Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser - Schwermetall

Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Alles zum Thema Death Metal.

Moderator: Imperial Warcry

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38364
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Graf von Hindenloch » 22.04.2020, 13:13

Disclaimer:

Dies ist ein satirischer Thread zu einem sehr realen Thema und einer sehr traurigen Entwicklung die sich innerhalb der Death Metal-Szene leider in den letzten Jahren festgesetzt hat. Das Thema sind die immer krankhafter, frauenfeindlicher, offen pro-Vergewaltigung/Mord und sogar pro-pädophilen/Kindermord Texte ganzer Tausendschaften von Bands aus diesem Genre, die offenbar längst jeden Bezug zur Realität oder zu dem, was noch im Bereich der Satire vertretbar wäre, verloren haben. Dies geschah, ganz ähnlich wie im ebenfalls mit frauenfeindlichen Texten behafteten Hip Hop dadurch, dass sich die "Kulturschaffenden" und die Mainstream-Medien, wenn es um das Thema "unmenschlich" und "grausame Texte" ging, in diesen letzten Jahren ausschliesslich mit Bands befassten, die irgendwie der "Rechten Szene" zuzuordnen sind, von denen aber wohl keine Einzige jemals irgendeinen nur annähernd so entmenschlichten und sinnentleerten Text verfasst hat, wie die oben gezeigten, durchaus auch von linken Konzertveranstaltern und Medien hofierten Bands, welche dies Tag für Tag und Album für Album ausschliesslich tun. Mit diesem realsatirischen Thread wollen wir als Forum zwar sicherlich für Lacher sorgen, aber nichtsdestoweniger dazu Beitragen, dass an die Öffentlichkeit kommt, was sich in einem Teil der DM-Szene vollkommen frei von jeder Kritik abspielt. Alle hier veröffentlichten Texte sind geistiges Eigentum der genannten Verfasser, sie sind frei im Internet und insbesondere auf MA einsehbar, wir haben an den Texten nichts verändert und präsentieren diese lediglich in einem satirischen Rahmen, der ihre Widerwärtigkeit durch den Stil der Präsentation noch verdeutlichen soll. Wir rechnen damit und hoffen darauf, dass unsere Leser dies verstehen. GvH, 18.05.2020


Beginnen möchte ich diese neue Rubrik mit dem wunderbaren Kleinod von TORSOFUCK, das da heisst:

Craving for a fresh Shit

There is nothing better in the world than fresh shit
With my wife we used to eat shit every day
She liked it more when it came in diarrhea format
She loved it when my wet load of shit splattered all over her face
One day we had a really great shit eating session
Both of us ate much food during the day
We waited until the evening, I was so excited
When it was about 9 PM, we decided to begin
We undressed ourselves and I was ready to take her shit first
I masturbated and watched her anus started to open
Few smelly farts filled the air, then came the first lump
It dropped right into my mouth, the taste was perfect
I took some into my hands and continued masturbation
My dick was covered with shit too, I told her to suck it
She cleaned my cock perfectly and I ejaculated into her mouth
Now it was my time to give her my load of assfood
She sniffed my asshole and I farted
But when my shit started to fall, she didn't want to eat it
She wanted to fill her cunt with my shit
After her cunt was full, I started to fuck her
It was so great experience that we wanted to do it again
But few days later my wife passed away because of high bacterial infections in her cunt
Her corpse is still in our apartment and I am shitting in her mouth every day


Ja, ist das nicht ergreifend? Und hier sehen wir den (mutmasslichen) Verfasser dieses Glanzstückes nordeuropäischer anglophoner Dichtkunst, Mikko Frieberg.

