Archgoat - Schwermetall

Archgoat

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Archgoat

Beitrag von ticino1 » 12.09.2007, 10:59

Bild

In letzter Zeit scheinen bei mir Bands à la Beherit voll im Trend zu liegen... Wie findet ihr diese Band? Ich besitze die Split-CD mit Beherit "La messe des Morts" und finde sie echt geil. OK, am Anfang muss man sich vielleicht ein Wenig an den Sound gewohnen, dann macht er aber echt spass. Ich habe mir ausserdem "Whore of Bethlehem" gesaugt, und bin gespannt wie es tönt.

Archgoat @ Encyclopaedia Metallum
Zuletzt geändert von ticino1 am 12.09.2007, 15:49, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Sadomator
Bischof
Beiträge: 642
Registriert: 11.05.2006, 19:28

Beitrag von Sadomator » 12.09.2007, 15:29

ja Archgoat gefallen mir ziemlich gut...ich mag ihren brachialen oldschool sound. sind zwar nicht die einfallsreichsten, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss...ich mag solche bands ala Archogoat und co, hrhr.

kann dir auf jedenfall die spanier Proclamation empfehlen, wenn du sachen ala Archgoat und Beherit magst. vorallem ihre neue Split Pic-LP mit Teitanblood. beides 2 erstklassike bands. :D

Benutzeravatar
Hécatombe
Heuchler
Beiträge: 47
Registriert: 28.01.2007, 21:09
Wohnort: Elsass

Beitrag von Hécatombe » 12.09.2007, 18:16

Trend? Ich hab eher das Gefühl dass diese Sachen "wieder"entdeckt werden. Archgoat ist aber wirklich hammergeil! Auf'm Beherit split schon sehr gut, aber das neue Album ist wirklich ein Kracher! Hat allerdings nicht gleich beim ersten anhören *klick* gemacht. Sollte man sich also schon mehr als einmal zu Gemüte führen.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 13.09.2007, 09:07

Ja, die "Whore of Bethlehem" ist geil, fast zu "melodisch", im Vergleich zu dem erwähnten Split. Teitanbloon tönen ein Wenig wie Von, oder ist es nur einen Eindruck von mir? Von Proclamation finde ich keine Seite mit Hörproben. Hast du etwas?

Benutzeravatar
Sadomator
Bischof
Beiträge: 642
Registriert: 11.05.2006, 19:28

Beitrag von Sadomator » 13.09.2007, 15:39

ticino1 hat geschrieben:Ja, die "Whore of Bethlehem" ist geil, fast zu "melodisch", im Vergleich zu dem erwähnten Split. Teitanbloon tönen ein Wenig wie Von, oder ist es nur einen Eindruck von mir? Von Proclamation finde ich keine Seite mit Hörproben. Hast du etwas?
hmm kA was du bisher von Teitanblood gehört hast..find ich jetzt nicht so. :D

ja hab die Split mit Teitanblood und ihr letztes album "Advent of the Black Omen". das klingt nach ner mischung aus Archgoat und co und kanadischen oldschool black/war metal ala Blasphemy. gefällt mir auf jedenfall, falls ich dir was hochladen soll o.ä. -> pm :)

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 13.09.2007, 20:22

Ich hab nur die "Whore of Bethlehem", welche mir aber zusagt. Die Musik ist aber schon nicht jedermanns Sache. Von einem Blindkauf würde ich jetzt daher abraten. Zuerst 1,2 Lieder antesten.

Benutzeravatar
Metallkatharsis
Gläubiger
Beiträge: 93
Registriert: 06.09.2006, 08:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Metallkatharsis » 15.09.2007, 08:37

Archgoat sind absolut essentiell! Wem da nicht das Höschen platzt, ist in der falschen Musiksparte gelandet.

Benutzeravatar
Freischärler
Heuchler
Beiträge: 11
Registriert: 01.04.2007, 13:01
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Freischärler » 16.09.2007, 09:19

Eine der Besten! Ehrlicher geht es nicht, DAS ist Black Metal wie er sein sollte!


Wenn du auf solche Musik stehst kann ich dir nur Profanatica empfehlen!

Edit: ich habe ganz vergessen dir Ride For Revenge zu empfehlen, einfach nur geil, solltest du antesten!

Antworten
Back to top