Gute BM-Alben zum Einstieg gesucht - Seite 4 - Schwermetall

Gute BM-Alben zum Einstieg gesucht

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Belken The Fleshless
Priester
Beiträge: 279
Registriert: 09.12.2005, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Belken The Fleshless » 10.05.2006, 16:06

ja marduk rocken ^^ ich glaub die erste die ich von denen gehört hab war Panzerdivision und die hat mich echt umgehauen ^^

Benutzeravatar
Hrimthur
Bischof
Beiträge: 575
Registriert: 02.05.2006, 13:40
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von Hrimthur » 10.05.2006, 16:11

Naja, bei Marduk mag ich die alten Sachen sehr:
Dark endless, Those of the unlight, Heaven shall burn, Opus Nocturne...

Benutzeravatar
basti
Priester
Beiträge: 293
Registriert: 04.01.2006, 12:28
Wohnort: Eifel

Beitrag von basti » 10.05.2006, 16:43

Die alten Sachen von Marduk höre ich mir auch lieber an...

Benutzeravatar
Belken The Fleshless
Priester
Beiträge: 279
Registriert: 09.12.2005, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Belken The Fleshless » 11.05.2006, 07:15

ich mag irgendwie alles von marduk. ist einfach die best-BM-band-ever. zumindest für mich ...

Benutzeravatar
Hrimthur
Bischof
Beiträge: 575
Registriert: 02.05.2006, 13:40
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von Hrimthur » 11.05.2006, 08:18

Naja, also Marduk als beste Band ever zu bezeichnen is zwar sehr gewagt..... Da gibts aber doch noch bessres ;o) Eines muss man ihnen lassen, trotz vehementem Mitgliederwechsel hat Morgan es doch immer wieder verstanden den sich angeeigneten Stil beizubehalten!! Was man nicht von allen Bands sagen kann!!! Aber ich denke ab der Nightwing sucken Marduk, hat kein Feeling mehr die Alben... eventuell noch die Grande danse macabre!!??

Benutzeravatar
Nordfrost
Priester
Beiträge: 214
Registriert: 14.02.2006, 12:36
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Nordfrost » 11.05.2006, 09:51

Die World Funeral ist doch richtig Fett. Ein wenig grooviger als der andere Kramz von den Herren Marduk, aber die CD kann ich ständig hören.

Grande danse macabre finde ich über aus langweilig.

Benutzeravatar
Belken The Fleshless
Priester
Beiträge: 279
Registriert: 09.12.2005, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Belken The Fleshless » 11.05.2006, 10:07

wie gesagt, ist für mich die best-BM-band-ever. du mußt dem ja auch nicht zustimmen, verlange ich nicht von dir. und die grande danse, find ich ehrlich gesagt auch ist eines der langweiligsten alben.
ich fand auch die warschau genail. das konzi schien wohl richtig cool zu sein und nächste woche kommen sie nach rostock. wie geil, ich freu mich schon.

Benutzeravatar
Hrimthur
Bischof
Beiträge: 575
Registriert: 02.05.2006, 13:40
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von Hrimthur » 11.05.2006, 11:27

Live sind se Hammer, hab sie zwei oder dreimal gesehen. Naja, habe dennoch den Frederick als Drummer bevorzugt, aber der neue is auch super. Und Legion war mir als Sänger weitaus sympatischer.
Mmh, Grande Danse langweilig?? Da sieht man wie oft ich sie gehört habe *lol* Fand die Athmosphere auf dem Album eigentlich wieder saugut.... danach hab ich nie wieder eine gekauft.... is doch irgendwie immer wieder das gleiche, nee??? Wird dir nich langweilig mit Marduk???

Benutzeravatar
Belken The Fleshless
Priester
Beiträge: 279
Registriert: 09.12.2005, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Belken The Fleshless » 11.05.2006, 12:07

joar, manchmal schon, aber ich hör so viel musik, daß ich nie von einer einzige band die schnautze voll habe.

