Klassische Musik - Seite 2 - Schwermetall

Klassische Musik

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 29.05.2007, 08:41

Zählt ihr André Rieu auch zur Klassik?

Vortroth
Laienpriester
Beiträge: 145
Registriert: 19.03.2007, 13:56
Wohnort: Kaiseraugst

Beitrag von Vortroth » 29.05.2007, 08:46

Stahlhagel hat geschrieben:ich kann damit gar nix anfangen
dito

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 29.05.2007, 09:05

Totgeburt hat geschrieben:Zählt ihr André Rieu auch zur Klassik?
Nein, zu den Mongobongos.

Benutzeravatar
kasper
Mönch
Beiträge: 386
Registriert: 01.12.2005, 12:35

neeein

Beitrag von kasper » 29.05.2007, 09:15

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Totgeburt hat geschrieben:Zählt ihr André Rieu auch zur Klassik?
Nein, zu den Mongobongos.
ich möchte doch gerne abstreiten, dass dieser päderast einer der unsrigen ist! (obwohl seine glanz-verherrlichung wienerischen dekadenz-hochadels ganz passabel ist)

vorhin erwähnte jemand "MUSICALS": musicals gehören zu den schlimmsten verbrechen an menschheit und kultur. noch schlimmer deren verfilmung. ich "musste" mir deren 3 ansehen (life), der einzig positive aspekt waren die mädels in "chicago". Musicals = Riesenscheisse!

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 29.05.2007, 09:25

ICH alleine urteile hier über Mongo Bongo!

Benutzeravatar
kasper
Mönch
Beiträge: 386
Registriert: 01.12.2005, 12:35

urteil

Beitrag von kasper » 29.05.2007, 10:19

Caturix hat geschrieben:ICH alleine urteile hier über Mongo Bongo!
nein, du bist nicht der einzige mongo hier...

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Re: urteil

Beitrag von Ge » 29.05.2007, 10:49

kasper hat geschrieben:
Caturix hat geschrieben:ICH alleine urteile hier über Mongo Bongo!
nein, du bist nicht der einzige mongo hier...
genau, sind wir nicht alle ein bisschen mongo?

zu dem musicals gebe ich dir recht obwohl das immerhin was ist. man kann so abartigen normalos ein stück kunst/musik nahebringen. das einzig gute musical was ich gesehen habe war falco, obwohl das auch nicht gut war aber ich liebe falco :P

webber ist mir der zeit mitgegangen und ist demnach der einzige mir bekannte komponist der nahen vergangenheit, nicht weil er gut ist sondern weil er das oben beschriebene wie kein anderer im griff hat.

ansonsten bin ich immernoch mit grieg und chopin bestens bedient und brauche keine neuen errungenschaften, die, wie der name schon sagt, allein dadurch ausgeschlossen sind.

Benutzeravatar
Dauerkonsument
Kardinal
Beiträge: 1021
Registriert: 13.11.2006, 10:09
Wohnort: Bern

Beitrag von Dauerkonsument » 29.05.2007, 12:04

Ich bin mir sicher IHR musstet euch nicht "Jesus Christ Superstar" ansehen.

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 29.05.2007, 13:23

Dauerkonsument hat geschrieben:Ich bin mir sicher IHR musstet euch nicht "Jesus Christ Superstar" ansehen.
Oh doch...

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 29.05.2007, 18:46

Ich höre gerne Grieg, Smetana, Brahms, Beethoven, Wagner, Vivaldi,Dvorak und Richard Strauss(nicht nur Also Sprach Zarathustra, sondern auch noch mit seiner Alpensinfonie) weiter kann ich jedem(der gerne Orff hört), den ersten und gewisse Teile des zweiten Soundtracks zu Conan the Barb-aryan/Destroyer empfehlen, auch sehr imposante Musik!

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 30.05.2007, 11:01

Caturix hat geschrieben:
Dauerkonsument hat geschrieben:Ich bin mir sicher IHR musstet euch nicht "Jesus Christ Superstar" ansehen.
Oh doch...
dito

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 30.05.2007, 11:02

Orff ist auch noch so ein Thema...

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Re: urteil

Beitrag von GoatMolestor » 30.05.2007, 12:19

Goddess_Frigg hat geschrieben:das einzig gute musical was ich gesehen habe war falco, obwohl das auch nicht gut war aber ich liebe falco :P
:D

Benutzeravatar
Dunkelthron
Bischof
Beiträge: 877
Registriert: 15.01.2007, 22:47

Beitrag von Dunkelthron » 30.05.2007, 14:15

Merke: Allein, das man ein Lied von einem beliebigen Klassikkünstler im Musikunterricht mal gehört hat, qualifiziert einen noch nicht dazu, dass man ein Höhrer dessen Musik ist.

das gleiche ließe sich analog auf den "Was liest du?"-Thread übertragen. :P

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Re: urteil

Beitrag von Ge » 30.05.2007, 14:54

GoatMolestor hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:das einzig gute musical was ich gesehen habe war falco, obwohl das auch nicht gut war aber ich liebe falco :P
:D
jesus christ superstar ist ein film :wink: (und ein musikal) ...

Vortroth
Laienpriester
Beiträge: 145
Registriert: 19.03.2007, 13:56
Wohnort: Kaiseraugst

Beitrag von Vortroth » 31.05.2007, 11:46

Würd mich lieber umbringen als mir so sachen ansehen zu müssen :D

Havørnen
Laienpriester
Beiträge: 140
Registriert: 09.12.2006, 19:39

Beitrag von Havørnen » 31.05.2007, 12:19

Lieber Jesus Christ Superstar, als diese amerikanischen Fernsehgottesdienste, die sich mittlerweilen schon auf europäischen Fernsehsendern einschleichen.

Antworten
Back to top