In Flames auf Viva - Seite 2 - Schwermetall

In Flames auf Viva

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Deathraceking
Abt
Beiträge: 472
Registriert: 13.03.2004, 11:28
Wohnort: Steffisburg/BE/CH
Kontaktdaten:

Beitrag von Deathraceking » 18.05.2004, 16:54

nesges hat geschrieben: Was soll daran krank sein? Anstatt sich verhalten zu freuen dass statt Hip-Hop und Elektropop so langsam auch Gitarrenmusik bei den Pop-Sendern Einzug hält, nölst du rum? Was bitte soll an dieser Entwicklung - unabhängig von einzelnen Bands die man natürlich so Scheisse finden kann wie man will - schlecht sein?
Ich weiss nicht, es hat halt 2 Seiten.

Einerseits ist's cool:
- ein paar Leute kommen vielleicht auf einen anständigen Musikgeschmack
- die hip-Popper nerven sich hoffentlich ungemein da es sowieso ein sinnloses geknüppel und geschrei ist

andereseits:
- ich will nicht auf einem Konzert jemand in einem Nightwish-Shirt fragen was er für Musik hört und er dann antwortet: Nightwish, Linkin Park, Britney Speras & Eminem...das ist meine grösste Befürchtung. Diesen Pop Trottel, welche alles sofort hören, was in den Charts ist könnte ich das durchaus zutrauen.

Benutzeravatar
Transversale
Mönch
Beiträge: 337
Registriert: 18.12.2003, 19:08
Wohnort: Freiburg

Beitrag von Transversale » 18.05.2004, 17:18

Deathraceking hat geschrieben:andereseits:
- ich will nicht auf einem Konzert jemand in einem Nightwish-Shirt fragen was er für Musik hört und er dann antwortet: Nightwish, Linkin Park, Britney Speras & Eminem...das ist meine grösste Befürchtung. Diesen Pop Trottel, welche alles sofort hören, was in den Charts ist könnte ich das durchaus zutrauen.
ich würd jemanden mit nem nigthwish t shirt gar nich erst fragen, was er für musik hört, is doch schon klar, das er kack mucke hört.....

Benutzeravatar
-DunkelFrost-
Priester
Beiträge: 227
Registriert: 27.03.2004, 13:20
Wohnort: AADW
Kontaktdaten:

Beitrag von -DunkelFrost- » 18.05.2004, 18:04

ahja, dann hör ich also kack musik? nunja, solange es mir gefällt

wie war das ende 80 anfang 90

HEADBANGERS BALL???

auf MTV, da lief auch alles kreuz und queer, von Hard rock bis Death Metal, mein bruder hat noch irgendwo ne aufgenommene Kasette...

zu erst:

Black Sabbath
und danach gleich
Carcass - No Love Lost


was ist daran so schlimm? Nichts!

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 18.05.2004, 18:19

@ Frost : Ich behaupte aber mal, dass Metal zu der Zeit grad "trendy" oder auch in war. Anfang bis Mitte der 90er, als Grunge, Hip Hop und grausigster Pop u.ä. dem Metal bei der breiteren Masse den Rang abgelaufen hatten bzw. gerade abliefen, da war auf einmal nix mehr mit Death Metal und ähnlichem. Dann kamen Nu Metal und Alternative Metal und dann kam all dieses und ich glaube auch dadurch bringen die ab und an auch mal etwas härteren Metal, für Leute, die sich für hart halten wollen. Sie tun es ja beileibe nicht um der Musik willen, sondern sie richten sich danach was "in" ist. Wenn irgendwas "out" ist, dann interessiert die ein Standardpublikum, was einschalten würde, nicht. Allein daher bin ich dagegen, da Metal so zu einer Trenderscheinung verdonnert wird.

Benutzeravatar
Magicdead
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 18.05.2004, 16:42
Wohnort: Schaffhausen,CH

Beitrag von Magicdead » 18.05.2004, 18:36

der Meinung bin ich auch. Aber irgendwie ist es schon nervig kiddies zu sehen, die meinen sie seien voll cool, nur weil sie Metal hören, es aber nur hören weil es im Fernsehen läuft.

