Kvarfoth, R.I.P.? - Seite 10 - Schwermetall

Kvarfoth, R.I.P.?

Alles rund um Schwarzmetall.

Moderator: Imperial Warcry

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 26.01.2007, 13:52

A couple of days ago, we received a letter from a person very close to Kvarforth telling us that Kvaforth had decided to leave this world behind and also introducing as a kind off last will, a new singer to replace him for future events of Shining.

Dramatik pur, um die Person Kvaforth. Und wenn ich mir jetzt die lyrischen Konzept von Shining anschaue, so ist ein Selbstmord nahe liegend, besonders im Bezug auf die oben zitierte Stelle.


Darum: „Nein, so kommuniziert man einfach nicht. Man kann einen Sängerwechsel auch anders ankündigen.“

Sartael
Bischof
Beiträge: 608
Registriert: 20.04.2005, 08:51
Wohnort: Essen (d)

Beitrag von Sartael » 26.01.2007, 15:40

ist doch scheiss egal, was redet ihr euch über sowas den mund fusselig. fakt ist nunmal, dass er nicht tot ist und wer der neue sänger ist, wird sich auch in spät. 2-3 monaten klären. wer es für promo hält, der soll halt einen bogen um die band machen, wem es egal ist -wie mir- der bildet sich einfach ein urteil über die neue cd und entscheidet dann. aber dieses ganze gelaber, das zu 99% auf irgendwelchen spekulationen besteht, ist genauso langweilig wie sinnlos. ich kann auch nicht verstehen, wie sich alle an so etwas derart aufgeilen können. die texte von fast allen suicide gruppen sind doch nichts anderes als irgendeine seltsame form der profilierung, ob gewollt oder ungewollt. und bands, die irgendwie mit einem image spielen sind im black metal nun wirklich nichts aussergewöhnliches. als ob irgendeine band, die sich mit patronengurt und schwert ablichten lässt, tatsächlich militante aktionen plant/durchführt. aber ein solches image scheint innerhalb des black metals vollkommen ok zu sein, aber es ist genauso affig, wenn man es mal einigermaßen objektiv zu betrachten versucht.

Christopher
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 05.04.2005, 09:39

Beitrag von Christopher » 26.01.2007, 15:42

Sartael hat geschrieben:die texte von fast allen suicide gruppen sind doch nichts anderes als irgendeine seltsame form der profilierung, ob gewollt oder ungewollt.
du musst es ja wissen.

Sartael
Bischof
Beiträge: 608
Registriert: 20.04.2005, 08:51
Wohnort: Essen (d)

Beitrag von Sartael » 26.01.2007, 15:47

Christopher hat geschrieben:
Sartael hat geschrieben:die texte von fast allen suicide gruppen sind doch nichts anderes als irgendeine seltsame form der profilierung, ob gewollt oder ungewollt.
du musst es ja wissen.
was glaubste, warum ich "gewollt oder ungewollt" geschrieben habe? aber du wirst doch nicht abstreiten wollen, dass sie sich dadurch in irgendeiner weise hervorheben.

Christopher
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 05.04.2005, 09:39

Beitrag von Christopher » 26.01.2007, 15:52

Sartael hat geschrieben: was glaubste, warum ich "gewollt oder ungewollt" geschrieben habe? aber du wirst doch nicht abstreiten wollen, dass sie sich dadurch in irgendeiner weise hervorheben.
was heisst hervorheben. mindestens die hälfte der bm hörer halten das ja sowieso für lächerlich und nicht ernstzunehmend.

Sartael
Bischof
Beiträge: 608
Registriert: 20.04.2005, 08:51
Wohnort: Essen (d)

Beitrag von Sartael » 26.01.2007, 15:53

Christopher hat geschrieben:
Sartael hat geschrieben: was glaubste, warum ich "gewollt oder ungewollt" geschrieben habe? aber du wirst doch nicht abstreiten wollen, dass sie sich dadurch in irgendeiner weise hervorheben.
was heisst hervorheben. mindestens die hälfte der bm hörer halten das ja sowieso für lächerlich und nicht ernstzunehmend.
dann polarisiert das ganze eben, mir wurscht, die weißt sicherlich, was ich damit sagen wollte..

Benutzeravatar
Nebel
Abt
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2006, 23:21

Beitrag von Nebel » 28.01.2007, 15:05

MUTMASSUNGEN!!!