Bild

Die hohe Denkerstirn in Falten gelegt, die ganze Körperhaltung gezeichnet von vielen Nächten, die er in der Bibliothek zugebracht hat. Gebeugt über Werke zu Ethik und Moral, nachdenkend über den Zustand der Welt, und wie er diesen für alle Menschen verbessern könnte. Und mit seinen Alben ist ihm das doch wohl mehr als voll und ganz gelungen...
Zuletzt geändert von Graf von Hindenloch am 18.05.2020, 12:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10429
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Dr.Gonzo » 23.04.2020, 07:56

*hat Tränen in den Augen, zu tiefst berührt*
... Das ist wunderschön!

Machen wir doch gleich mit einem ergreifenden Liebesgedicht weiter, erdacht und vorgetragen von Martin Funderud (†2017) für die Musikkapelle Kraanium:

Bild

Beaten and sedated naked on the table
It's hard to scream with vocalcords disabled
Drugged up and ready for my grotesque experiment
From neck to feet covered in piss and excrements

Time to die filthy bitch
Stuffing her juicy crotch with a rusty twelve gauge of mine
Don't need no lubrication her menstrual blood works fine
Fucking her tiny asshole while I squeeze the trigger
Both barrels blazing so the cavity gets bigger

Her mangled cadaver gets my juices flowing
Rape torture and sodomy is what keeps me going
Tits blown off and lying in chunks on the floor
Yet my urge is not satisfied I hunger for more

Smashing your fucking face
Raping your bleeding mouth
Peeling out your eyes
Sluts like you I despise

Double barrel penetration
Get ready for my backshot penetration
Double barrel penetration
Uterovaginal mastication

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38364
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Graf von Hindenloch » 23.04.2020, 10:35

Wunderbar...

Bild

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7463
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von vampyr supersusi » 23.04.2020, 11:58

Ja, das liest sich doch alles sehr spannend *freut sich da natürlich schon auf weitere Texte*.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38364
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Graf von Hindenloch » 23.04.2020, 11:59

vampyr supersusi hat geschrieben:
23.04.2020, 11:58
Ja, das liest sich doch alles sehr spannend *freut sich da natürlich schon auf weitere Texte*.

:D :lol:

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10429
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Dr.Gonzo » 23.04.2020, 12:43

Ja, ein wunderbarer Thread!

Ich lege gleich eine nach, mit dem Lyrischen Meisterwerk "Shit body painting"

Frolic in the bathtub
Putting on a show
Smile for the camera
Dirty fucking whore
An innocent porn takes a turn for the worst
Introducing shit and piss, vomit and mucus
Is he held at gunpoint against his will?
This fucking bitch is in control
Smearing him with shit for a thrill
Shove the fucking whipcream tube up his fucking ass
Shit it out into her mouth,chocolate sundae suprise
Rubbing it all over her face, as well as his
I take it she's done this before, shit body painting
Is he held at gunpoint against his will?
This fucking bitch is in control
Smearing him with shit for a thrill
Shit body painting [2x]



Schöpfer dieses Meisterwerks der Death Metal Lyrik ist Shaun LaCanne, dessen Spekuliereisen, wie auch sein anmutiges Gesicht, sowohl Intellekt wie auch Ästhetik in einer Weise vertreten, wie sie sonst nur in seinen herzergreifenden Texten wieder gefunden werden kann!

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38364
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Graf von Hindenloch » 23.04.2020, 13:01

Ja. Es ist unvorstellbar, mit was für Glanzleistungen des Intellektualismus uns der Death Metal seit Jahrzehnten versorgt. Aber auch die poetische Tiefe und die zur Schau getragene Empathie sind es, die solche Texte zum wahren Kulturgut erheben. Fahren wir fort mit einem Text aus der Feder von Scott Jensen

Bild

Einem feingliedrigen, verkopften Zärtling der Dichterzunft, dem schon ein Mairegen die Tränen übers Gesicht treibt. Er schreibt unter anderem dies:

I've fucked lots of women
Fat women,skinny women
Both black and white
I fucked their cunts
I fucked their asses
I made them drink my piss
But it didn't really turn me on

To have sexual intercourse
with a man is really cool
To feel another man's cock
Inside one's ass is a wonderful experience
Even better is to swallow his orgasm
And feel the hot sperm slide down your throat

