2008: Was erwartet Ihr? - Schwermetall

2008: Was erwartet Ihr?

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

2008: Was erwartet Ihr?

Beitrag von Totgeburt » 19.11.2007, 09:51

Der Thread von ticino1 hat mich inspiriert. Ich stelle eine ganz einfache Frage:
Was erwartet ihr (im musikalischen Sinn) im Jahre 2008? Irgendeine Reuion? Ein langerwartetes Album? Eine Auflösung?

Redet!


Meine Releaseträume sind aktuell:

- Absu (wie jedes Jahr, werde es wohl noch öfters posten müssen...)
- Neuer Stoff von Funeral Mist
- My Dying Bride (obwohl... jääää)
- Bloodline (Wer weiss, kommt vielleicht noch, glaube aber nicht mehr daran...)

- Und natürlich massenweise Stoff aus der Schweiz! Da wird einiges gehen im nächsten Jahr. Namentlich warte ich voller Spannung und Vorfreude auf die nächsten Veröffentlichungen von 4gaten Kaos, Kotenzwitter, Blödmund, Kotgefurzt usw... bla


Ausserdem hoffe ich auf einen Reunion Stop und massenweise Auflösungen.

Benutzeravatar
reynhold
Bischof
Beiträge: 561
Registriert: 26.01.2007, 14:07
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von reynhold » 19.11.2007, 09:56

Was erwarte ich?
Leider ein weiteres Jahr in dem alte Bands ihren bisher hervorragenden Ruf durch schwache, einfallslose Alben beschädigen oder endgültig zerstören. Leider.
Ansonsten bin ich mal gespannt wie dieser ganze Emo/Core-Trend weitergeht, in der Hoffnung die ganze Bewegung erstickt an ihrer eigenen Masse, wie der Nu-Metal in den 90ern.

Ach ja, und auf das neue Metallica-Album bin ich gespannt. Ich erwarte zwar nichts, bzw. nicht viel, bin aber dennoch gespannt.

Und ansonsten von den Releases überraschen lassen.

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 19.11.2007, 10:14

Ich erwarte endlich die Re-releases von Paysage d'Hiver. Die hinken ihrem Zeitplan immer mehr hinterher. Ausserdem die ersten beiden Nagelfar-Alben auf Vinyl. Gespannt bin ich auch darauf, ob Blut aus Nord sowie Deathspell Omega auch im neuen Jahr ein neues Album veröffentlichen werden. Vielleicht bewahrheitet es sich, und At The Gates finden wieder zusammen und veröffentlichen ein neues Album (obwohl ich nicht weiss, ob ich mich drauf freuen sollte, falls es so ist).

Zudem frag ich mich, ob die unglaubliche Menge an BM-Underground-Labels weiter zunimmt oder auf ein erträgliches/sinnvolles Mass abnimmt.

Vielleicht kommt Varg ausm Gefängnis und vielleicht leben Dead, Euronymous, Jon Nödtveidt und Elvis ja doch noch und kommen aus ihren Löchern gekrochen. Und vielleicht knacken "Zarach 'Baal' Tharagh" auch die 100-Demo-Grenze.

Benutzeravatar
the muppet show
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 12.12.2006, 22:24
Wohnort: Kanton Winterthur

Beitrag von the muppet show » 19.11.2007, 10:41

Sollte was neues von Dismember kommen, ma schaun.

Benutzeravatar
Genever
Bischof
Beiträge: 636
Registriert: 18.03.2006, 22:17

Beitrag von Genever » 19.11.2007, 17:39

Veritas_In_Omnes hat geschrieben:Ich erwarte endlich die Re-releases von Paysage d'Hiver. Die hinken ihrem Zeitplan immer mehr hinterher. Ausserdem die ersten beiden Nagelfar-Alben auf Vinyl.
Dito.

Dann wäre noch das Darkspace 3 Album, eine Reunion von Lunar Aurora und auf Twilight sowie auf TROB wird noch ein Auge geworfen.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 19.11.2007, 20:18

Ja, Absu... Da bin ich aber gespannt. Die machen es aber auch echt spannend. Darkspace III, kein Plan, ob da wirklich etwas gutes auf uns zukommt. Forgotten Chaos möchten auch etwas bringen, oder irre ich mich da? Auf jeden Fall hoffe ich, dass es mehr gute Platten gibt, als dieses sehr durchschnittliches Jahr. Die neue Proclamation wäre auch noch zu erwähnen.

f.b.
Priester
Beiträge: 272
Registriert: 09.11.2007, 17:05

Beitrag von f.b. » 19.11.2007, 20:51

Ich erwarte eine Abwanderung. Soll heissen: Viele verschwinden und wenden sich wieder dem Sissy-Rock zu.

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 19.11.2007, 20:55

Ich erwarte mir, dass unsere CD endlich fertig wird :twisted:

Davon abgesehen freue ich mich am meisten auf eine neue Absu im Stile der Tara.

Nach dem ich erst vor kurzem Our survival Depends on us kennen gelernt habe und die CD wirklich genial finde, freue ich mich schon auf neues Material und erwarte mir, dass sie nicht nur eine MCD im Frühjahr, sondern im laufe des Jahres auch ein ganzes Album raus bringen.

Auf die Belphegor-CD bin ich auch sehr gespannt. Ansonsten fällt mir im Moment nichts ein, was ich noch erwarte. Von My Dying Bride war ja die letzte recht gut, Erwartungen hege ich aber keine.

