LETZTE CD/LP KÄUFE - Seite 94 - Schwermetall

LETZTE CD/LP KÄUFE

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
CromCruach
Heuchler
Beiträge: 49
Registriert: 09.12.2010, 20:27

Beitrag von CromCruach » 07.01.2011, 09:30

ich find frühe mayhem auch episch nur mal so....oder darkthrone oder dark funeral.....ja sogar endstille nur halt ohne orchester

Benutzeravatar
Fiebertraum
Heuchler
Beiträge: 37
Registriert: 25.11.2010, 22:56

Beitrag von Fiebertraum » 07.01.2011, 09:37

Dscheisse, sagt nicht zu allem es sei episch! Bild

Benutzeravatar
Dabby
Bischof
Beiträge: 793
Registriert: 17.03.2010, 16:59
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dabby » 07.01.2011, 09:40

nein, das ist wirklich nicht gut. ich denk du meinst mir episch irgendwie heroisch oder hymnisch und nicht gleich alles was dir gefällt.

Benutzeravatar
CromCruach
Heuchler
Beiträge: 49
Registriert: 09.12.2010, 20:27

Beitrag von CromCruach » 07.01.2011, 09:45

find ich ja eigentlich auch...aber nicht nur orchester heisst episch....
siehe: Amon Amarth - - - null orchester

Benutzeravatar
exorientelux
Mönch
Beiträge: 392
Registriert: 20.07.2010, 22:36

Beitrag von exorientelux » 07.01.2011, 11:06

CromCruach hat geschrieben:find ich ja eigentlich auch...aber nicht nur orchester heisst episch....
siehe: Amon Amarth - - - null orchester
Bild

Benutzeravatar
Dabby
Bischof
Beiträge: 793
Registriert: 17.03.2010, 16:59
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dabby » 07.01.2011, 11:33

eigentlich ist es in dem alter vollkommen okay keinen plan zu haben, aber das hier wird langsam leider unerträglich doof.

Benutzeravatar
Sabritt
Heuchler
Beiträge: 44
Registriert: 07.01.2011, 16:11
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Beitrag von Sabritt » 07.01.2011, 16:16

Insomnium - Above the Weeping World

bestell mir so sachen meistens auf exsila, oder kaufe es jemandem ab der es nicht mehr will.

Benutzeravatar
CromCruach
Heuchler
Beiträge: 49
Registriert: 09.12.2010, 20:27

Beitrag von CromCruach » 08.01.2011, 23:03

@Dabby

Ich hab es satt permanent auf mein Alter reduziert zu werden...
Alter ist nicht gleich naivität...

you don`t have to be old to be wise...

TodesnachT
Abt
Beiträge: 473
Registriert: 16.12.2009, 15:29
Wohnort: Asgard

Beitrag von TodesnachT » 09.01.2011, 00:41

CromCruach hat geschrieben:...aber nicht nur orchester heisst episch....
:arrow: :arrow:
Erzählende Dichtung wird unter dem Begriff Epik zusammengefasst. Im allgemeinsten Sinn ist ein Epos heute eine weitläufige oder ausschweifende Erzählung.
:!: :!:

Orchester :roll:

Benutzeravatar
Embalmed
Bischof
Beiträge: 773
Registriert: 27.11.2010, 17:06
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

Beitrag von Embalmed » 10.01.2011, 18:21

Bild
:banger:
Speed Metal Hell Vol.III 1987
Die letzte Scheibe dieser untergrundigen Speed/Thrash Sampler Serie. Hat ein paar echt brutale Kracher zu bieten.

Für Interessierte:
http://oralmaze.blogspot.com/2010/12/va ... vol-3.html

Benutzeravatar
Dabby
Bischof
Beiträge: 793
Registriert: 17.03.2010, 16:59
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dabby » 10.01.2011, 21:04

*penis auf den tisch knall*

so den letzten monat und januar, war aber mehr als sonst wegen sonderangeboten.

