nochn amokläufer - Schwermetall

nochn amokläufer

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
falkenhorst
Bischof
Beiträge: 718
Registriert: 17.07.2006, 16:41
Wohnort: Stuttgart

nochn amokläufer

Beitrag von falkenhorst » 20.11.2006, 17:18

18-Jähriger hinterließ Abschiedsbrief im Internet

Messer, Gewehre, Bomben: Schwer bewaffnet ist ein ehemaliger Schüler in die Geschwister-Scholl-Realschule in Emsdetten gestürmt. Er schoss um sich, verletzte fünf Menschen und brachte sich dann um. Mutmaßliches Motiv: Frust. "Ich verabscheue Menschen", schrieb er in einem Abschiedsbrief.
...Zu dieser Zeit begann er auch, sich nur noch schwarz zu kleiden und Death Metal zu hören...


oh nein , das kann was werden
quelle: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0 ... 22,00.html

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 20.11.2006, 17:28

jap. is nicht weit von meinem heimatort entfernt....
jetzt werden bestimmt wieder die ego shooter herangezogen um die psyche des täters zu begründen...

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 20.11.2006, 17:32

man muss sich eingestehen, dass jemand der diese musik hört, zum einen kein sonniges gemüt hat und zum anderen zumindest eine latente störung vorweist.

demnach ist es nicht so abwegig, von seiner vorliebe auszugehen, um ihn in ein raster zu pressen.

Benutzeravatar
falkenhorst
Bischof
Beiträge: 718
Registriert: 17.07.2006, 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von falkenhorst » 20.11.2006, 17:34

Azmodina hat geschrieben:jap. is nicht weit von meinem heimatort entfernt....
jetzt werden bestimmt wieder die ego shooter herangezogen um die psyche des täters zu begründen...
der death metal wird denk ich mal auch nicht unberührt bleiben ... wie ich das hasse

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 20.11.2006, 17:35

Könnte ja mal zur Abwechslung der Bundeswehr den Miesepeter zuschieben.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 20.11.2006, 17:37

falkenhorst hat geschrieben:
Azmodina hat geschrieben:jap. is nicht weit von meinem heimatort entfernt....
jetzt werden bestimmt wieder die ego shooter herangezogen um die psyche des täters zu begründen...
der death metal wird denk ich mal auch nicht unberührt bleiben ... wie ich das hasse
war er je unberührt!?

Benutzeravatar
falkenhorst
Bischof
Beiträge: 718
Registriert: 17.07.2006, 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von falkenhorst » 20.11.2006, 17:46

Goddess_Frigg hat geschrieben:
falkenhorst hat geschrieben:
Azmodina hat geschrieben:jap. is nicht weit von meinem heimatort entfernt....
jetzt werden bestimmt wieder die ego shooter herangezogen um die psyche des täters zu begründen...
der death metal wird denk ich mal auch nicht unberührt bleiben ... wie ich das hasse
war er je unberührt!?
nein. da hast du auch wiederum recht

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 20.11.2006, 18:13

Die Ego-Shooter wurden schon in die Sache mit rein gezogen: Der junge Herr hat Counter Strike gespielt. Wie sollte es auch anders sein... :roll:

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 20.11.2006, 18:20

war klar...jeder der sowat spielt ist natürlich extremst gefährlich...imma die gleiche leia...
das der n leichten schuss ( :lol: ) hatte is klar, wenn man schon die schule virtuell nachbaut um da rumzuballern...

Arwald

Beitrag von Arwald » 20.11.2006, 19:05

Was für ein Verlierer. Nichtmal den Amoklauf hat er hingekriegt. Man möge ihn ins Tierkadaverdepot werfen.

Arwald

Beitrag von Arwald » 20.11.2006, 19:08

falkenhorst hat geschrieben: der death metal wird denk ich mal auch nicht unberührt bleiben ...
na hoffentlich nicht! Metaller haben sowieso einen viel zu guten Ruf. Verbietet diese Musik! Dann haben wir endlich unseren "underground", oder etwa nicht?

Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Beitrag von Venom » 20.11.2006, 19:12

Arwald hat geschrieben:Was für ein Verlierer. Nichtmal den Amoklauf hat er hingekriegt. Man möge ihn ins Tierkadaverdepot werfen.
Finde ich auch. Dabei klingt die Idee mit den Rauchgranaten und den Sprengsätzen gar nicht mal so schlecht.

Aber zuerst so ein Theater zu machen um dann als Ende in einer Blutlache zu liegen ohne auch nur irgendjemanden getötet zu haben finde ich ziemlich peinlich...