Das erinnert mich an ein Poster, das ich bei meiner Freundin mal entdeckt habe "NuMetal - Die volle Härte" mit bands wie Linkin Park und Blink 182 :D

Aber ob wirklich "harter" Metal zu Mainstream wird...naja. Eher das ganze NuMetal Zeug, gibt wenige die Death/Black Metal hören, blos weils mal auf Viva lief.

Ich hoffe jedenfalls nicht, dass ich mal nen pubertierenden teenie höre, der "Boah, Deathmetal ist soooo krass" sagt ;)

cya Magic

Benutzeravatar
Deathraceking
Abt
Beiträge: 472
Registriert: 13.03.2004, 11:28
Wohnort: Steffisburg/BE/CH
Kontaktdaten:

Beitrag von Deathraceking » 18.05.2004, 19:06

@Tranversale: du magst wohl Nightwish nicht besonders wat? :lol:

@DunkelFrost: Headbanger's Ball ist auch cool. (Obwohl das doch schon lange nicht mehr läiuft oder???). AUch wenn in irgend einer "Rock/Metal/Alternative" In Flames oder Nightwish läuft finde ich das ganz in Ordnung. Aber müssen sie sowas auch bei Top Of The Pops bringen???

Benutzeravatar
-DunkelFrost-
Priester
Beiträge: 227
Registriert: 27.03.2004, 13:20
Wohnort: AADW
Kontaktdaten:

Beitrag von -DunkelFrost- » 18.05.2004, 21:01

da gebe ich euch recht, aber lieber seh ich Metal auf Sender als irgend ne Hip Hop kacke...!

HB gibts leider nicht mehr... gab/gibt aber gerüchte das sie das "neu" aufziehen wollen... 100%ig mit Nu Metal bands und so en krampf... schade drum... naja egal...

Benutzeravatar
Transversale
Mönch
Beiträge: 337
Registriert: 18.12.2003, 19:08
Wohnort: Freiburg

Beitrag von Transversale » 18.05.2004, 22:19

nightwish is für mich so ziemlich das schlimmste was es im Metalbereich gibt, da kann ich mir auch gleich within temptation anhören. es gibt wohl nix schlimmeres als wenn übern gesamten Wackenplatz dieses Gejaule ertönt und dann auch noch nachts, da wird einem angst und bange. und wenn ich dann noch dieses poster im legacy seh, wo der gitarrist oder wer auch immer das is, in die kamera guckt, als wenn er gerade davon träumt wie es wäre sich ganz mit Vaseline einzuschmiern und mit dem beleuchter zu pimpern, könnt ich geich noch ma reihern. is noch schlimmer als der poser von WT.

In Amerika soll HB auch wieder laufen, glaub ich. Aber die würden das ierwahrscheinlich wieder versauen, weil sie dann wieder sone wurst wie Kavka(f?) oder so da hinsetzen würden die nur ahnung hat von limpbizkit und wenns hoch kommt sepultura und ansonsten nebenbei noch die popnachrichten moderiert.
Könnte man da nich Vanessa Warwick reaktivieren? Die war schon cool! die hatte wenigstens ahnung und hat auch metal gehört....

Benutzeravatar
Deathraceking
Abt
Beiträge: 472
Registriert: 13.03.2004, 11:28
Wohnort: Steffisburg/BE/CH
Kontaktdaten:

Beitrag von Deathraceking » 19.05.2004, 06:38

In Amerika läuft HB wirklich, Lmab Of God waren erst gerade auf einer "Headbangers Ball" Tour...(www.lamb-of-god.com)
Und ich hätte echt nix dagegen, wenn ich Lamb Of God auf MTV sehen könnte...

Benutzeravatar
nesges
Bischof
Beiträge: 776
Registriert: 11.10.2003, 14:06
Wohnort: Lünebach
Kontaktdaten:

Beitrag von nesges » 19.05.2004, 08:47

Die "Kids die meinen sie seien hart" sind mir doch scheissegal. Wer sich ernsthaft daran stört ist mMn auf jeden Fall nicht hart genug. Und wenn ihr tatsächlich soweit gehen wollt, dass es euch lieber ist den ganzen Tag Popmist auf den Popsendern zu haben damit sich ja keiner, der doch sowieso total unkewl ist, auf eure Party verläuft, dann muss ich doch mal ganz schallend lächeln - schlimmer kann das Gelästere und Eifersuchtsgehabe beim Kaffeekränzchen mit 15 jährigen Mädels auch nicht sein.

