Belgier? Nein, Türken! - Seite 3 - Schwermetall

Belgier? Nein, Türken!

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5345
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 10.01.2007, 17:08

http://www.google.de/trends?q=komplexen


Wiedermal die Zürcher, die aus der Reihe tanzen. Aber langsam wirds langweilig....


@Topic, wo halten sich die Franzosen, wenn sie eine Frau von hinten verstellen? Am Allerwertesten.

Wo die Italiener? An den Titten.

Die Deutschen? An den Hüften.

Und wo wohl die Türken? Am Schulsack

Ok der ist alt..

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 10.01.2007, 17:11

http://www.google.de/trends?q=%22black+ ... l&date=all :lol:

bei domina und dildo ist zürich auch ganz weit forn

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37733
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 10.01.2007, 17:24

Aha! Wusst' ichs doch!

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 01.03.2007, 19:38

Fenris hat geschrieben:Uns wird der patriotismus halt in die Wiege gelegt;)
Wenn wir schon dabei sind:

NSBM:


1. Warsaw, Poland

2. Vienna, Austria

3. Hamburg, Germany

4. Berlin, Germany

5. Santiago, Chile

6. Frankfurt Am Main, Germany

7. Brussels, Belgium

8. Zurich, Switzerland

9. Amsterdam, Netherlands

10. Paris, France

Arwald

Beitrag von Arwald » 01.03.2007, 19:48

Aurora hat geschrieben:
8. Zurich, Switzerland
Ja und? Das ist bloss die rotfaschistische Zürcher "Metal"szene die sich über ihre braunen Brüder informieren will.

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 01.03.2007, 20:19

Aurora hat geschrieben:6. Frankfurt Am Main, Germany
ich war's nicht :lol:

Benutzeravatar
Fenris
Priester
Beiträge: 262
Registriert: 12.05.2004, 18:03
Wohnort: Greifensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Fenris » 02.03.2007, 09:34

Aurora hat geschrieben:
1. Warsaw, Poland



8. Zurich, Switzerland
hmmm.... gefällt mir =)

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 02.03.2007, 09:38

Ebenfalls bei Suchbegriff "Adolf Hitler" Ist Polen auf dem ersten Platz

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 02.03.2007, 10:10

ich muss bei leuten, wie zb. polen,russen, franzosen ect. imma n bisl schmunzeln wenn die voll auf n zweiten weltkrieg abfahren. irgenwie paradox...

Arwald

Beitrag von Arwald » 02.03.2007, 10:19

Azmodina hat geschrieben:ich muss bei leuten, wie zb. polen,russen, franzosen ect. imma n bisl schmunzeln wenn die voll auf n zweiten weltkrieg abfahren. irgenwie paradox...
wieso ist es paradox wenn ein Russe auf den zweiten Weltkrieg abfährt?

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 02.03.2007, 10:27

wär ich russe oder sonst was, würd ich den www2 nich gutheißen. ich mein die menschen ham wegn hitler nich unbedingt freude erfahren! wenn es jez um die waffen,strategie oder ähnliches geht, ok. aber wenn die loit hitler glorifizieren, find ich das ehrlich gesagt amüsant. kann ich nich nachvollziehen. das nsbm nur auf der ideologie, und nicht auf hitler beruht, ist mir klar! aber sobald n pole oder sagt-hitler is geil, könnt ich in gelächter ausbrechen...

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 02.03.2007, 10:27

Arwald hat geschrieben:
Azmodina hat geschrieben:ich muss bei leuten, wie zb. polen,russen, franzosen ect. imma n bisl schmunzeln wenn die voll auf n zweiten weltkrieg abfahren. irgenwie paradox...
wieso ist es paradox wenn ein Russe auf den zweiten Weltkrieg abfährt?
Russen? Schlechtes Beispiel, denn sie kennen nur den "Grossen Vaterländischen Krieg". Nur so am Rande erwähnt. Spam.

Arwald

Beitrag von Arwald » 02.03.2007, 10:35

Azmodina hat geschrieben:wär ich russe oder sonst was, würd ich den www2 nich gutheißen. ich mein die menschen ham wegn hitler nich unbedingt freude erfahren! wenn es jez um die waffen,strategie oder ähnliches geht, ok. aber wenn die loit hitler glorifizieren, find ich das ehrlich gesagt amüsant. kann ich nich nachvollziehen. das nsbm nur auf der ideologie, und nicht auf hitler beruht, ist mir klar! aber sobald n pole oder sagt-hitler is geil, könnt ich in gelächter ausbrechen...
wenn du von Russen redest die "auf den zweiten weltkrieg abfahren" versteh ich darunter halt was anderes. Ich denke die meisten Russen die auf den zweiten weltkrieg abfahren findet nähmlich eher Stalin toll.

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 02.03.2007, 10:55

Arwald hat geschrieben:
Azmodina hat geschrieben:wär ich russe oder sonst was, würd ich den www2 nich gutheißen. ich mein die menschen ham wegn hitler nich unbedingt freude erfahren! wenn es jez um die waffen,strategie oder ähnliches geht, ok. aber wenn die loit hitler glorifizieren, find ich das ehrlich gesagt amüsant. kann ich nich nachvollziehen. das nsbm nur auf der ideologie, und nicht auf hitler beruht, ist mir klar! aber sobald n pole oder sagt-hitler is geil, könnt ich in gelächter ausbrechen...
wenn du von Russen redest die "auf den zweiten weltkrieg abfahren" versteh ich darunter halt was anderes. Ich denke die meisten Russen die auf den zweiten weltkrieg abfahren findet nähmlich eher Stalin toll.
ja gut, russen warn scheiß beispiel... :? aber die andern!