Benutzeravatar
Melechesh
Priester
Beiträge: 237
Registriert: 15.06.2007, 09:02

Beitrag von Melechesh » 19.11.2007, 21:08

Ich erwarte eine Abwanderung. Soll heissen: Viele verschwinden und wenden sich wieder dem Sissy-Rock zu.
Wünschenswert wärs ja....

Folgendes erwarte ich:

* Gorgoroth lösen sich auf (Villeicht benötigen Trelldom dann keine neun Jahre mehr für ein neues Album) :lol:

* Shining soll ein neues Album rausbringen! Halmstads hat die Messlatte sehr hoch angesetzt, mal schauen ob sie das Niveau halten können.

* Das neue Album von Dekadent! Sowie neue Veröffentlichungen von Keep of Kalessin, Satyricon und 1349 (falls es denn welche gibt).

* Darkthrone und Mayhem bringen ein Hammer-Album oder lösen sich auf!

Benutzeravatar
The Redeemer
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2007, 23:53
Wohnort: Rosshäusern (Bern)

Beitrag von The Redeemer » 19.11.2007, 21:48

Ridemptsch'n

Jenosse Dirk

Beitrag von Jenosse Dirk » 19.11.2007, 22:43

die neue metallica :lol:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37510
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 20.11.2007, 16:00

Ich erwarte noch behindertere MySpace-Accounts von noch debileren Bands und eine allgemeine Entwicklung (nicht nur der BM-Szene) in Richtung totaler Konsum und Verblödung... Reisende soll man nicht aufhalten.

Benutzeravatar
Genever
Bischof
Beiträge: 636
Registriert: 18.03.2006, 22:17

Beitrag von Genever » 20.11.2007, 17:51

Ich erwarte auch noch ein neues Behexen Album... hoffentlich wird das gut!
Behexen is finishing off the new full-lenght! Release date to be announced soon!

Benutzeravatar
Oxford
Papst
Beiträge: 2033
Registriert: 31.10.2007, 11:17
Wohnort: Aargau

Beitrag von Oxford » 21.11.2007, 19:44

Ricardo Clement hat geschrieben:Ich erwarte noch behindertere MySpace-Accounts von noch debileren Bands und eine allgemeine Entwicklung (nicht nur der BM-Szene) in Richtung totaler Konsum und Verblödung... Reisende soll man nicht aufhalten.
Seien Sie doch nicht so pessimistisch! Sie haben in den letzten 20 Jahren sicher genau wie ich schon so viel erlebt, dass Sie wissen, dass...
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
... es noch schlimmer kommen wird und Sie noch pessimistischer sein sollten.

Und in 20 Jahren sprechen wir von heute von der "guten alten Zeit" (geht schaudernd sich 20jährige Alben aus der guten alten Zeit hervorsuchen)

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37510
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 21.11.2007, 20:17

Das Schlimmste daran ist, dass Sie mit dieser Prognose wohl recht haben...

(Ricardo Clement in einem Hyperspped-Netz in 20 Jahren zu einem 15-Jährigen:) "Du hast keine Ahnung! 2007 haben sich die Leute noch um Ihre Alben bemüht, auch wenn sie sich dafür minutenlang auf Google abquälen mussten!"

f.b.
Priester
Beiträge: 272
Registriert: 09.11.2007, 17:05

Beitrag von f.b. » 21.11.2007, 20:32

Haha, ja. Traurig.


Anschlag auf das Internet, wer ist dabei?

Benutzeravatar
Urbain de Puce
Bischof
Beiträge: 639
Registriert: 21.07.2007, 21:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Urbain de Puce » 21.11.2007, 20:32

Ich warte schon lange gespannt auf ein neues Skepticism Album. Soweit ich weiss, sind sie noch nicht getrennt, aber es ist schon lange (2003 denke ich) nichts passiert.

Benutzeravatar
reynhold
Bischof
Beiträge: 561
Registriert: 26.01.2007, 14:07
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von reynhold » 21.11.2007, 20:40

f.b. hat geschrieben:Haha, ja. Traurig.


Anschlag auf das Internet, wer ist dabei?
Unnötig, anscheinend soll das gesamte Internet bis 2010 kollabieren.
Es wird zu viel innoviert, zu viel hochgeladen, während die Kapazitäten im Vergleich kaum bzw. zu langsam wachsen.

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 21.11.2007, 20:48

reynhold hat geschrieben:
f.b. hat geschrieben:Haha, ja. Traurig.


Anschlag auf das Internet, wer ist dabei?
Unnötig, anscheinend soll das gesamte Internet bis 2010 kollabieren.
Es wird zu viel innoviert, zu viel hochgeladen, während die Kapazitäten im Vergleich kaum bzw. zu langsam wachsen.
Da hast du aber noch nichts von dem neuen Trend gehört mehrere Fussballfelder grosse Server-Gebäude aufzustellen. Ich hab mal wo gelesen, wie viele Daten alleine Google Speichern kann, weiss aber nicht mehr wo und wieviel. Auf jeden Fall war die Datenmenge unvorstellbar Gross. Alleine an Kartenmaterial für Google Earth haben sie 150 Terrabyte. Also die denken sicher an die Zukunft :)

f.b.
Priester
Beiträge: 272
Registriert: 09.11.2007, 17:05

Beitrag von f.b. » 21.11.2007, 20:54

Es gilt, diese TerabyteGebäude auszulöschen! Irgendwelche freiwilligen Piloten hier?

Antworten
Back to top