Diese Woche im Metal - Seite 22 - Schwermetall

Diese Woche im Metal

Aktualitäten aus der gesamten Metalszene.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 15.11.2019, 19:36

Nun ja...

Bild

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10102
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Dr.Gonzo » 18.11.2019, 10:18

BM-BMX!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 18.11.2019, 10:58

Ok. Neue Woche, neue Metal-Ereignisse...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10102
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Dr.Gonzo » 26.11.2019, 10:05

Seit gestern ist NBV , der Nachfolger des NWN-Forums, online.

*Wichtige News*

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 26.11.2019, 10:43

Es gibt mindestens zwei Nachfolgeorden (NSBM, Chile/Paraguay/Columbia, 2020)...

Aber nur wahre Insider kennen beide...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10102
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Dr.Gonzo » 26.11.2019, 10:51

Aha...

*ist halt kein Insider*

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 26.11.2019, 10:56

Tja...

(überlegen im BM)

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Imperial Warcry » 26.11.2019, 15:53

Sieht nicht grad anmächelig aus da...ich bleibe vorerst mal in den anderen zwei. Aber eben, Konkurrenz ist immer gut fürs Geschäft.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.12.2019, 10:33

Ist nun diese Woche im Metal was passiert...?

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Imperial Warcry » 16.12.2019, 19:22

Mhm, zwei ehemalige NWN-User, die wir nicht kannten, sind gestorben in the meantime. Sonst glaubs nichts.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 16.12.2019, 20:05

Tja, das kann passieren...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Imperial Warcry » 19.12.2019, 13:25

Die Einschläge, sie kommen näher....

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 19.12.2019, 13:29

(packt noch ein Fläschchen Morphium extra ein, bevor er mit JFN ins NBV geht...)

Bild

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10102
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Dr.Gonzo » 08.01.2020, 09:11

Black Jade, veröffentlicht ein "Fun" BM Album und bietet eben dieses auf der Webseite, gratis zum Download an...

Bild

https://www.blackjade.ch/ver%C3%B6ffentlichungen/

:roll:
(lädt das ntrl. nicht)

Edit: Man ist sich offenbar nicht zu schade das alles auch noch gleich SELBER auf MA zu stellen...

https://www.metal-archives.com/albums/B ... 1.0/819096

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.01.2020, 10:57

Auch diese Woche kann man an der Avatarlosigkeit eines gewissen Moderators dessen fast völligen Verlust von Interesse an diesem unserem Forum deutlich erkennen...

Es ist eine Schande im Metal...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Imperial Warcry » 08.01.2020, 11:16

Ja, es ist furchtbar.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.01.2020, 11:18

Schon ein Bisschen...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12434
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Imperial Warcry » 08.01.2020, 11:22

Ich bin ja da.....(gezwungen, emotional erpresst)

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37892
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.01.2020, 11:27

Ja... Ich hoffe, es wird sich dann wieder normalisieren...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4326
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Diese Woche im Metal

Beitrag von Torque » 08.01.2020, 22:18

tja, karma hat geschrieben:Das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft beschäftigt mit dem Sozialwissenschaftler Dr. Axel Salheiser eine Schlüsselfigur der extrem rechten Black Metal-Szene.

Dr. Axel Salheiser war unter dem Pseudonym "Drakh" Sänger und Gitarrist der Black Metal-Band Katharsis, die in NS Black Metal-Kreisen einen enormen Kultstatus hat. Auch wenn die Texte dieser Band keine unmittelbare Nazipropaganda beinhalten, sind sie voller Menschenverachtung, Sexismus und Gewaltverherrlichung.

Das Debütalbum "666" wurde im Jahr 2000 von "Sombre Records" veröffentlicht, einem Label, das eindeutig in NSBM-Kreise verstrickt war. Unter anderem waren dort NSBM-Bands wie "Luror" aus Berlin und "Kristallnacht" aus Frankreich unter Vertrag.
Katharsis haben sich niemals öffentlich hiervon abgegrenzt, ganz im Gegenteil: 2001 veröffentlichten sie eine Split-EP mit der offen rassistischen Black Metal-Band "Moonblood", die in ihrem Logo das verbotene Keltenkreuz führte. Und Veröffentlichungstitel wie "Black Metal Endsieg" und "Fourth Reich" (2009) rufen eindeutige Assoziationen hervor.

Dr. Salheiser hat sich niemals öffentlich von seiner extrem rechten Vergangenheit distanziert. Dazu fordern wir ihn auf. Sollte er es nicht tun, riskiert das IDZ die Glaubwürdigkeit seiner Arbeit gegen Faschismus und Sexismus.

Antworten
Back to top