Ich wäre jedenfalls froh wenn ich - so wie früher mal - wenigstens ab und zu einen Musiksender anschalten könnte ohne mich zu gruseln. Und wenn das dann auch noch dem 12 jährigen Nachbarsjungen gefällt, dann soll's mir recht sein.

Benutzeravatar
Vanvidd
Laienpriester
Beiträge: 121
Registriert: 06.11.2003, 13:32
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Vanvidd » 19.05.2004, 08:57

Warum hackt ihr eingentlich alle auf Kavka rum. Ich finde als er noch Metalla moderiert hat und beim Metal Hammer war hatte er einen ganz ordentlichen Musikgeschmack und die Sendung Metalla habe ich mir gerne angesehen (wenn ich denn mal die Gelegenheit hatte). Und mit seiner dämlichen trockenen Art ist er jawohl heute der einzige Musiksendermoderator, den man ertragen kann. Besser als diese ganzen dämlichen Girlieschlampen, die nach 2 Monaten weg sind.

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 19.05.2004, 14:31

nesges hat geschrieben:Die "Kids die meinen sie seien hart" sind mir doch scheissegal.



Die störn mich nur, wenn sie dann um einen rumwirbel und einen nerven :wink:
Wer sich ernsthaft daran stört ist mMn auf jeden Fall nicht hart genug.
Darum geht es beim Metal ja nicht, deswegen nerven diese Kiddie sja teilweise.
Und wenn ihr tatsächlich soweit gehen wollt, dass es euch lieber ist den ganzen Tag Popmist auf den Popsendern zu haben damit sich ja keiner, der doch sowieso total unkewl ist, auf eure Party verläuft,
Erstens ist es mir egal, schaue eh kein MTV oder VIVA, würde ich auch nicht wenn Metal laufen würde. Und zu den Partys, da ist mir, bei öffentlich Partys, egal wer da rumläuft, ich muss mit denen ja nix zu tun haben. Zur Not kann man imme rnoch kopfschüttelnd wegschauen.
Ich wäre jedenfalls froh wenn ich - so wie früher mal - wenigstens ab und zu einen Musiksender anschalten könnte ohne mich zu gruseln.
Das stimmt, aber ich schau eh keine Musiksender, von daher ist es mir auch egal :wink:

Benutzeravatar
Deathraceking
Abt
Beiträge: 472
Registriert: 13.03.2004, 11:28
Wohnort: Steffisburg/BE/CH
Kontaktdaten:

Beitrag von Deathraceking » 19.05.2004, 15:29

@Nesges: Na meinetwegen...muss halt jeder selber wissen. Vielleicht bin ich auch einfach noch zu jung für solche Einsichten... :wink:

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 20.05.2004, 22:01

Also ich finde das nicht gut! Kann auch daran liegen das ich TV eh für einen totalen Blödsinn halte. Ich gucke seit etwa 2 jahren kein TV mehr. Wenn ich die Kiste mal einschalte, dann schau ich mir nen Fussballmatch, de Doku oder paar wenige male im Jahr die Nachrichten an. TV ist einfach etwas dass meiner Meinung nach einen zu grossen Einfluss auf die Menschen hat und somit finde ich nicht dass Metal (jedenfalls extremer Metal) dort nichts zu suchen hat.

Man könnte höchstens einen Metal-Sender machen, den man aber nur empfängt wenn man einen Metal Test, den man zuerst machen muss, besteht :D

Benutzeravatar
Berzerker
Priester
Beiträge: 275
Registriert: 04.02.2004, 14:25
Wohnort: düren/nrw/germany

Beitrag von Berzerker » 26.05.2004, 09:21

kollegen was ist schlimmer auf VIVA, in flames oder deicide...war desletzt bei meiner freundin, die guckt dat schonmal ganz gerne...da lief da auf VIVA+ "scars of the crucifix"...und das nicht einmal nachts...das war ca 1800uhr bei "get the clip"...
also das in der nacht sachen wie deicide und cannibal corpse da laufen war mir klar aber am frühen abend...???