Vordr - I
Vordr - II
Blodsrit - Supreme Misantropy
Azaghal - The Nine Circles Of Hell
Azaghal - Of Beasts And Vultures
Spectral Lore - I
Total Negation - Zeitenwende
Verdunkeln - Verdunkeln
Graupel - Am Pranger
The Ruins of Beverast - Rain Upon the Impure
Troll - Drep de Kristne
Nocternity - A Fallen Unicorn
Nocternity - En Oria & Crucify Him
Peste Noire - La Sanie Des Siècles - Panégyrique De La Dégénérescence
Funeral Mist - Devilry & Havoc
Ares Wrath Division - War Bombastic Black Metal (geschenkt bekommen und das nicht ohne grund :roll: )
Falkenbach - Tiurida lim. box edition (entgegen meinen prinzipien keine limited editions zu kaufen)

Benutzeravatar
Oxford
Papst
Beiträge: 2033
Registriert: 31.10.2007, 11:17
Wohnort: Aargau

Beitrag von Oxford » 15.01.2011, 17:20

Heute mir gekauft:

God Dethroned - Under the Sign of the Iron Cross (Blindkauf)
Motörhead - The Wörld Is Yours (Blindkauf)
DragonForce - Twilight Dementia (Live Album)
Pink Floyd - A Saucerful of Secrets
Hawkwind Live '74 in The Chicago Auditorium

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 16.01.2011, 23:17

Ich war am diesem Wochenende endlich wiedermal in paar CD Läden. Die Ausbeute fällt leider etwas mager aus, aber dennoch ist das eint oder andere Prachtstück dabei. Besonders über die Forte und die Messiah bin ich sehr erfreut. Und das Sinister Digi (ihre besten beiden Scheiben!) sowie die Judas Priest konnte ich mir für läppische 8 Euro unter den Nagel reisen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

dasRonnl
Priester
Beiträge: 200
Registriert: 29.12.2009, 17:56

Beitrag von dasRonnl » 17.01.2011, 17:40

Bild

Benutzeravatar
Bombenhagel
Papst
Beiträge: 2661
Registriert: 14.09.2007, 22:58
Wohnort: Stralsund/Rostock

Beitrag von Bombenhagel » 17.01.2011, 19:02

Joa, dann wollen wir mal zusammen fassen...

LPs:

Folgendes is auf'm Weg:

Bild

Liegt aber gerad noch in der Poststelle.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild (Tape)

Bin mal gespannt, ich hoffe aber auf ein stark ausschlagendes Nerco-Meter! :lol:

Bild

Hab mir da mal 2-CD-Variante ausgesucht. Bin mal auf die Interviews gespannt !

Folgendes kam in den Wochen davor an bzw. im Saturn gekauft:

Bild (CD)

Läuft bei mir zur Zeit sehr oft - wirklich ein geniales Album !

Bild (LP)

Stimmungsabhängig, aber wenns passt, dann passts richtig !

Bild (Tape)

Bild (Tape)

Nunja... Ambient, nicht groß zu unterscheiden. Aber gerade abends sehr passend.

Bild

Bedarf wohl keines Kommentars ;)

Bild (LP)

Ruhiger, aber trotzdem gut. Man muss sich erstmal ein bisschen dran gewöhnen - eigentlich Drudkh-typische Riffs, aber weniger verzerrt, klingen irgendwie ein bisschen wärmer.

Bild (Tape)

Die Keyboards sind irgendwie zu laut. Aber klingt trotzdem keineswegs glatt, immernoch recht roh. Wie ich schonmal sagte, diese Ukrainer scheinen keine schlechten Alben aufnehmen zu können!

Fazit: Wieder keinen Fehlkauf getätigt in der letzten zeit. Wird für die nächsten Wochen auch erstmal reichen. Wenns so weitergeht, brauch ich trotzdem weiteren Stauplatz :lol:

Benutzeravatar
exorientelux
Mönch
Beiträge: 392
Registriert: 20.07.2010, 22:36

Beitrag von exorientelux » 17.01.2011, 20:13

Bombenhagel hat geschrieben:Joa, dann wollen wir mal zusammen fassen...

