Eluveitie - Seite 3 - Schwermetall

Eluveitie

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Tigga
Bischof
Beiträge: 925
Registriert: 20.08.2006, 18:03
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigga » 14.01.2007, 22:56

Also die letzten paar Beiträge sind folgendes: :ugly2: :ugly 3: :ugly: :ugly 3: :ugly2:


Das EoR ist ein Metalfestival, wo Bands spielen, die mindestens einen Christen in der Band haben müssen. Und die Texte dürfen nicht antichristlich/scheiße/wtf sein.
--> Also ist die Begründung schlecht, dass sie deswegen alle Christen sind oder christlich sind oder wtf.

Fear Dark will auch kein Label für sogenannte "christliche" Kombos sein imho...



Habt ihr denn mal die Texte gelesen? Also ich werde da nicht von Christenpropaganda überrollt ;)

Scheiß Vorurteilung hier!
Eluveitie machen wohl hauptsächlich gute Musik und sind keine Kirche..

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 14.01.2007, 22:59

Tigga hat geschrieben:Also die letzten paar Beiträge sind folgendes: :ugly2: :ugly 3: :ugly: :ugly 3: :ugly2:


Das EoR ist ein Metalfestival, wo Bands spielen, die mindestens einen CHristen in der Band haben müssen. Und die Texte dürfen nicht antichristlich/scheiße/wtf sein.

Also ist die Begründung schlecht, dass sie deswegen Christen sind.

Fear Dark will auch kein Label für sogenannte "christliche" Kombos sein imho...




Habt ihr denn mal die Texte gelesen? Also ich werde da nicht von Christenpropaganda überrollt ;)

Scheiß Vorurteilung hier!




Eluveitie machen wohl hauptsächlich gute Musik und sind keine Kirche..
Eher würd' ich mich selber richten, als dass ich mich erstens, an so nem Anlass unter diesen Bedingungen anmelden würde und zweitens, als dass ich in ner Band spielen würde, in der bekennende Christen ihr Unwesen treiben dürften!!!

PLATZ!

Christopher
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 05.04.2005, 09:39

Beitrag von Christopher » 14.01.2007, 22:59

Tigga hat geschrieben: Scheiß Vorurteilung hier!
nichts gegen vorurteile!

Benutzeravatar
Belial
Bischof
Beiträge: 896
Registriert: 29.06.2004, 17:03
Wohnort: Wettingen

Beitrag von Belial » 14.01.2007, 23:10

Mina's_AergeraMoor hat geschrieben:Eher würd' ich mich selber richten, als dass ich mich erstens, an so nem Anlass unter diesen Bedingungen anmelden würde und zweitens, als dass ich in ner Band spielen würde, in der bekennende Christen ihr Unwesen treiben dürften!!!
huschhusch, zeit fürs bettchen...

ich denke diese diskussion hier kann abgeblasen werden, die einen mögen elu, die andern nicht, dies aus verschiedenen gründen, einige aus musikalischen gründen, andere weil es dort gefährliche christen gibt die "ihr unwesen treiben".
was für mich schlussendlich zählt ist die musikalische qualität einer band, elu sind sicherlich nicht schlecht, dennoch nicht wirklich mein ding. live allerdings wirklich unterhaltend!

Benutzeravatar
Zurvan akarano
Papst
Beiträge: 1648
Registriert: 01.05.2006, 16:51
Wohnort: Im goldnen Sonnenrad

Beitrag von Zurvan akarano » 14.01.2007, 23:11

ich bin ein vorurteil. aber wenn man freunde wie "die schwarze braut" hat..erkundige dich mal im netz. und auch gerne mit bands spiel wie slechtvalk...

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 14.01.2007, 23:11

khähähä

Benutzeravatar
Tigga
Bischof
Beiträge: 925
Registriert: 20.08.2006, 18:03
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigga » 14.01.2007, 23:15

Naja, wenn man unbekannt ist, dann nimmt man jeden Gig wahr?

Außerdem sind Freunde nunmal Freunde.

Wenn einer von euch trven Pläckmettlern seine Freunde negiert, nur um fvcking trve misanthropic anti-christian zu sein, dann tut mir das für euch Leid ^^

Christopher
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 05.04.2005, 09:39

Beitrag von Christopher » 14.01.2007, 23:16

Tigga hat geschrieben: Wenn einer von euch trven Pläckmettlern seine Freunde negiert, nur um fvcking trve misanthropic anti-christian zu sein, dann tut mir das für euch Leid ^^
omg=) XD lol ^^^^^^

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 14.01.2007, 23:17

schnauze mina.

ich habe gesprochen.

Benutzeravatar
Zurvan akarano
Papst
Beiträge: 1648
Registriert: 01.05.2006, 16:51
Wohnort: Im goldnen Sonnenrad

Beitrag von Zurvan akarano » 14.01.2007, 23:17

ich habe KEINE freunde...zitat: ich bin so einsam...


hier mal für interessierte:
http://schwarzebraut.ch/content.php?content_id=1


ich habe meine prinzipien und das hat überhaupt nichts mit trve kvlt oder black metal zu tun!

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 14.01.2007, 23:18

Goddess_Frigg hat geschrieben:schnauze mina.

ich habe gesprochen.
*lol*
Das reicht nicht!

GIBS MIR!!!

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 15.01.2007, 11:31

Tigga hat geschrieben:Naja, wenn man unbekannt ist, dann nimmt man jeden Gig wahr?

