Und eine weitere Ära geht zu Ende. - Seite 3 - Schwermetall

Und eine weitere Ära geht zu Ende.

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 08.11.2006, 20:36

@Frau Frigg
Du denkst zu oft an das, was du zu wissen glaubst. Und tanz nicht wieder mit der Semantik im Schlepptau an, auch du bist nicht tadellos.
Zimmer hat Recht mit dem Glashaus, ich sehe die Risse auch schon. Ein Windhauch genügt und du liegst in den Trümmern deines Glashauses und verletzt dich an dessen Scherben. Hüte deine Zunge, junge Frau!

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 08.11.2006, 21:16

Ar-Aamon hat geschrieben:@Frau Frigg
Du denkst zu oft an das, was du zu wissen glaubst. Und tanz nicht wieder mit der Semantik im Schlepptau an, auch du bist nicht tadellos.
Zimmer hat Recht mit dem Glashaus, ich sehe die Risse auch schon. Ein Windhauch genügt und du liegst in den Trümmern deines Glashauses und verletzt dich an dessen Scherben. Hüte deine Zunge, junge Frau!
zerbrecht ihr euch mal nicht meinen kopf ihr schlauen schlauen jungen männer.

Grimmschlag
Bischof
Beiträge: 659
Registriert: 19.07.2004, 11:23
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Grimmschlag » 09.11.2006, 10:09

Wenn dann ist die USA am Höhepunkt ihrer Macht. UND CHINA wird definitiv kommen. Warum ich Russland erwähnte? In Russland wurden sehr hohe und viele Erdöl und diverese andere RessourceVorkommnisse gefunden. Sprich viel Kapital! Finanziell können sich damit die Russen nach vorne katapultieren. Abgesehen davon wenn Ivan den Gashahn zudreht friert Europa. Dieses Machgefüge kann gut genutzt werden. Sollten mal die ganzen Präsidenten anfangen Strategie und Wirtschaftsgames daddeln. :wink:

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 09.11.2006, 12:14

Grimmschlag hat geschrieben:Wenn dann ist die USA am Höhepunkt ihrer Macht. UND CHINA wird definitiv kommen. Warum ich Russland erwähnte? In Russland wurden sehr hohe und viele Erdöl und diverese andere RessourceVorkommnisse gefunden. Sprich viel Kapital! Finanziell können sich damit die Russen nach vorne katapultieren. Abgesehen davon wenn Ivan den Gashahn zudreht friert Europa. Dieses Machgefüge kann gut genutzt werden. Sollten mal die ganzen Präsidenten anfangen Strategie und Wirtschaftsgames daddeln. :wink:
nein, die USA war vor paar jahren auf dem höhepunkt, seitdem sind sie auf dem absteigenden ast und gekrönt wird das ganze durch die gestrige niederlage der republikaner auf ganzer linie und dem dadurch zwingenden rücktritt von rumsfeld (opfern für die herde-theorem).

russland hat viel, sie sind wirklich eine bedrohung aus der sicht, deshalb will ja europa zu den türken expandieren und zwar um jeden preis (gottseidank fangen sie langsam einzusehen, dass es jetzt und nächstens unmöglich ist). trotzdem sind die russen sehr in wirtschaftlichen verträgen verstrickt und fast ausschliesslich im westen tätig. die köpfe der oligarchie dort würden nich zulassen, dass ihre beziehungen zum westen in gefahr geraten, weil das heissen würde, dass der kalte wind durch ihre prallen konten weht. demnach wird der kreml schön lieb in seiner bank sitzen bleiben und stillschweigend mit feuchten augen einsacken, wie sie es bisher auch gepflegt haben, schliesslich fahren sie gut damit.

china ist mehr oder minder in der gleichen lage, nur dass sie nichtmal was gegen den westen in der hand haben (schliesslich kratzt es uns wenig, wenn sie die 10sportsockenfür1stutz einstellen), sie haben zwar knete aber das haben andere auch, sie werden auch noch mehr davon haben aber das bringt ihnen nicht viel, vor allem dann nicht, wenn sie ihre handelspartner ärgern und diese die importe und auch exporte einstellen oder noch schlimmer, wenn russland nicht so nett ist, ihnen auch bissl kohle/öl etc zu verkaufen, damit ihre industrie nicht in sich zusammenklappt. china ist unheimlich anhängig, von allen mächten, die sind wirklich die letzte bedrohung.

