Walk the Line - Seite 3 - Schwermetall

Walk the Line

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 12.02.2006, 16:06

Lubomir hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:1. Der Hauptdarsteller ist alles andere als ein Milchgesicht
2. Johnny WAR ein Patriot
3. Und das ist auch gut so!
4. HAHAHA!
5. IHR PUSSIES!
6. HAHAHAHAHAHAAH!

nachdem ich deine letzten posts gelesen habe, muss ich dich etwas fragen.

hast du heute extrem gute laune oder bist du betrunken? :wink:
Weder noch, wieso denn? 8)

Benutzeravatar
Lubomir
Abt
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2004, 13:50
Wohnort: Kirchberg

Beitrag von Lubomir » 12.02.2006, 16:25

oder sind HAHAHAHAHAHAHAHA und IHR PUSSIES deine neue lieblingswörter/sätze? 8)

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 12.02.2006, 16:28

Lubomir hat geschrieben:oder sind HAHAHAHAHAHAHAHA und IHR PUSSIES deine neue lieblingswörter/sätze? 8)
Nein, so drücke ich mich immer aus. ich Primitivling habe nichts anderes gelernt :( :lol:

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 12.02.2006, 18:46

Hab den Film vor zwei Tagen gesehen und bin schwer begeistert davon. Interessante Lebensgeschichte, und sehr gut umgesetzt. Und Phoenix hat erst noch eine gute Stimme.

Benutzeravatar
Empty
Priester
Beiträge: 280
Registriert: 09.02.2006, 16:31
Wohnort: Brittnau

Beitrag von Empty » 12.02.2006, 19:23

würd ihn mir auch anschauen gehen, wenn ich nicht so ne abneigung gegen kinos hätte..

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 12.02.2006, 20:12

Empty hat geschrieben:würd ihn mir auch anschauen gehen, wenn ich nicht so ne abneigung gegen kinos hätte..
ohman, was ihr alles für probleme habt. was soll an kinos bitteschön schlimm sein?

ich werde den film erst auf dvd reinziehen, da ich einen solchen film unpassend für die leinwand finde. lieber zu hause mit ner geilen braut reinziehen - bei nem martini oder whiskey-cola :)

Benutzeravatar
Empty
Priester
Beiträge: 280
Registriert: 09.02.2006, 16:31
Wohnort: Brittnau

Beitrag von Empty » 12.02.2006, 20:44

Ragnar hat geschrieben:
Empty hat geschrieben:würd ihn mir auch anschauen gehen, wenn ich nicht so ne abneigung gegen kinos hätte..
ohman, was ihr alles für probleme habt. was soll an kinos bitteschön schlimm sein?

ich werde den film erst auf dvd reinziehen, da ich einen solchen film unpassend für die leinwand finde. lieber zu hause mit ner geilen braut reinziehen - bei nem martini oder whiskey-cola :)

Zu viele leute, und alleine nen guten film schauen ist viel besser.ausserdem keine störungen durch andere leute (zwischenrufe, handys, oder ähnliches)

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 12.02.2006, 23:20

leidest du unter agoraphobie? ich mag das kino-feeling noch. und einen film, den man wirklich gerne sehen möchte, EXTRA zu meiden, weil man nicht gerne ins kino geht, finde ich fast pathologisch.

Benutzeravatar
Fenris
Priester
Beiträge: 262
Registriert: 12.05.2004, 18:03
Wohnort: Greifensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Fenris » 13.02.2006, 00:16

Hell yeah, diesen Film muss ich mir bald mal reinziehen.

Benutzeravatar
Empty
Priester
Beiträge: 280
Registriert: 09.02.2006, 16:31
Wohnort: Brittnau

Beitrag von Empty » 13.02.2006, 09:10

Ragnar hat geschrieben:leidest du unter agoraphobie? ich mag das kino-feeling noch. und einen film, den man wirklich gerne sehen möchte, EXTRA zu meiden, weil man nicht gerne ins kino geht, finde ich fast pathologisch.
eigentlich nicht. aber mir ist es eigentlich egal ob ich den film jetzt sehen kann oder ob ich ihn erst sehe wenn er auf dvd rauskommt.

Antworten
Back to top