LPs:

Folgendes is auf'm Weg:

Bild

Liegt aber gerad noch in der Poststelle.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild (Tape)

Bin mal gespannt, ich hoffe aber auf ein stark ausschlagendes Nerco-Meter! :lol:

Bild

Hab mir da mal 2-CD-Variante ausgesucht. Bin mal auf die Interviews gespannt !

Folgendes kam in den Wochen davor an bzw. im Saturn gekauft:

Bild (CD)

Läuft bei mir zur Zeit sehr oft - wirklich ein geniales Album !

Bild (LP)

Stimmungsabhängig, aber wenns passt, dann passts richtig !

Bild (Tape)

Bild (Tape)

Nunja... Ambient, nicht groß zu unterscheiden. Aber gerade abends sehr passend.

Bild

Bedarf wohl keines Kommentars ;)

Bild (LP)

Ruhiger, aber trotzdem gut. Man muss sich erstmal ein bisschen dran gewöhnen - eigentlich Drudkh-typische Riffs, aber weniger verzerrt, klingen irgendwie ein bisschen wärmer.

Bild (Tape)

Die Keyboards sind irgendwie zu laut. Aber klingt trotzdem keineswegs glatt, immernoch recht roh. Wie ich schonmal sagte, diese Ukrainer scheinen keine schlechten Alben aufnehmen zu können!

Fazit: Wieder keinen Fehlkauf getätigt in der letzten zeit. Wird für die nächsten Wochen auch erstmal reichen. Wenns so weitergeht, brauch ich trotzdem weiteren Stauplatz :lol:
Hattest du vorher keine Musik?

Die Grand Declaration ... ist mir viel zu nervös. Mayhem geht eigentlich seit 94 nicht mehr.

Benutzeravatar
Dabby
Bischof
Beiträge: 793
Registriert: 17.03.2010, 16:59
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dabby » 17.01.2011, 20:23

Die Grand Declaration ... ist mir viel zu nervös. Mayhem geht eigentlich seit 94 nicht mehr.
habe ich sehr lange gedacht... ordo ad chao find ich aber absolut geil, auch wenn ich an dem album furchtbar lange gebissen habe, kann es also nachvollziehen, wenn jemand die cd angewiedert die toilette runterspült und nie wieder etwas davon hören will...

Bombenhagel,

tolle sachen dabei, viel spaß.
Zuletzt geändert von Dabby am 17.01.2011, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.

Charlie Harper
Mönch
Beiträge: 300
Registriert: 18.05.2009, 16:24
Wohnort: Gazevillage

Beitrag von Charlie Harper » 17.01.2011, 20:23

warum müssen hier immer welche "full-quotes" posten?!
echt dämlich, die herren! Bild

Benutzeravatar
exorientelux
Mönch
Beiträge: 392
Registriert: 20.07.2010, 22:36

Beitrag von exorientelux » 17.01.2011, 20:24

Charlie Harper hat geschrieben:warum müssen hier immer welche "full-quotes" posten?!
echt dämlich, die herren! Bild
Was geht dich das an.

Benutzeravatar
Bombenhagel
Papst
Beiträge: 2661
Registriert: 14.09.2007, 22:58
Wohnort: Stralsund/Rostock

Beitrag von Bombenhagel » 17.01.2011, 20:26

Doch, ich hab nur nach etwas längerer Zeit mal wieder voll zugeschlagen, weil das Konto es mal wieder zuließ. Weihnachtsgeld + ca. 2 Wochen keine Lebenshaltungskosten machen's möglich. In den nächsten Wochen siehts bestimmt wieder n bissl anders aus.

"Grand Declaration of War" find ich aufgrund der technischen Perfektion eigentlich total gelungen. Auch dieses Triphop-artige Lied ist auf seine Art auch im Vergleich zum Rest des Albums stimmig. Kann man nicht immer hören, ist auch nicht so gut wie "De Mysteriis..." aber für meine Verhältnisse ein Pflichtkauf. Würd ich nicht jedem ans herz legen, aber ich finds eben einzigartig.

Antworten
Back to top