14f13
Gläubiger
Beiträge: 71
Registriert: 03.11.2006, 19:06

Beitrag von 14f13 » 09.11.2006, 13:27

Ich weiss nicht, was ihr habt. Ich kann Goddes_Frigg problemlos folgen. Dass der Zimmer kein Schnellchecker ist, ist ja allgemein bekannt. Vielleicht, Frigg, solltest du deine Sprache bildhafter auskleiden, damit auch Bauarbeiter wissen, zu welchen Themen du grad ausgeholt hast.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 09.11.2006, 13:30

14f13 hat geschrieben:Ich weiss nicht, was ihr habt. Ich kann Goddes_Frigg problemlos folgen. Dass der Zimmer kein Schnellchecker ist, ist ja allgemein bekannt. Vielleicht, Frigg, solltest du deine Sprache bildhafter auskleiden, damit auch Bauarbeiter wissen, zu welchen Themen du grad ausgeholt hast.
versteht man mich nicht? :? ich gebe mir eigentlich mühe, recht deutlich, unkompliziert und kurzgefasst zu schreiben, ohne mit fremdworten und metaphern zu überladen. naja man kann ja fragen, wenn was nicht klar ist :roll:

14f13
Gläubiger
Beiträge: 71
Registriert: 03.11.2006, 19:06

Beitrag von 14f13 » 09.11.2006, 13:39

Man kann aber auch, wie soviele hier, erstmal den Pimmel rausholen und bisschen daherschwallen.

Benutzeravatar
Zimmer
Papst
Beiträge: 2456
Registriert: 01.10.2003, 12:20
Wohnort: Toubabo Koomi
Kontaktdaten:

Beitrag von Zimmer » 09.11.2006, 13:49

14f13 hat geschrieben:Ich weiss nicht, was ihr habt. Ich kann Goddes_Frigg problemlos folgen. Dass der Zimmer kein Schnellchecker ist, ist ja allgemein bekannt. Vielleicht, Frigg, solltest du deine Sprache bildhafter auskleiden, damit auch Bauarbeiter wissen, zu welchen Themen du grad ausgeholt hast.
Offensichtlich hast du noch nie eine Baustelle aus der Nähe gesehen...

14f13
Gläubiger
Beiträge: 71
Registriert: 03.11.2006, 19:06

Beitrag von 14f13 » 09.11.2006, 15:02

Das hat doch jeder schon einmal.

Benutzeravatar
Zimmer
Papst
Beiträge: 2456
Registriert: 01.10.2003, 12:20
Wohnort: Toubabo Koomi
Kontaktdaten:

Beitrag von Zimmer » 09.11.2006, 16:43

Offensichtlich nicht.

Grimmschlag
Bischof
Beiträge: 659
Registriert: 19.07.2004, 11:23
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Grimmschlag » 09.11.2006, 23:58

@Goddess_Frigg

Nanana,
erstens weiß keine Sau was der Herr Putin so macht. Ex-KGB Jungs sollte man nciht unterstätzen. Siehe die Folge von den Simspons wo Homer mit dem Uboot bissl Ärger macht. Spaß bei Seite, jedoch können die Russen auf den Westen verzichten, nur blöd das heute sowas wie Medien gibt, die von den Amis gelenkt werdne und jeder hier kennt die Macht der Medie.

Und in Bezug auf China, warum reden Experten (ich meine nciht Leute in irgendwelchen Foren sonder Politologen usw...) davon das China keine Weltmacht wird sondern eine SUPERweltmacht? Diese 10 Socken können uns das Genick brechen, denn die Chinesen können 2Milliarden Socken mit Füßen füllen und wir?

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 10.11.2006, 01:12

Grimmschlag hat geschrieben:@Goddess_Frigg

Nanana,
erstens weiß keine Sau was der Herr Putin so macht. Ex-KGB Jungs sollte man nciht unterstätzen. Siehe die Folge von den Simspons wo Homer mit dem Uboot bissl Ärger macht. Spaß bei Seite, jedoch können die Russen auf den Westen verzichten, nur blöd das heute sowas wie Medien gibt, die von den Amis gelenkt werdne und jeder hier kennt die Macht der Medie.

Und in Bezug auf China, warum reden Experten (ich meine nciht Leute in irgendwelchen Foren sonder Politologen usw...) davon das China keine Weltmacht wird sondern eine SUPERweltmacht? Diese 10 Socken können uns das Genick brechen, denn die Chinesen können 2Milliarden Socken mit Füßen füllen und wir?
putin könnte, wieso sollte er aber, geht ihm ja gut grad.

also die politologen hierzulande reden nicht drüber, dass china eine gefahr ist, die wirtschaftswissenschaftler tuns allg. nicht und ich komme auch nicht auf indizien, demnach meine meinung. nach der theorie können aber auch inder europa niedertrampeln, russen auch, alle, die "viele" sind, nur was wird aus den socken, wenn sie uns eins mit dem boden werden lassen!?

Antworten
cron
Back to top