Metaller gegen Hass und Gewalt - Seite 4 - Schwermetall

Metaller gegen Hass und Gewalt

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Konkalit
Laienpriester
Beiträge: 127
Registriert: 25.11.2006, 16:02
Wohnort: NRW, Essen

Beitrag von Konkalit » 05.01.2007, 15:34

Nachkriegsmentalität , da ist schon was dran, viele der Deutschen meinen warscheinlich sich für das schämen zu müssen was einst war. Würden sie es heute bei gleichen Bedingungen besser machen? Warscheinlich nicht! Dafür sollten sie sich schämen. Ob dies massiv ausgenutzt wird, warscheinlich, fest steht das niemand der Deutschen gern schmutzige Wäsche wäscht, vor allem nicht die eigene, deswegen wird auch in den Geschichtsstunden der Schulen dieses thema sporadisch oder gar nicht behandelt, hab das mal bei einem Cousin von mir beobachtet.

Themen des Geschichtsunterricht:
- Französische Revolution
- Erster Weltkrieg
- Weimarer Republik
- XXXXXXXXXXX
- Nachkriegsjahre und Wirtschaftswunder
- Politik von Heute
Mh fehlt da nicht was?

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 05.01.2007, 16:10

Also an unsere Schule gab es 2. WK à la discrétion. :wink:

@topic
Langsam gehen mir diese ewig ähnlich dummen Aktion auf den Geist. :?

Benutzeravatar
Ravager
Papst
Beiträge: 1703
Registriert: 04.12.2003, 15:25
Wohnort: Kaff in Westfalen

Beitrag von Ravager » 05.01.2007, 19:07

Konkalit hat geschrieben: Themen des Geschichtsunterricht:
- Französische Revolution
- Erster Weltkrieg
- Weimarer Republik
- XXXXXXXXXXX
- Nachkriegsjahre und Wirtschaftswunder
- Politik von Heute
Mh fehlt da nicht was?
Merkwürdiger Lehrplan, auf welcher Schule wird das denn verzapft?
Bei uns war es in der Oberstufe:
- Französische Revolution und Deutschland/Europa
- Deutsches Reich unter Bismarck/Kulturkampf
- Imperialismus
- (Weltkrieg hat dann nicht interessiert)
- Weimarer Republik
- NS-Zeit
- (der nächste Weltkrieg war auch gleich so unwichtig wie der erste)
- im kurzen Abwasch bisschen Nachkriegszeit und Nahost-Konflikt
Bei meinem Lehrplan habe ich genug NS-Zeit mitbekommen. Auch in der 10. Klasse wurde man damit schon vollgetextet.

Benutzeravatar
Konkalit
Laienpriester
Beiträge: 127
Registriert: 25.11.2006, 16:02
Wohnort: NRW, Essen

Beitrag von Konkalit » 05.01.2007, 19:17

Ist aber so gewesen, naja vielleicht sind die auch mit dem Stoff nicht so besonders nachgekommen, würd mich nicht wundern, trotzdem wollen viele Lehrer auch einen Bogen um dieses Thema machen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38347
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.01.2007, 19:23

Hmmm... ob das mit den Lehrplänen wirklich so ist. Gemessen an ihrem Fernsehprogramm machen die Deutschen nämlich nichts anderes als "ihre Vergangenheit bewältigen", wobei dann auch klar wird, dass die Weltgeschichte 1933 angefangen und 1945 geendet hat...

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 06.01.2007, 12:12

Lächerlich.

Benutzeravatar
Zimmer
Papst
Beiträge: 2456
Registriert: 01.10.2003, 12:20
Wohnort: Toubabo Koomi
Kontaktdaten:

Beitrag von Zimmer » 06.01.2007, 12:50

Ricardo Clement hat geschrieben:Hmmm... ob das mit den Lehrplänen wirklich so ist. Gemessen an ihrem Fernsehprogramm machen die Deutschen nämlich nichts anderes als "ihre Vergangenheit bewältigen", wobei dann auch klar wird, dass die Weltgeschichte 1933 angefangen und 1945 geendet hat...
Du schaust wohl nie fern, stimmt's?
http://www.tvspielfilm.de

Benutzeravatar
Hells Ambassador
Mönch
Beiträge: 335
Registriert: 15.12.2004, 19:17
Wohnort: Hellvetia

Beitrag von Hells Ambassador » 06.01.2007, 16:51

Zimmer hat geschrieben: Beleidigungen und Verallgemeinerungen zählen für dich also zur Wahrheit?
Nein, sicher nicht. Ich finde es einfach übertrieben, wenn man jemand, der von einem Vorfall von gewalttätigen Jugendlichen berichtet und dann das Herkunftsland nennt, als Fascho betitelt wird. Die Wahrheit ist einfach, dass es sich "meistens" um Leute aus balkanesischen Breitengraden handelt, so leid es mir tut.