naja jetzt entschuldige ich mich ersteinmal dafür, dass ich etwas vom thema abgeglitten bin...


p.s.:
am schlimmsten ist aber. ich sitz grade bei VIVA rum...^^...und das mindestens 3x die woche

Banríon
Heuchler
Beiträge: 22
Registriert: 23.05.2004, 21:22

Beitrag von Banríon » 26.05.2004, 12:22

Es hat schon Vorteile, wenn Metal etwas berühmt ist, denn ich kenn doch schon einige, die zu Beginn noch nichts von dem gehört haben... und als sie es dann hatten, waren sie hin und weg... ist doch positiv, oder? Wenn es aber dann zur PoP Musik gezählt wird, find ich, ist schluss mit lustig.
(All die komischen "In-Leute" sind aber ab und an äusserst praktisch, wenn man sich über deren Sinnlosigkeiten kaputtlachen kann... aber nerven könn se schon!!)
Was nützt es jemandem, der z.B Black Metal hört, wenn er nach jedem guten Lied wieder einen Haufen Hip Hop oder RnB hören muss? Ist doch nicht entspannend. Wenn es aber wieder vermehrt reine Metal-Sendungen geben würde.... da hät ich bestimmt nichts dagegen. Schliesslich findet sich immer wieder etwas, das man noch nicht gekannt hat, aber sehr gut ist. In der Zwischenzeit hör ich halt im Internet Radio... da gibts einige Sender, die sich auf Black/Dark Metal spezialisiert haben... oder auch Progressive Metal... da findet sich für fast alles ein guter Sender ;)

@The_Avenger: Und wie würdest du den Test denn aufbauen? ;) Schliesslich hat Metal auch viel damit zu tun, dass man sich selbst ist... für jeden einen neuen Test anlegen? *gg*

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 26.05.2004, 13:47

@ Avenger : Das TV Sendungen im Stil von "realen" oder "pseudorealen" Sachen (bezweifle das bei einer Serie wie "24" oder "Eine schrecklihc nette Familie" irgendjemanden beeinflusst) alà "Big Brother" oder so ein Müll einen grossen Einfluss auf Leute haben ist klar.

Deswegen schau ich nur noch DVDs und TV Sachen die so dämlich sind, dass man drüber lachen kann oder noch geiler, einpennen :D

Ein Metalsender hätte was. Allerdings bevor man wirklich "reinkommt" müsste ´2 Minuten irgendwas laufen, was jeden Nicht-Metaller abschreckt :D

Benutzeravatar
Berzerker
Priester
Beiträge: 275
Registriert: 04.02.2004, 14:25
Wohnort: düren/nrw/germany

Beitrag von Berzerker » 26.05.2004, 14:06

Aquifel hat geschrieben:Ein Metalsender hätte was. Allerdings bevor man wirklich "reinkommt" müsste ´2 Minuten irgendwas laufen, was jeden Nicht-Metaller abschreckt :D
dat ist doch egal...soll ruhig nichtmetaller richtigen metal mitbekommen...die sagen doch immer, dass das alles scheiße ist und haben keine ahnugn vielleicht hören sie sich das ja mal an wenn sie es im TV sehen...dann ist es auch sinnvoll mit solchen leuten irgendwann konversationen zu führen über musik...ich hingegen kann mit jedem über seine musik reden...gut ich kenn mich hip hop und techno halt nicht so aus aber immerhin verstehe ich ein bisschen davon...
ich finde es manchmal schon ein tolles gefühl wenn sich ein nichtmetaller mit metal befasst

Benutzeravatar
UnchainedWolf
Abt
Beiträge: 427
Registriert: 28.11.2003, 09:51
Wohnort: Nouvelle Sodome

Beitrag von UnchainedWolf » 27.05.2004, 09:10

Wenn ich mich letztens ned verguckt hab sollen In Flames in Saarlouis auf'm Stadtfest spielen *g* Ich dacht ich packs nimmer...das MUSS ein Druckfehler gewesen sein..

Benutzeravatar
varulv
Heuchler
Beiträge: 49
Registriert: 23.05.2004, 13:40

Beitrag von varulv » 28.05.2004, 16:40

wenns genug kohle gibt, dann
kommen die bestimmt, die sind
ja geldgeil wie keine zweiten

Antworten
Back to top