Kommentar zu Cradle Of Filth - Godspeed On The Devils Thun - Schwermetall

Kommentar zu Cradle Of Filth - Godspeed On The Devils Thun

Eure Meinungen zu den auf Schwermetall kritisierten Scheiben.

Moderatoren: Schlaf, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Zurvan akarano
Papst
Beiträge: 1648
Registriert: 01.05.2006, 16:51
Wohnort: Im goldnen Sonnenrad

Kommentar zu Cradle Of Filth - Godspeed On The Devils Thun

Beitrag von Zurvan akarano » 03.10.2008, 12:49

"Serienkiller, Vergewaltiger und schlussendlich Satanisten wurde. "

Hui!

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 03.10.2008, 12:54

Man muss der Band wirklich etwas lassen: Sie ziehen ihr Ding durch. Und ihr Ding ist es, mit jedem Album noch verschissener zu werden, und das in aller Konstanz und ich muss sogar zugeben, dass sie mich damit auch jedesmal aufs Neue überraschen. Sie toppen sich sozusagen selber in ihrer eigenen Verschissenheit, wo sie ja die Messlatte immer recht hoch ansetzen.

Hut ab.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.10.2008, 13:03

Danke Edit.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 03.10.2008, 13:11

Haha, das Review ist ja von Veritas, wie ich erst jetzt sehe. Ich habe es aber natürlich nicht gelesen.

Hey Veritas!

Bild

Bild

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 03.10.2008, 14:36

Sie überraschen mich Gore-Kommie, SIE haben sich das Album angehört? Das Shirt hab ich übrigens. Bin ich jetzt trv, so trv wie Sie? (Betet den Gore-Kommunisten an)

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 03.10.2008, 14:43

Nein, ich hab nur fix deren Myspace-Seite besucht, Affenkind.

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 03.10.2008, 14:48

SIE besuchen Mais Base? Das ist aber gar nicht trv. (Verliert den Respekt vorm Gore-Konsumenten)

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 03.10.2008, 14:50

Veritas_In_Omnes hat geschrieben:(Verliert den Respekt vorm Gore-Konsumenten)
Du verlierst jetzt dann gleich ein paar Zähne.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.10.2008, 14:53

Gore-Kommandant hat geschrieben:
Veritas_In_Omnes hat geschrieben:(Verliert den Respekt vorm Gore-Konsumenten)
Du verlierst jetzt dann gleich ein paar Zähne.
Hab' ich letzte Woche :D

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 03.10.2008, 14:54

Weisheitszähne? Das fäggt, gäu?

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.10.2008, 14:56

Genau, die letzten beiden.

Fäggt unglaublich, ich würde es sofort wiedermachen.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 03.10.2008, 14:57

Hat es bei Ihnen auch Blut gespritzt?

Wir sind übrigens nicht off-topic: Blut, Zähne, Vampyre und so.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.10.2008, 14:59

Ja, vorallem lustig gesplittert und gekracht.
War sehr inspirierend, all dieses Rauschen und Quietschen ;)

Natürlich sind wir beim Thema. Elitär sogar.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 03.10.2008, 15:00

Hoffentlich entzündet es sich nicht, das soll ja häufig vorkommen.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.10.2008, 15:02

Ach was, morgen kommen die Fäden raus.

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 03.10.2008, 16:51

Veritas_In_Omnes hat geschrieben:SIE besuchen Mais Base? Das ist aber gar nicht trv. (Verliert den Respekt vorm Gore-Konsumenten)
Jetzt halt mal den Rand. Bzw. die Griffel still.

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 03.10.2008, 16:52

Ich kann nicht viel Veränderung am neuen Album erkennen. Die letzten Scheiben sind vom Songwriting und Sound sehr ähnlich. Man kann es schon mit Motörhead vergleichen. Man weiss was man bekommt ohne dass sie sich selbst kopieren. Wer die letzten zwei Alben mochte wird auch das mögen und wer die Scheisse fand wird auch das neue Scheisse finden.

Dass ich den Einfallsreichtum an der Gitarre, den immer nach vorne treibenden Rythmus und die Abwechslung der Scheiben mag ist ja schon allseits bekannt. Musikalisch wieder Top, vom feeling her halt nicht jedermanns Sache. Aber Cradle sind wohl nicht so erpciht auf die breite Masse und ziehen halt ihr Ding durch. ;)

Benutzeravatar
readel
Kardinal
Beiträge: 1414
Registriert: 27.11.2007, 23:30
Wohnort: Luzické hory

Beitrag von readel » 03.10.2008, 17:09

Eiswalzer hat geschrieben:
Veritas_In_Omnes hat geschrieben:SIE besuchen Mais Base? Das ist aber gar nicht trv. (Verliert den Respekt vorm Gore-Konsumenten)
Jetzt halt mal den Rand. Bzw. die Griffel still.
Ja, der Affe hat zur Zeit wieder ganz schön Höhe. Naja, wir wissen ja, wie sowas endet.

Tyler Durden
Heuchler
Beiträge: 15
Registriert: 03.10.2008, 22:27
Wohnort: Zürich

Beitrag von Tyler Durden » 03.10.2008, 22:42

wow, ich wurde hier zufälligerweise auf das neue Album von COF aufmerksam und habe mal hineingehört. ich war ein grosser Fan von Midian und damals sehr auf den nachfolger gespannt (damnation), der aber wie auch die zwei darauffolgenden alben nur enttäuschend war. für mich ist dieses neue album der lang erwartete würdige nachfolger von midian. Gitarre gesang und synths ähneln wieder sehr midian!!!

dem vergleich mit den vorherigen zwei alben (beitrag weiter oben) kann ich komplett nicht folgen. diese zwei scheiben sind viel poppiger und stockender zudem ist der Gitarrensound auf der neuen wieder viel klassischer (im sinne Heavy/black Metal)


das teil boosted auf jedem fall richtig aus den röhren!!!

Benutzeravatar
readel
Kardinal
Beiträge: 1414
Registriert: 27.11.2007, 23:30
Wohnort: Luzické hory

Beitrag von readel » 03.10.2008, 22:57

Du solltest mal deine Gross- und Kleinschreibung boosten.

Antworten
Back to top