Zyklon B - Schwermetall

Zyklon B

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Zyklon B

Beitrag von klage » 23.02.2007, 19:01

http://www.myspace.com/massmurdermetal

Zyklon B haben nur eine EP, sowie zwei Splits (u.a. mit Mayhem) rausgebracht. Die Lieder auf Myspace sagen mir zu. Hat jemand von euch die EP ?
Wie findet ihr ZYklon B ?

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 23.02.2007, 19:13

Anders gesagt: Sie haben genau drei Lieder aufgenommen und sie auf verschiedenen Veröffentlichungen rausgebracht. Wohl das Projekt dieser Musiker, das am wenigsten nach Norwegen tönt.

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 23.02.2007, 19:16

Und wie findest du sie?

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 23.02.2007, 19:17

Ab und an Keyboard einsatz aber sonst solider bm...
Abe mir gefällt eigentlich nur das Stück Warfare...

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 23.02.2007, 19:27

Also ich kenne die EP. Die Musik gefällt mir. Kalter, roh-scheppernder BM. Die dezenten Keyboardpassagen sind meiner Meinung nach sehr gut eingesetzt. Sie dramatisieren die Stimmung an einzelnen Stellen zusätzlich. Frost erledigt ausserdem einen sauberen Job an den Drums.

Absolut empfehlenswert!

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 23.02.2007, 19:54

Swyt hat geschrieben:Ab und an Keyboard einsatz aber sonst solider bm...
Abe mir gefällt eigentlich nur das Stück Warfare...
Stand da nicht vor kurzem noch, sie "würden schwedisch tönen, wenn mir das was sage"?

@ klage: Mit dieser aggressiven Grundhaltung gepaart mit dem slawisch anmutenden gepflegt verächtlichen und leicht desperaten Gebell, teilweise untersetzt mit harmonischen Keyboardwellen, kann man bei mir eigentlich nicht viel falsch machen. Ich finde es also gut.

PS: Mich deucht, die Hörproben auf der MySpace-Fanseite sind wiedergemeistert und somit nur bedingt repräsentativ. Kann mich aber irren.

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 23.02.2007, 19:56

bekommt man die EP heute noch?

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 23.02.2007, 20:00

Das ist eine der wenigen Bands die ich mir ihres dummen Namens wegen noch nie angehört habe.

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 23.02.2007, 20:03

Tom hat geschrieben:Das ist eine der wenigen Bands die ich mir ihres dummen Namens wegen noch nie angehört habe.
Sie sind politisch nicht ausgerichtet, wie der Name zu vermuten gibt.

Benutzeravatar
Neige
Bischof
Beiträge: 774
Registriert: 01.11.2006, 17:21
Wohnort: Bavaria

Beitrag von Neige » 23.02.2007, 20:09

klage hat geschrieben:
Tom hat geschrieben:Das ist eine der wenigen Bands die ich mir ihres dummen Namens wegen noch nie angehört habe.
Sie sind politisch nicht ausgerichtet, wie der Name zu vermuten gibt.
Das wäre ja ein Skadal.

Benutzeravatar
Ghul
Kardinal
Beiträge: 1208
Registriert: 01.08.2006, 22:29

Beitrag von Ghul » 23.02.2007, 20:34

Kenne die EP. Kann mich der Meinung von Caturix nur anschliessen.

EisigerSturm
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 13.08.2006, 14:43
Wohnort: Külsheim (D)

Beitrag von EisigerSturm » 24.02.2007, 04:12

mhh hab die Blood must be shed von Zyklon B und finde sie recht gut gelungen :)

IchEssBlumen
Mönch
Beiträge: 351
Registriert: 15.02.2006, 00:05
Wohnort: Winterthur

Beitrag von IchEssBlumen » 24.02.2007, 13:03

Ohne den kontroversen Namen wär dieser Haufen Hirnschiss schon längst in Vergessenheit geraten.

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 24.02.2007, 13:13

Nein ich denke nicht, da sie ja eine Split mit Mayhem rausgeschmissen haben...Ich denke, dass das auch beweisst, das diese Band nicht wirklich politisch tätig ist. Weiter soll ja das Projekt Zyklon wie eine Weiterführung sein, da auch Personnelleüberschneidungen erkennbar sind.

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 24.02.2007, 13:23

Swyt hat geschrieben:Weiter soll ja das Projekt Zyklon wie eine Weiterführung sein, da auch Personnelleüberschneidungen erkennbar sind.
Auf Wikipedia wird dies verneint

Benutzeravatar
armageddon676
Gläubiger
Beiträge: 52
Registriert: 19.03.2006, 19:14
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von armageddon676 » 24.02.2007, 13:40

ich hab bloß die split mit mayhem und muss sagen das die band ziemlich gut ist. schade das außer blood... nicht mehr rausgekommen ist. und Zyklon haben ja so garnichts mit Zyklon B zu tun sound technisch. auch wenn die mitglieder sich überschneiden.
denn zyklon ist einfach nur scheiße!

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 24.02.2007, 13:57

Ja danke Klage für den Verweiss zu einer Quelle mit
verwehrtbaren Informationen, da ich einfach selbst interpretiert habe...
Zyklons Musik kenne ich und empfinde sie auch als Sch..sse,
im gegensatz zu Zyklon B...

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 24.02.2007, 15:04

IchEssBlumen hat geschrieben:Ohne den kontroversen Namen wär dieser Haufen Hirnschiss schon längst in Vergessenheit geraten.
Achso. Und ich dachte immer, den im Vergleich zu ähnlichen Bands höheren Bekanntheitsgrad hätten Zyklon-B wegen den prominenten Mitgliedern. Aber nun verstehe ich endlich, wieso die Band Hitler so irrsinnig bekannt ist.

@ klage: Wikipedia ist in Sachen Metal auch nicht mehr wert als jedes x-beliebige Diskussionsforum, dieses eingeschlossen, wenngleich der geschilderte Sachverhalt in diesem Fall sicher zutrifft. Re-Releases von der EP Blood Must Be Shed sollte es eigentlich an jeder Hundsverlochete zu kaufen geben, soviel mir ist. Schon bei cede.ch und den weiteren üblichen Verdächtigen geschaut?

Antworten
Back to top