Da ich den HAMMER-Thread nur überflogen hab, dachte ich, dass diese Äusserungen noch nicht schlimm genug sind, um einige User zu kicken. :oops: *schäm*

Sorry, habe glaub etwas zu früh gemeckert. Nicht's für ungut Zimmer. :wink:

Benutzeravatar
the muppet show
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 12.12.2006, 22:24
Wohnort: Kanton Winterthur

Beitrag von the muppet show » 06.01.2007, 20:42

Lehrpläne geben mir sowieso zu denken...Nach 12 Jahren Schulzeit binich noch nie übers 19. Jahrhundert hinausgekommen, dafür die Französische Revolution schon 3 mal behandelt...naja liegen ja noch eineinhalb Jahre vor mir, vielleicht kommt da was Zeitgemässeres was mich auch interessiert...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38347
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.01.2007, 16:01

@Zimmer Nein, natürlich nicht. Gar nie. Und selbstverständlich bilde ich mir die ganzen "Hitler's Helfer", "Hitler's Krieger", "Hitler's letztes Aufgebot", "Hitler's Kinder", "Auschwitz und kein Ende" (original-Titel) "Der Weg nach Auschwitz", "Ärzte unterm Hakenkreuz", "Richter unterm Hakenkreuz" und all die anderen Sachen "unterm Hakenkreuz" nur ein. Die hat es nie gegeben, weil die Fascho-Schweine, welche die deutschen Fernsehsender kontrollieren niemals zulassen würden, dass über diese Vergangenheit auch nur ein einziges Piepen verlautet...

Benutzeravatar
Klopper
Heuchler
Beiträge: 23
Registriert: 29.01.2007, 00:09
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Beitrag von Klopper » 04.02.2007, 21:58

http://www.racismagainstmetalheads.de/


Mehr kann man zu der Spinnercombo nich sagen, entweder is das ein Fake oder die Jungs von http://www.metalheadsagainstracism.org/ sind einfach nur minderbemittelt wie so viele von euch...

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 04.02.2007, 22:03

Klopper hat geschrieben:http://www.racismagainstmetalheads.de/


Mehr kann man zu der Spinnercombo nich sagen, entweder is das ein Fake oder die Jungs von http://www.metalheadsagainstracism.org/ sind einfach nur minderbemittelt wie so viele von euch...
Du hast nicht zufälligerweise einen Verwandten namens Lobo aus Östereich?

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 04.02.2007, 22:10

Haha, das hab ich mir auch schon gedacht!

Benutzeravatar
Klopper
Heuchler
Beiträge: 23
Registriert: 29.01.2007, 00:09
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Beitrag von Klopper » 06.02.2007, 23:14

boah, kackt euch doch ma richtig aus verdammt... ich hasse Österreicher ausser Adolf Hitler, wenn er noch leben würde, würde ich eine Beziehung mit ihm eingehen und ihm ma richtich die Flausen aussm Kopp ficken...

ich kenn nur den Comic Lobo und dat noch nich ma persönlich...

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 07.02.2007, 08:44

Halts Maul und ersäuf dich bitte selbst.

Benutzeravatar
Klopper
Heuchler
Beiträge: 23
Registriert: 29.01.2007, 00:09
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Beitrag von Klopper » 07.02.2007, 12:18

dich nehm ich doch gar nicht ernst Arschrael... du hast es schon wieder gewagt dich in eine Diskussion einzumischen in der du NICHTS produktives beigesteuert hast, wenn ich vom staff wär würd ich dich kicken du erhabenes, kleingeistiges Arschloch... du kannst dich bei den Metalheads against Racism Spackos einreihen und dir die Haare so wachsen lassen wie der Opeth-Affe, wenn du nich schon längst so aussiehst...

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 07.02.2007, 12:24

Mümümü. Doofmetaller, du.

Havørnen
Laienpriester
Beiträge: 140
Registriert: 09.12.2006, 19:39

Beitrag von Havørnen » 07.02.2007, 14:10

Eine Schande für alle geistig intakten Menschen, die sich aus gutem Grund für das Weiterbestehen und das Wohlergehen ihres Landes und ihrer Kultur einsetzen.

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 07.02.2007, 19:22

Na komm, sei mal nicht so! ...die brennen doch bestimmt nicht schlecht...
Bei der Menge Stroh im Kopf!

Bild

Antworten
Back to top