Benutzeravatar
s-m-e-a-r_9
Priester
Beiträge: 297
Registriert: 12.04.2005, 19:04
Wohnort: Wien (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von s-m-e-a-r_9 » 14.05.2006, 10:15

an Hrimthur:

warum nicht ildjarn ?
diese musikalische kunst war bei mir ganz am anfang dabei, aber das ist geschmackssache

aber ildjarn ist gut :)

schninx
Gläubiger
Beiträge: 59
Registriert: 20.02.2006, 16:24
Wohnort: Obernau

Beitrag von schninx » 14.05.2006, 16:22

also, hab hier weiter oben deathspell omega gelesen... zum einstieg? hallo? die zwei schreiben 23min songs, zum einstieg?

dann zu immortal, etc. irgendjemand hat da trve norweign blackmetal dahinter geschrieben.... haette man das bei der Pure Holocaust oder Battles in the North geschreiben, ok... aber "Sons of northern Darkness".... was nicht heist das, dass album schlrecht wäre... im gegenteil. greade für den einstieg ist es sehr gut! aber die titulierung war etwas fehl am platze...

so nun nen paar scheiben für den thread ersteller:

Dissection - The Somberlain (Das Relrelease sollte leicht zu bekommen sein, mediamarkt oder so)
Marduk - Dark Endless ( is ebenfalls letztes jahr neu aufgelegt wurden, sogar netts bonusmaterial mit dabei)
Mayhem - Live in Leipzig (Digipack ver. leicht zu bekommen, ausserdem doch wohl allgemeinbildung.. sollte man mal gehört haben)
Darkthrone - A Blaze in the Northern Sky
Pest - In Total Contempt (sehr geiler rauer BM, lassen manchmal selbst darkthrone reichlich dumm da stehen, ja richtig gelesen)

da haste erstmal bisschen was zu hören, sollte es dir zu sagen kann man ja weiter in detail gehen.

PS: sämtliche aufgelisteten platten solltest du da bekommen: www.black-tower.ch

einige vielleicht soar im mediamarkt um die ecke!

gruss

Benutzeravatar
Hrimthur
Bischof
Beiträge: 575
Registriert: 02.05.2006, 13:40
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von Hrimthur » 15.05.2006, 07:55

s-m-e-a-r_9 hat geschrieben:an Hrimthur:

warum nicht ildjarn ?
diese musikalische kunst war bei mir ganz am anfang dabei, aber das ist geschmackssache

aber ildjarn ist gut :)
Naja, ich weiss ja nicht wie der Rest von Ildjarn klingt, aber ich hatte mir mal die Forest Poetry gekauft... oh je, kann sein dass das Demomaterial war oder so?? Also ich habs gleich wieder verschenkt...... Grausig....

Benutzeravatar
Phantomnorth
Gläubiger
Beiträge: 78
Registriert: 16.05.2006, 16:53
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Phantomnorth » 17.05.2006, 19:13

Wenn man vom DM und TM kommt würde ich eher technischere Sachen wie Marduks "Panzer Division" oder Immortals "At The Heart Of Winter"...
Was auch noch ein guter Einstieg wäre ist Darkthrones "A Blaze In The Northern Sky", da das doch noch sehr DM-lastig ist...

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 21.05.2006, 19:17

möchte meinem gläubigen cousin eine anständige cd auf die konfirmation schenken, habe aber keine ahnug was für eine.

was würdet ihr tun, ihm eine bm cd schenken mit dem risiko, dass er sich dann fürchtet und die scheibe vernichtet, oder eher etwas red hot chilli peppers mässiges?

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 21.05.2006, 19:48

ac dc

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 21.05.2006, 20:06

dann wird er höchstens schwul

Benutzeravatar
Telchar
Heuchler
Beiträge: 41
Registriert: 09.05.2006, 20:41
Wohnort: An der schönen kleinen Wulka

Beitrag von Telchar » 21.05.2006, 20:16

kogokg hat geschrieben:dann wird er höchstens schwul
und bei den peppers nicht?

Dann kauf ihm doch gleich das Cholerik Album von Fäulnis und dazu die Shining - Livets Ändhallplats, dann hast du nach ein paar Wochen nen toten Cousin ;)

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 22.05.2006, 13:35

Am besten fängt man bei den old school Waren an und lässt den Komerz scheiss gleich aussen weg, bedaure es heute noch solchen Mist wie Dimmu Borgir und Cradle of Filth gekauft zu haben..! Mit dem Geld hät ich mir bessere Musik leisten können.

Antaeus
Heuchler
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2006, 18:31
Wohnort: Berlin

Beitrag von Antaeus » 27.06.2006, 20:57

Da würd ich dir auch mal Immortal empfehlen und außerdem vielleicht mal
Marduk
Behemoth
Gehenna
(alte ) Dimmu Borgir

mit den Bands hab ich angefangen

Benutzeravatar
adonaiobscura
Mönch
Beiträge: 368
Registriert: 17.05.2006, 09:37
Wohnort: Duisburg

Beitrag von adonaiobscura » 28.06.2006, 00:56

Es ist zu spät für einen Einstieg!
Schade, Pech gehabt! 666
:D

Antworten
Back to top