Außerdem sind Freunde nunmal Freunde.

Wenn einer von euch trven Pläckmettlern seine Freunde negiert, nur um fvcking trve misanthropic anti-christian zu sein, dann tut mir das für euch Leid ^^
Halt doch dein dummes Maul.

Benutzeravatar
Jöiren
Gläubiger
Beiträge: 51
Registriert: 18.01.2006, 11:48
Wohnort: Lyssach

Beitrag von Jöiren » 15.01.2007, 18:06

das ganze gescheiss, ob sie nun zuviel christliche bandmembers haben oder nicht, ist mir eigentlich egal.
zur musik: die erste ep, vên, gefällt mir einiges besser als die neue. einerseits wegen der stimme, die mir auf spirit abartig auf die nerven geht, anderseits weil sie viele melodeath-elemente eingebaut haben - auf vên waren's noch bm einflüsse...
was mir aber sehr gut gefällt sind die vielen "speziellen" instrumente, die kaum eine pagan-truppe hat.

Nachtgesang
Gläubiger
Beiträge: 90
Registriert: 07.05.2006, 19:07

Beitrag von Nachtgesang » 12.04.2007, 10:49

Wieso seht ihr die Band immer als Einheit?
Ich hatte schon einige nette Gespräche mit den Musikern und da kommt deutlich zum Vorschein, dass die Band keine Propaganda betreibt, sondern einfach Musik macht. Sie machen Folk Metal, keltisch inspiriert mit historischen und zum Teil druidischen Texten (The Song of Life ist eine abgewandelte Version von Taliesins Lied).
Textlich sticht also das Interesse der Band an antiker Kultur raus, sowie die Liebe zum Folk.

Und wieso muss eigentlich jede verfluchte Band Propaganda machen? Mythen und Historien besingen ist okay, sobald aber religiöse Gefühle verletzt werden finde ich das nicht mehr unbedingt so toll. Denn so gibt es Krieg in einer ohnehin schon geteilten Musikszene und es gibt solche Auswüchse wie NSBM...


Eluveitie machen gute Musik, die Member sind mir sympathisch (zumindest mit denen ich bereits zu tun hatte) und das reicht mir um Musik zu hören.

(Wenn man sich Forest of Fog und Vintersphrost anhört wird glaube ich klar, dass Eluveitie keine christlich orientiere Band ist...)


Übrigens war ich damals an diesem witzigen Fear Dark Festival in Aarau. Ich finde die Christen ganz niedlich die in grimmiger Black Metal Manier "God send me free" schreien :lol:

Aber für Eluveitie war's das wert. Amüsant war es sowieso :wink:

Benutzeravatar
Tigga
Bischof
Beiträge: 925
Registriert: 20.08.2006, 18:03
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigga » 12.04.2007, 18:29

Nachtgesang hat geschrieben: Übrigens war ich damals an diesem witzigen Fear Dark Festival in Aarau. Ich finde die Christen ganz niedlich die in grimmiger Black Metal Manier "God send me free" schreien :lol:
Hab ich noch nie gesehen/gehört.

Aber das ist natürlich schon sehr schlimm, wenn man die Blackmetalmanier missbraucht! :roll:

Ist BM dann nicht zu untrve geworden für einige hier?




Tigga

Havørnen
Laienpriester
Beiträge: 140
Registriert: 09.12.2006, 19:39

Beitrag von Havørnen » 12.04.2007, 19:37

Tigga hat geschrieben: Ist BM dann nicht zu untrve geworden für einige hier?
Eine selten dämliche Frage einer selten dämlichen Person, der es tatsächlich möglich ist, sich andauernd mit noch dämlicheren Fragen, Statements oder sonstig geistiger Diarrhoe zu übertrumpfen. Möchtest du einen Keks, einen Orden, Anerkennung oder geistiges Beileid?

Benutzeravatar
Tigga
Bischof
Beiträge: 925
Registriert: 20.08.2006, 18:03
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigga » 12.04.2007, 19:41

Nichts von alledem.
Ich möchte hier garnichts bekommen.

Hauptsächlich HABE ich hier SPAß!


Und dass euch das nicht passt, macht mir noch mehr Spaß :roll:



Das ganze hier ist doch ein riesen Haufen Kot, das solltest du sogar mit deinen paar Posts schon bemerkt haben :P

Nargasch
Priester
Beiträge: 254
Registriert: 06.04.2007, 16:55

Re: Eluveitie

Beitrag von Nargasch » 12.04.2007, 20:02

Ich kenne nur die Downloads auf ihrer Seite, aber diese Lieder sind ein echter Ohrwurm... ich muss mir umbedingt mal die CD´s besorgen, das habe ich schon seit einem halben jahr vor

Benutzeravatar
Zurvan akarano
Papst
Beiträge: 1648
Registriert: 01.05.2006, 16:51
Wohnort: Im goldnen Sonnenrad

Beitrag von Zurvan akarano » 12.04.2007, 21:00

Eluvetie sind spielen überall...heilandsack


sind richtig ausgeluuuuuuutscht

Benutzeravatar
Immortal_666
Heuchler
Beiträge: 15
Registriert: 12.04.2007, 15:38
Wohnort: Lörrach / BW

Beitrag von Immortal_666 » 14.04.2007, 19:19

und ich hab's sie schon live gesehen.... sind absolute klasse!! kann man wirklich nix sagen...

Antworten
Back to top