Benutzeravatar
Wanderer
Priester
Beiträge: 267
Registriert: 15.07.2006, 23:30
Wohnort: Langstrasse

Beitrag von Wanderer » 20.11.2006, 19:18

Null Todesopfer.
Ich denke, ich würde ner Handfeuerwaffe & Messer/Knüppel mindestens 20 Tote schaffen, bis es mich erwischt. Je nach Umgebung/Gebäude/Stockwerk/Gelände auch mehr.

Andererseits würde ich bei nem Massenmord mit möglichst vielen Todesopfern sowieso anders vorgehen.

Benutzeravatar
Wargrinder
Priester
Beiträge: 224
Registriert: 13.11.2005, 18:30

Beitrag von Wargrinder » 20.11.2006, 20:46

Wanderer hat geschrieben:Null Todesopfer.
Ich denke, ich würde ner Handfeuerwaffe & Messer/Knüppel mindestens 20 Tote schaffen, bis es mich erwischt. Je nach Umgebung/Gebäude/Stockwerk/Gelände auch mehr.

Andererseits würde ich bei nem Massenmord mit möglichst vielen Todesopfern sowieso anders vorgehen.
Erzähle!

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 20.11.2006, 22:16

Goddess_Frigg hat geschrieben:man muss sich eingestehen, dass jemand der diese musik hört, zum einen kein sonniges gemüt hat und zum anderen zumindest eine latente störung vorweist.
Trifft nicht auf alle zu.

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 20.11.2006, 22:31

Hier der vermeintliche Abschiedsbrief:

http://forum.videospiele.com/amoklauf-i ... t4157.html

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 21.11.2006, 00:16

Ich sollte weniger Moorhuhn spielen...8)


Hure schlächt. Nicht einmal einer hat er um die Ecke gekriegt. Eine Nullnummer, wie enttäuschend!

Naja Amoklauf macht je länger je mehr Schule (hehe Wortwitz^^), solange aber noch nicht mobile Bomben durch Bern streifen, sehe ich dem gelassen entgegen.

Benutzeravatar
Dauerkonsument
Kardinal
Beiträge: 1021
Registriert: 13.11.2006, 10:09
Wohnort: Bern

Beitrag von Dauerkonsument » 21.11.2006, 07:47

Naja irgendwas muss halt jeder hören. Und mit schwarzem Mantel und Metal ist so ein Amoklauf halt viel krasser und mehr wie in Matrix als in viel zu grossen Baggypants :wink: Sowas sind halt die Schattenseiten unseres ach so genialen Bildungssystems wobei sicher auch sehr viele weitere Faktoren eine Rolle spielen. Halt der übliche Quatsch wie Erziehung blah.

Aber alles in allem war er einfach ein Idiot.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 21.11.2006, 09:08

Azmodina hat geschrieben:war klar...jeder der sowat spielt ist natürlich extremst gefährlich...imma die gleiche leia...
das der n leichten schuss ( :lol: ) hatte is klar, wenn man schon die schule virtuell nachbaut um da rumzuballern...
andersrum, (fast) jeder, der gefährlich ist (in diesem kontext), spielt egoshooter.
Leviathan666 hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:man muss sich eingestehen, dass jemand der diese musik hört, zum einen kein sonniges gemüt hat und zum anderen zumindest eine latente störung vorweist.
Trifft nicht auf alle zu.
les dir nur durch, was in diesem thread steht...

natürlich ist jeder, der extremen metal hört (ab black richtung rudimentäreres) nicht ganz ... "normal" ... denn ein gesetzter mensch hält die musik garnicht aus und findet erstrecht kein gefallen dran. selbiges mit abartigem d&b zB. (um es nicht auf metal zu reduzieren)
Zuletzt geändert von Ge am 21.11.2006, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dauerkonsument
Kardinal
Beiträge: 1021
Registriert: 13.11.2006, 10:09
Wohnort: Bern

Beitrag von Dauerkonsument » 21.11.2006, 09:12

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Azmodina hat geschrieben:war klar...jeder der sowat spielt ist natürlich extremst gefährlich...imma die gleiche leia...
das der n leichten schuss ( :lol: ) hatte is klar, wenn man schon die schule virtuell nachbaut um da rumzuballern...
andersrum, (fast) jeder, der gefährlich ist (in diesem kontext), spielt egoshooter.
Naja wer eine Affinität für Gewalt hat wird dies wohl zuerst im "sicheren" also virtuell ausleben. Andersrum muss ich sagen dass ja die meisten die irgendwie zocken Egoshooter spielen. Auf die gesamten Zocker macht das wohl nur einen Promilleanteil aus :wink:

Antworten
Back to top