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 02.03.2007, 10:56

Azmodina hat geschrieben:...aber sobald n pole oder sagt-hitler is geil, könnt ich in gelächter ausbrechen...
Ja, und es hat mehr davon als man denken kann.

Benutzeravatar
Fenris
Priester
Beiträge: 262
Registriert: 12.05.2004, 18:03
Wohnort: Greifensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Fenris » 02.03.2007, 11:11

ticino1 hat geschrieben:
Azmodina hat geschrieben:...aber sobald n pole oder sagt-hitler is geil, könnt ich in gelächter ausbrechen...
Ja, und es hat mehr davon als man denken kann.

Na, das muss ich nun dementieren.
Bei den Skinheads ist es folgendermassen: Die polnische Hammerskins fahren extrem auf hitler ab, aber die HS kann man in Polen einfach nicht ernst nehmen. Das sind meistens irgendwelche pseudo-elitären Alkoholiker, die einmal "Mein Kampf" gelesen haben, und bereits den grossen Rassenkrieg hervorrufen möchten.

Die West-Polen (va aus Breslau) sind grösstenteils überzeug, dass sie eigentlich zu deutschland gehören, daher die Hitler sympathie. Diese gehören aber zu der Deutschen Minderheit/Abstammung an, was ihre komische Verhaltensweise irgendwie erklärt...

Die B&H (welche übrigens mit der poln. NSBM Szene die Ideologie teilt) sieht Hitler als grossen Theoretiker, aber verehrt ihn nicht als Kultfigur, sondern verachtet seinen damaligen Angriff auf Polen.


So, das wäre nun mein Senf

Benutzeravatar
Fenris
Priester
Beiträge: 262
Registriert: 12.05.2004, 18:03
Wohnort: Greifensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Fenris » 02.03.2007, 11:19

ticino1 hat geschrieben:
Azmodina hat geschrieben:...aber sobald n pole oder sagt-hitler is geil, könnt ich in gelächter ausbrechen...
Ja, und es hat mehr davon als man denken kann.

Na, das muss ich nun dementieren.
Bei den Skinheads ist es folgendermassen: Die polnische Hammerskins fahren extrem auf hitler ab, aber die HS kann man in Polen einfach nicht ernst nehmen. Das sind meistens irgendwelche pseudo-elitären Alkoholiker, die einmal "Mein Kampf" gelesen haben, und bereits den grossen Rassenkrieg hervorrufen möchten.

Die West-Polen (va aus Breslau) sind grösstenteils überzeug, dass sie eigentlich zu deutschland gehören, daher die Hitler sympathie. Diese gehören aber zu der Deutschen Minderheit/Abstammung an, was ihre komische Verhaltensweise irgendwie erklärt...

Die B&H (welche übrigens mit der poln. NSBM Szene die Ideologie teilt) sieht Hitler als grossen Theoretiker, aber verehrt ihn nicht als Kultfigur, sondern verachtet seinen damaligen Angriff auf Polen.


So, das wäre nun mein Senf

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 02.03.2007, 11:34

Hab auch nicht behauptet, dass es Unmengen davon gibt, nur, dass es mehr gibt als man denkt. Zum dementieren hat es also nix. Da ich schon lange kein Kontakt zur Szene habe, kann ich keine Quellen diesbzüglich nennen. Bin aber öfters auf Polnische Seiten gelandet die ziemlich eindeutige aussagen enthielten. Bah! Ischauchegal.

Arwald

Beitrag von Arwald » 02.03.2007, 11:37

Fenris hat geschrieben:
Die B&H (welche übrigens mit der poln. NSBM Szene die Ideologie teilt) sieht Hitler als grossen Theoretiker, aber verehrt ihn nicht als Kultfigur, sondern verachtet seinen damaligen Angriff auf Polen.
Das ist paradox. Man kann nicht die Theorie gut finden und danach die Praxis verachten.

Benutzeravatar
Fenris
Priester
Beiträge: 262
Registriert: 12.05.2004, 18:03
Wohnort: Greifensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Fenris » 02.03.2007, 11:46

Eine Theorie, ist etwas, was man in der Praxis verschiedenermassen ausführen kann. z.B Hitlers Rassentheorie, welche er in "Mein kampf" definiert hat. Da kann man nicht viel dagegen sagen, sie ist nich einmal fanatisch und Kriegsgeil, sondern man merkt, dass da wirklich viele Überlegungen dahinterstecken. Nur wird es uns leider immer verboten, diese Theorien als intelligent darzustekllen, da Hitler ja diese Theorie nicht bis zum Schluss durchführte, sondern alles Ausarten liess (Ein Angriff auf Polen war dort noch nicht vorhergesehen).
Einen Mensch zu verachten, heisst noch lange nicht seine Überlegungen und Theorien auch zu verachten.

Antworten
Back to top