :D
"Leichenlager" is glaub ich nich so gut... hats bei mir noch nicht oft in den CD-Player geschafft

edit: Zu den andren Alben kann ich nichts sagen, weil ich die noch nicht hab :wink:
Zuletzt geändert von Federstrich in Grabesnähe am 22.11.2005, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 22.11.2005, 22:51

endlcih jemand, die auch krebskolonie und wundwasser die besten findet. live sind sie jedoch nicht so der hammer.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 23.11.2005, 00:14

Ich find die Texte noch interessant :roll:

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 23.11.2005, 00:31

Ragnar hat geschrieben:endlcih jemand, die auch krebskolonie und wundwasser die besten findet. live sind sie jedoch nicht so der hammer.
hast recht die beiden sind mit sicherheit die besten alben!
wie oft hast du sie schon live gesehen?

Benutzeravatar
wolfsklang
Priester
Beiträge: 164
Registriert: 10.06.2005, 10:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfsklang » 23.11.2005, 09:01

Die Zerfall ist dies beste Eisregenscheibe. Dann kommt Krebskolonie und Leichenlager. Alles Dannach fand ich scheisse...

knokkelmann
Priester
Beiträge: 191
Registriert: 12.09.2005, 16:29

Beitrag von knokkelmann » 23.11.2005, 12:50

Auf Wundwasser mag ich mag ich auch ein paar Lieder... Hat wer von euch die Scheibe "Hexenhaus"?

Was haltet ihr von den der wahren elektrohexe? ;)

Suicide_Soldier
Abt
Beiträge: 459
Registriert: 03.12.2003, 22:57
Wohnort: STMK

Beitrag von Suicide_Soldier » 23.11.2005, 13:36

Bin ich der einzieg hier der findet das eisregen eine der wohl schlechtesten bands is dies überhaupt gibt...
i find sie musikalisch extrem schwach und die stimme nervt nur mehr... da gfallt mir ewigheim mehr...

Gast

Beitrag von Gast » 23.11.2005, 22:15

Eisregen sind so ne Sache. Die Texte sind meiner Meinung nach auf Krebskolonie, Leichenlager und z.T. Farbenfinsternis extrem morbide und sick. Spielen hingegen können sie wie eine Schülerband. Mittlerweile ist es ja schon gekrampft, wie der Sänger seine Kinderreime aufsagt, auch bei der Eisblut-CD. Die finde ich total scheisse. Aber Leichenlager höre ich mir immer noch an, ich betrachte es einfach nicht wirklich als Metal.

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 23.11.2005, 22:27

Suicide_Soldier hat geschrieben:Bin ich der einzieg hier der findet das eisregen eine der wohl schlechtesten bands is dies überhaupt gibt...
i find sie musikalisch extrem schwach und die stimme nervt nur mehr...
Nö, ich find die auch mies und zwar durchs Band.

Antworten
Back to top