Roher schneller Agressiver Blackmetal - Schwermetall

Roher schneller Agressiver Blackmetal

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
reima
Priester
Beiträge: 261
Registriert: 27.03.2005, 19:44
Wohnort: nähe Bern

Roher schneller Agressiver Blackmetal

Beitrag von reima » 11.11.2005, 01:39

gutn Morgen


Hat jemand einige gut "Geheimtipps" von guten Blackmetalbands, welche vorallem schnell und aggresiv und evt. roh spielen. Dabei sollte es nicht ein Timmingloses Herumgeknüppel sein.

Ich dank im voraus

gruss reima

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3819
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 11.11.2005, 08:23

Kennst du Tsjuder? Die find ich ziemlich schnell und aggressiv. Oder Absu. Aber die kennst du ja wahrscheinlich.

Und merk dir schon mal den Namen "Demonic Chorals". Kommt bald bei SMP raus. Die sind böse :twisted:

Benutzeravatar
wolfsklang
Priester
Beiträge: 164
Registriert: 10.06.2005, 10:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfsklang » 11.11.2005, 08:34

Mütillation

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 11.11.2005, 08:54

Als foreninterner Absu-Werbebeauftragter, muss ich Eiswalzers Tip hiermit etwas Nachdruck verschaffen und dich auf das Album Tara verweisen. Es ist nicht gerade handelsüblicher Black Metal was da geboten wird, eher eine Art Black/Thrash auf der Überholspur, mit einem der besten Drummern an den Fellen.

Auch keinen typischen Black Metal liefern Dark Tribe mit ihrem Album In Jeraspunta - Die Rückkehr der tollwütigen Bestie. Wenn es nicht nur kein timingloses sondern auch mal gar kein Herumgeknüppel sein darf, dann ist das Album ideal. Darauf befindet sich eine Art verzweifelt-aggressive Raserei in hohem Tempo.

Eine einzige Presslufthammerspur zieht sich auch durch Unlords Werk Schwarzwald. Es bewegt sich im Gegensatz zu den anderen zwei Tips aber eher in gewohnten Bahnen. Auch ein Top-Album.

Steiner
Bischof
Beiträge: 683
Registriert: 01.10.2003, 03:54
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Steiner » 11.11.2005, 13:18

Eiswalzer hat geschrieben:
Und merk dir schon mal den Namen "Demonic Chorals". Kommt bald bei SMP raus. Die sind böse :twisted:
Oh danke für die Schleichwerbung. Sollte im Dezember rauskommen. Wenn sich die Herren dann endlich auch über den letzten Farbton im Booklet einig sind...

Benutzeravatar
docGonzo
Gläubiger
Beiträge: 97
Registriert: 15.10.2005, 17:18
Wohnort: Österreich

Beitrag von docGonzo » 11.11.2005, 23:46

Guck nach Schweden, da werden die meisten Geschwindigkeitsrekorde am öftesten gebrochen.

Niden Div187, Odhinn, alte In Battle, Blot Mine.

Deutschland: Tsatthoggua, Australien: Nazgul, Finnland: Impaled Nazarene

usw. usw.

NecroNudist
Laienpriester
Beiträge: 122
Registriert: 11.02.2005, 20:09

Beitrag von NecroNudist » 12.11.2005, 09:56

Black Witchery. Aber das ist einigen schon wieder zu aggressiv. 8) 8) 8)

Benutzeravatar
Brunwar
Priester
Beiträge: 253
Registriert: 19.08.2004, 19:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Brunwar » 15.11.2005, 00:46

Nephenzy bzw. jetzt neuerdings Nephenzy Chaos Disorder

Steiner
Bischof
Beiträge: 683
Registriert: 01.10.2003, 03:54
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Steiner » 15.11.2005, 02:15

Nachtrag zu Demonic Chorals.

Hier eine MP3 mit einigen Ausschnitten aus einigen Songs. Wenn du was schnelles und aggresives suchst könnte dir das eventuell gefallen.

http://www.schwarzmetall.ch/DemonicChor ... lation.mp3

Benutzeravatar
TheEldar
Heuchler
Beiträge: 30
Registriert: 04.01.2006, 22:53
Wohnort: Österreich- Linz

Beitrag von TheEldar » 05.01.2006, 01:11

Judas Iscatiot---- sehr starker Tipp

Blutaar
Priester
Beiträge: 273
Registriert: 24.06.2005, 09:43
Wohnort: Ostarrichi

Beitrag von Blutaar » 05.01.2006, 11:21

TheEldar hat geschrieben:Judas Iscatiot---- sehr starker Tipp
Du meinst nicht zufällig die genialen judas iscariot ?

Benutzeravatar
Belken The Fleshless
Priester
Beiträge: 279
Registriert: 09.12.2005, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Belken The Fleshless » 05.01.2006, 12:07

URGEHAL aus Norwegen!

geile band

Steiner
Bischof
Beiträge: 683
Registriert: 01.10.2003, 03:54
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Steiner » 05.01.2006, 13:19

Belken The Fleshless hat geschrieben:URGEHAL aus Norwegen!

geile band
Wobei ich da eher die neueren Sachen empfehlen würde. Das ältere Zeug - zum Beispiel "Arma Christi" - finde ich äusserst langweilig.

Benutzeravatar
nadir
Gläubiger
Beiträge: 80
Registriert: 30.09.2005, 15:58
Wohnort: Zürich

Beitrag von nadir » 05.01.2006, 13:26

Hör dir mal das Album Desert Northern Hell an. Anspieltipp: Ghoul

Benutzeravatar
nadir
Gläubiger
Beiträge: 80
Registriert: 30.09.2005, 15:58
Wohnort: Zürich

Beitrag von nadir » 05.01.2006, 13:26

nadir hat geschrieben:Hör dir mal das Album Desert Northern Hell von Tsjuder an. Anspieltipp: Ghoul

Benutzeravatar
Christian Hate
Priester
Beiträge: 266
Registriert: 02.01.2006, 20:54
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Christian Hate » 05.01.2006, 14:07

Mein Favorit waäre Darkened Nocturn Slaughtercult aus Deutschland (Dormagen). Ist ziemlcih schnell und Roh. Mit 'ner Frau am Mikro

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 05.01.2006, 17:04

Sargeist/Horned Almighty - Split

Teils schnell, teils Midtempo aber immer dreckig und aggressiv!

Gast

Beitrag von Gast » 05.01.2006, 20:12

asmodeus (A)

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 05.01.2006, 21:23

TheEldar hat geschrieben:Judas Iscatiot---- sehr starker Tipp
Ja, der spielt immer auf der Überholspur. Ein wahrer Berserker.

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 05.01.2006, 21:27

J.I.? Seine besten Sachen sind aber alle Mid- bis Uptempo, nix geblaste!

Antworten
Back to top