Neue Rubrik: Schlagzeilen - Seite 56 - Schwermetall

Neue Rubrik: Schlagzeilen

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 25.05.2018, 09:46

Dr.Gonzo hat geschrieben:
20min hat geschrieben:Sex-Vorwürfe gegen Morgan Freeman

Dem US-Schauspieler Morgan Freeman wird von einer Reihe von Frauen sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen. In einem Beitrag des US-Fernsehsenders CNN berichteten 16 Personen über Fälle sexueller Belästigung bei Dreharbeiten oder Werbetouren. Acht von ihnen bezeichneten sich selbst als Opfer. Freeman entschuldigte sich am Donnerstag.

«Jeder, der mich kennt oder mit mir zusammengearbeitet hat, weiss, dass ich niemanden absichtlich beleidigen oder jemanden wissentlich in Verlegenheit bringen würde», erklärte Freeman. «Ich entschuldige mich bei jedem, der sich unbehaglich oder nicht respektiert fühlte - das war nie meine Absicht.»

Unerlaubte Streicheleinheiten

Der US-Sender schilderte unter anderem den Fall einer jungen Produktionsassistentin, die nach eigenen Angaben im Sommer 2015 über mehrere Monate von Freeman belästigt wurde, während sie bei den Dreharbeiten für die Bankräuber-Komödie «Abgang mit Stil» mitarbeitete. Sie warf ihm vor, sie wiederholt berührt zu haben, seine Hand auf ihren unteren Rücken gelegt und sie dort unerlaubt gestreichelt zu haben. Zudem habe er oft Kommentare über ihr Äusseres gemacht.
#JEDERMANNINHOLLYWOODISTEINSCHWEIN

Ich glaube, so in etwa 2-3 Jahren merken sies langsam, dass nicht jeder Scheiss, den irgendeine marginalisierte Kampflesbe im Internet anzettelt, eine Hexenjagd wert ist... Aber es dauert halt... Hab Geduld, Gonzo... Das Volk ist sehr, sehr dumm...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12399
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 25.05.2018, 12:05

Oh nein, jetzt auch noch Nelson Mandela himself...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9923
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 25.05.2018, 12:18

:lol:

OT:

VPNhub: Pornhub startet eigenen VPN-Dienst

Pornhub hat seinen eigenen VPN-Dienst gestartet. VPNhub ist kostenlos und bietet eine unbeschränkte Bandbreite.

Die Porno-Plattform Pornhub hat einen eigenen VPN-Dienst gestartet: VPNhub. Der Dienst garantiert Anonymität im Netz und will mit vollständiger Verschlüsselung überzeugen – sinnvoll für offene WLAN.

https://www.heise.de/amp/meldung/VPNhub ... ssion=true

Wenn eine Pornoseite mehr für Netzneutralität macht als dein Land....

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 28.05.2018, 09:37

Na ja... Es besteht bis jetzt kein Anlass für Länder, Anonymität im Inet für ihre Bürger zu fördern... Oder an sowas interessiert zu sein...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9923
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 28.05.2018, 09:54

Das stimmt natürlich. Andererseits besteht aber auch kein Anlass für Pornhub dies zu tun...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 28.05.2018, 10:06

OH DOCH...

Jedes Versprechen von mehr Anonymität ist jedem Angebot dienlich für das sich Leute irgendwie (und sei es auch nur das kleinste Bisschen) schämen, es zu nutzen... Und die grosse Mehrheit der Bevölkerung schämt sich ihres seit dem Inet explosionsartig angewachsenen Pornokonsums sehr... Besonders für die vielen Unter- und Unter-Unterkategorien die ihrem Konsumverhalten hinzugekommen sind...
Durchschnittsbachel der meint man glaubt ihm das hat geschrieben:I lueg nur normali Pornos...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9923
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 28.05.2018, 11:12

Auch da wirst du von mir keine Widerworte hören.

Jedoch ist die Bereitstellung eines VPN Services nicht zwingend mit dem Konsum von Pornographie zu verbinden.
Jeder grosse Pornoanbieter setzt heutzutage schon auf interne Proxies und HTTPS, was der Anonymität eigentlich genüge tut.

Der Durchschnittsbachel schaut das dann ggf. noch im Incognito Tab von FF, wird aber nicht aus eigenem Antrieb ein Tunneling aufbauen, nur um Pornos zu sehen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 28.05.2018, 11:15

Sie tun es ja auch nicht aus irgendwelchen altruistischen Motiven... Sie tun es einfach, wie man aus meinem obigen Schreiben ohne Probleme entnehmen kann, weil es Kunden anzieht. Wenn sie sicher wären, dass es niemand nachprüfen könnte, würden sie einfach nur behaupten, ein VPN anzubieten... Kunden für ihre Werbepartner: das ist der Grund für PH, dies zu tun. Es gibt einen Grund...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9923
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 28.05.2018, 11:27

Okay

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 28.05.2018, 11:31

Nun aber

Bild:

Solo: A Star Wars Story floppt an Kinokassen
(Teletext)

Oooooh... Was könnte wohl der Grund sein...?

Bild

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9923
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 29.05.2018, 08:23

Ausserdem:

Bild

OT:
20min hat geschrieben:Tierischer Polizeieinsatz
Katze kackt Polizist ins Käppli
Als blinder Passagier reiste eine Katze in einem Streifenwagen mit. Die Polizisten bemerkten zuerst den Gestank und erst dann das Tier auf der Rückbank.
Edit:

The independent hat geschrieben:White people invited to pay for black people's drinks at bar in 'Reparations Happy Hour'
People of colour each handed $10 bills as they entered bar

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 29.05.2018, 09:50

He... NEI...

Dasch nid ächt oder?

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9923
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 29.05.2018, 10:05

Moou.... Es scheint zumindest so:
NYT hat geschrieben:Mr. Whitten said he hoped the event, in addition to building community, would call attention to reparations, the concept that black people should be financially compensated for the generations of trauma that preceded them.
https://www.nytimes.com/2018/05/26/us/r ... tland.html

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 29.05.2018, 10:11

Nun gut.... Dann ist es halt so... Macht mir nichts... Echt... Voll ok...

Bild

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9923
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 30.05.2018, 08:21

Anal Cunt Guitarist Josh Martin, 45, Killed in Tragic Escalator Accident

Josh Martin, guitarist in the final line-up of the legendarily provocative grindcore band, Anal Cunt, has passed away as the result of injuries sustained after falling from an escalator. He was 45-years-old.

According to Rhode Island’s WPRI, Martin fell from the escalator at the Providence Place mall around 10:45 p.m. on Memorial Day. Witnesses tell the news outlet that Martin was “clowning around and riding the rail of the escalator” before falling and hitting his head on a food court table below.

RIP

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.05.2018, 09:50

Die sterben alle irgendwie der Band entsprechend...

RIP

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12399
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 30.05.2018, 11:34

In der Tat, RIP.

Einer von AC hat ja mal eine CD von mir bestellt, es war aber nicht dieser.

(inszeniert sich schamlos)

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.05.2018, 11:36

:lol:

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12399
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 30.05.2018, 11:39


Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37658
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.05.2018, 11:58

Topic:

TV-Sender ABC setzt Show nach rassistischem Kommentar von «Roseanne» Barr ab
(NZZ)

Ich wollte früher Roseanne immer...

Dann war sie zu alt...

Aber wenn sie ja nun Twitter-Racist ist...

Antworten
Back to top