Slayer lösen sich nach Welttournee auf? - Schwermetall

Slayer lösen sich nach Welttournee auf?

Aktualitäten aus der gesamten Metalszene.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4497
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Slayer lösen sich nach Welttournee auf?

Beitrag von Torque » 23.01.2018, 21:26

https://www.spin.com/2018/01/slayer-farewell-tour/


ich hätte gerne noch ein "imfall" im titel, weiß aber nicht, ob ich dies als scheissdeutscher darf :oops:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38856
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 24.01.2018, 10:04

Ich werde mal bei Bernard Gui nachfragen...

http://castlevania.wikia.com/wiki/Homunculus

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12508
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 24.01.2018, 11:11

Slayer lösten sich mit Hannemans Haut bereits auf.

Benutzeravatar
Embalmed
Bischof
Beiträge: 773
Registriert: 27.11.2010, 17:06
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

Beitrag von Embalmed » 24.01.2018, 11:18

Imperial Warcry hat geschrieben:Slayer lösten sich mit Hannemans Haut bereits auf.
sic(k) est! :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38856
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 25.01.2018, 14:37

Es wurde ja auch Zeit...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12508
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 25.01.2018, 14:39

Ich bin für einen Zwangsruhestand für die gesamte Thrash-Generation. Die Typen sind jetzt alle in den Mit-50ern, wenn nicht schon 60. Entweder haben sie jetzt genug Geld verdient oder es ist Zeit für andere Hobbys.

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10746
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 25.01.2018, 14:45

Wörd. Kerry King will ja angeblich dann ohne Slayer weitermachen. Der soll sich lieber eine Harley kaufen und der AB beitreten oder so.

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12508
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 25.01.2018, 14:47

Ist Kerry King nicht sogar Jude?

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38856
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 25.01.2018, 14:58

(raunt): Ja...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10746
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 25.01.2018, 15:30

Dann soll er halt der Kosher Nostra beitreten... *Zähneknirschend*

Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 4023
Registriert: 04.10.2007, 18:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg » 26.01.2018, 19:27

Das letzte gute Album von denen war "Seasons in the Abyss" von Anno 1990.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38856
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 26.01.2018, 19:29

Oder sogar noch eins davor...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12508
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 29.01.2018, 11:46

Man muss ihnen aber eins lassen: Keine fucking Ballade die ganze Career durch. Abgesehen von einer LEICHTEN musikalischen Anbiederung an den Zeitgeist um 2000 rum waren sie immer grundlegend böse. Das können Metallica oder Megadeth nicht behaupten.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38856
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 29.01.2018, 11:48

Ja, das sind Arschlöcher...

Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 4023
Registriert: 04.10.2007, 18:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg » 29.01.2018, 14:26

Ausser Dave Mustaine...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12508
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 29.01.2018, 14:33

Das einzige was man ihnen vorwerfen kann war totale Stagnation und Repetition ab den 90ern. Aber immerhin war es IHR eigener Stil, der tausendfach kopiert wurde.

Edit: Threadtitel grammatikalisch angepasst, das brennt in meinen Augen sonst.

Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 4023
Registriert: 04.10.2007, 18:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg » 29.01.2018, 16:07

Na ja, ab 1994 kopierten sie nur noch den Neo-Hardcore-Thrash à la Pantera. Man hätte sich durchaus mal wieder Ansätze in Richtung "South of Heaven" oder gar "Show No Mercy" gewünscht.

Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3439
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Beitrag von Bernard Gui » 29.01.2018, 18:30

Imperial Warcry hat geschrieben:Man muss ihnen aber eins lassen: Keine fucking Ballade die ganze Career durch. Abgesehen von einer LEICHTEN musikalischen Anbiederung an den Zeitgeist um 2000 rum waren sie immer grundlegend böse. Das können Metallica oder Megadeth nicht behaupten.
Zustimmung. Ich fand ausserdem die "Christ Illusion" ziemlich geil.

Antworten
cron
Back to top