Aber es hat keinen Sinn mehr darüber mit leuten zu diskutieren, die keine Ahnung haben. Weder davon was mit N. Kvarforth war, noch wer Ghoul ist, oder von sonstigen Themen (so wie die Behauptung: Wenn eine Band solche "Selbstmord-Texte" macht, dann muss sich der Sänger ja früher oder später umbringen). Wer so etwas behauptet hat die Band und das Konzept dahinter überhaupt nicht begriffen!!! Als Tipp, Interviews lesen.


Ausserdem ist das Konzept hinter Shining wahrscheinlich eines, dass man besser ernstnehmen kann, als das einer Truppe wie Emperor oder Immortal (Realitätsfremd anyone?)

DarkDrow

Beitrag von DarkDrow » 28.01.2007, 16:16

Dieser Nebel trägt weiß...buh!
_______________



Dummes Gelaber hier.

Für mich auch nur eine scheiß Promoaktion.
Scheiß egal, was man hier irgendwie versucht zu erklären.

Benutzeravatar
Waldfleisch
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 07.03.2006, 15:56

Beitrag von Waldfleisch » 28.01.2007, 16:40

Waldfleisch hat geschrieben:Es ist doch offensichtlich, dass das mit Dead und Mayhem geplant war. Das war reine Promotion?? Oder etwa nicht??
Um darauf zurückzukommen - es scheinen wohl LEIDER(!!) nicht alle die Ironie hier erkannt zu haben? Sehr schade, das nächste mal schreib' ich's dahinter.

Fast genauso witzig wie dass mit dem Cannibal Corpse Kinder auf der Bühne essen. Und die Hälfte ist drauf angesprungen, saugeil hier 8)

Benutzeravatar
Dauerkonsument
Kardinal
Beiträge: 1021
Registriert: 13.11.2006, 10:09
Wohnort: Bern

Beitrag von Dauerkonsument » 28.01.2007, 16:42

Alles scheissegal....ich will die CD.

Benutzeravatar
Tigga
Bischof
Beiträge: 925
Registriert: 20.08.2006, 18:03
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigga » 28.01.2007, 21:05

Ich doch auch..

Sartael
Bischof
Beiträge: 608
Registriert: 20.04.2005, 08:51
Wohnort: Essen (d)

Beitrag von Sartael » 06.02.2007, 19:49

NEBEL DU LOSER! Es ist WOHL der werte herr k.

was bist du für ein vogel???

Benutzeravatar
Nebel
Abt
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2006, 23:21

Beitrag von Nebel » 07.02.2007, 13:39

KVARFORTH IS DEAD!
GHOUL IS ALIVE!

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 07.02.2007, 13:45

Haha, bei Metal-Archives steht "Gollum aka Kvarforth"!

Benutzeravatar
Nebel
Abt
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2006, 23:21

Beitrag von Nebel » 07.02.2007, 13:57

:-) auch grad gesehen

Stimmt aber nicht!

Benutzeravatar
Neige
Bischof
Beiträge: 774
Registriert: 01.11.2006, 17:21
Wohnort: Bavaria

Beitrag von Neige » 07.02.2007, 14:04

Gibt's nun 2 "Sänger"??

Benutzeravatar
Nebel
Abt
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2006, 23:21

Beitrag von Nebel » 07.02.2007, 14:08

Nein!

Line Up vor und während Shining V - Halmstad:
Kvarforth - Vocals
Huss - Guitars
Gråby - Guitars
Ludvig Witt - Drums
Hallander - Bass

Line Up NACH Shining V - Halmstad:
Ghoul - Vocals
Huss - Guitars
Gråby - Guitars
Ludvig Witt - Drums

Christopher
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 05.04.2005, 09:39

Beitrag von Christopher » 07.02.2007, 14:10

warum steht auf metal archives ghoul aka attila? :ugly:

und was ist mit hallander?

Benutzeravatar
Neige
Bischof
Beiträge: 774
Registriert: 01.11.2006, 17:21
Wohnort: Bavaria

Beitrag von Neige » 07.02.2007, 14:12

Der ist bestimmt auch weg.
Genau, was ist mit dem Metal-Archives-Eintrag??
Das würde bedeuten, dass Ghoul und N. Kvarforth zwei verschiedene Personen sind, nicht?

Benutzeravatar
Nebel
Abt
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2006, 23:21

Beitrag von Nebel » 07.02.2007, 14:13

Hallander hat die Band verlassen

Attila war zusammen mit Maniac und Nattefrost auf der Bühne, bei der "Halmstad" Plattentaufe.

Antworten
Back to top