Welche Doku habt Ihr zuletzt gesehen? - Seite 15 - Schwermetall

Welche Doku habt Ihr zuletzt gesehen?

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9835
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Gonzo » 24.07.2019, 09:08

Graf von Hindenloch hat geschrieben::lol:

Man muss es akzeptieren: Die einzig moralisch richtige Lösung für die Probleme der Schwellenländer und dritten Welt ist: Alle bei uns aufnehmen. Ganz egal wie es dann nachher bei uns aussieht... Unsere Milliardäre und Politiker werden sicher alle bei sich aufnehmen, das Sozialsystem geht nicht zugrunde und wir werden nachher einfach alle froh und glücklich sein...

Bild
*Singt "We are the World," hält mit ein paar Flüchtlingskinder Händchen, wirft Carola vielversprechende Blicke zu*

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9835
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.08.2019, 07:28

Auch auf Netflix und auch mit der Freundin:

Bild

Ein Junger Mann mit schweren Depressionen reist nach Peru, nach Iquitos um dort Ayahuasca zu konsumieren, da er sich durch dessen "Wunderwirkung" eine Heilung verspricht.
Allerdings nützt das nur bedingt und so macht der Typ eine 120 Tage Isolations- und Drogen-Therapie, was ihm dann allem Anschein nach auch wirklich hilft.

Die Doku ist ganz nett, aber halt in diesem etwas mühsamen Millennial-Netflix-Doku-Style gemacht...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37500
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.08.2019, 08:44

Wir hatten hier auch schon einen jungen Mann, der nach Peru gereist ist...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12380
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 05.08.2019, 10:23

Dr.Gonzo hat geschrieben:Die Doku ist ganz nett, aber halt in diesem etwas mühsamen Millennial-Netflix-Doku-Style gemacht...
*junger Reporter mit Hipsterbart in der Mitte des Bildes*

Booah, woooah, das hier ist der Stammesälteste, fuck, crass....

*tarantino-mässiger Einschub mit cooler Musik*

Fuck, sieh mal wie ich schwitze, ICH ICH ICH....

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37500
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.08.2019, 11:21

Tja...

So gehts zu in der Millenial-World...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9835
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.08.2019, 14:45

Imperial Warcry hat geschrieben:
Dr.Gonzo hat geschrieben:Die Doku ist ganz nett, aber halt in diesem etwas mühsamen Millennial-Netflix-Doku-Style gemacht...
*junger Reporter mit Hipsterbart in der Mitte des Bildes*

Booah, woooah, das hier ist der Stammesälteste, fuck, crass....

*tarantino-mässiger Einschub mit cooler Musik*

Fuck, sieh mal wie ich schwitze, ICH ICH ICH....
Ja, Plus minus Genau so.
Plus Ultra nervige Trip-Visualisierungen / Effekte von Leuten, die wohl in ihrem Leben noch nie mehr als 2 Bier zu sich genommen haben...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9835
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Gonzo » 08.08.2019, 09:19

Die Brandnacht | Panorama - die Reporter | NDR

Eine Doku über den Brandanschlag in Lübeck von 96.
Ntrl. Ergreift der NDR auch nicht Partei für eine Seite...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37500
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.08.2019, 09:38

Na ja... die wurden ja angezündet... Ich glaube, da ist doch das Täter/Opfer-Verhältnis relativ klar...

Das war damals übrigens eine völlig andere Zeit...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9835
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Gonzo » 08.08.2019, 09:55

Da ist mir doch egal.

*Millenniallallt, kann sich weder in andere Menschen, noch in andere Zeiten versetzten*

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37500
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.08.2019, 10:20

Ja, das scheint so... Womit ich aber nicht sagen will, ich könne mich "in die 70er hineinversetzen" oder so... Es war halt aber einfach von 1950/60 bis 00 in grossen Bereichen der täglichen Tätigkeit und Abläufe dasselbe... Änderungen waren in erster Linie qualitativer Art, nicht kommunikativ-inflationär...

Obwohl das Dr. Glogauer ntrl. ganz anders sah...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9835
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Gonzo » 21.08.2019, 06:52

Raben - Unterschätzte Genies

Ist halt, wie man unschwer am titel feststellen kann ne Arte Doku... Liefert aber ganz interessante Einblicke in die Sozialstrukturen von Raben, so wie in deren "kognitive" Fähigkeiten.

U.a wird ein 2006 in Washington durchgeführtes Experiment gezeigt:
Ein Team um Heather Cornell an der University of Washington fand 2006 durch Experimente mit Masken heraus, dass die Amerikanerkrähen auf dem Campus der Universität in der Lage waren, sich Angreifer zu merken. Sie gaben dieses Wissen auch weiter. Im näheren Umfeld reagieren bereits nach zwei Wochen 60 % der Krähen auf die Maske des Angreifers. In einer darauf folgenden Studie konnte belegt werden, dass dieses Wissen um die Gefahr sogar an die Nachkommenschaft weitergegeben wurde. Die Krähen der nächsten Generation erkannten die ihnen eigentlich unbekannte Maske ebenfalls als Gefahr.

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12380
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 21.08.2019, 10:00

Also dieses Jahr in den Ferien hat mir ein Rabe während ich am Baden war die Zigis aus den Hosen geklaut. Die Freundin alarmierte mich und ich rannte wie Gerhard Polt einem Zigeuner hinterher, der freche Siech mit meiner Zigi im Schnabel davonhüpfend.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37500
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 21.08.2019, 10:07

Echte Schnabeltiere halt...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9835
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Gonzo » 22.08.2019, 12:13

:lol:


Edit:

Da so eine SRF Dok | Schweizer Kriminalfälle über den Fraumünster-Postraub von 1997!

Nachtrag:

Das Sonnentempler Drama | Schweizer Kriminalfälle | Doku | SRF DOK

Bild

Da sinds zum Sirius greised....

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12380
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Re: Welche Doku habt Ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Imperial Warcry » 15.11.2019, 16:11

Eine Doku über die GÖHRDE-MORDE:

https://www.youtube.com/watch?v=ROJiwDYScmc

So schön im late 80s/early 90s Flair eingebettet. Sehr geile Polizeiarbeit da, doch doch.... :aua:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37500
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Welche Doku habt Ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Graf von Hindenloch » 16.01.2020, 14:32

Diese:



Man beachte die apokalyptische Stimmung, die da gemacht wird... Brutalste Strasse der Welt. Und das 1989. Ginge es nach der Sendung müsste die Strasse etwa so aussehen heute:

Bild

Mit wöchentlich 4-5 Toten...

Antworten
cron
Back to top