It would be cool to see a baby
Being raped and mangled
To see how much an asshole is able to dilate
Before the blood starts to flow

By the way,have you ever tried
fucking with a dog?I have
It's a great experience

In the beginning the pain is beyond endurance
But after a couple of times you get used to it

Once the dog's penis is up your ass
It begins to swell
And the dog begins to fuck you
With hard and brutal strokes

This result in the best orgasm imaginable
Imagine swallowing your dog's flood of sperm
The amount of sperm is really incredible

One day my wife found out
that I was having sex with our dog
And of course that meant that she left me
But I don't care
I would at any time
rather fuck a dog than a woman

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7463
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von vampyr supersusi » 23.04.2020, 14:36

Nun ja. In den Fall, wenn es sich denn um einen Rüden handelt, genau so herum, wie es im Text beschrieben ist, muss man da jetzt noch nicht mal unbedingt etwas einwenden (wer selbst Hunde /Rüden hat der weiss, dass die es diesbezüglich tatsächlich nicht so genau nehmen) (ganz im Gegenteil) (ich weiss nur nicht genau, ob der o.g. Hund seinen Typen danach noch als Rudelführer akzeptiert haben kann) (aber egal).

Dr.Gonzo hat geschrieben:Frolic in the bathtub
LOL: Frolic Hunde-Trockenfutter? Das würde so genau passen, aus irgendeinem Grund führt dieses nämlich, im Gegensatz zu allen anderen Hundefuttersorten, die es so gibt, zu einer wirklich abnormalen Volumenvergrösserung, um das mal vorsichtig auszudrücken und deshalb habe ich es auch immer vermieden, dieses zu kaufen (richtiges Fleischfutter mögen Hunde sowieso viel lieber).

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10429
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Dr.Gonzo » 24.04.2020, 08:22

vampyr supersusi hat geschrieben:
23.04.2020, 14:36
Nun ja. In den Fall, wenn es sich denn um einen Rüden handelt, genau so herum, wie es im Text beschrieben ist, muss man da jetzt noch nicht mal unbedingt etwas einwenden
lol, es gibt eine erstaunlich grosse Comunity an Youtuberinnen, die das genau so sehen und sich aktiv für solche Praktiken einsetzt
Dr.Gonzo hat geschrieben:Frolic in the bathtub
vampyr supersusi hat geschrieben:
23.04.2020, 14:36
LOL: Frolic Hunde-Trockenfutter?
Nein, Frolic, wie Herumtoben, herumturnen...

OT:

Machen wir nun aber mit einem Meisterwerk Namens "Anal Evisceration" weiter, dessen Verfasser der unglaublich talentierte Jason Evans ist

Bild

Anal evisceration leading to complete rectal prolapse to feast upon the reversed sphinctral muscles
Hiding beneath the faecal matter the severed anus rotting the shit drenched body slowly liquefies
I will gut you I will cut you I will spill your rotten innards then I'll fuck them and I'll suck them I will taste your putrid rectum
Bite down chew the shit asshole leaking anus split filthy discharge from the sores faeces covered butchered whores
Faeces covered butchered whores
Stifling your cries shit rolls down your thighs swamped in your asshole my body's covered faeces smothered
Wipe it on my face I pick up the pace my balls are tensing my cum is flying your slowly dying
Wanking off faster on this butchered bastard semen is leaking your ass I'm biting feels exciting ravaged assholes inviting, I feed as she watches me.
I'll fuck your putrid anus then take my dick and put it in your mouth and make you taste your shit
I'll make you suck your shit off my dick I'll make you lick the filth off it my dick is drenched in faeces stuff it in again
I will gut you I will cut you I will spill your rotten innards then I'll fuck them and I'll suck them I will taste your putrid rectum
Bite down chew the shit asshole leaking anus split filthy discharge from the sores faeces covered butchered whores
Rotten make the bitch taste her shit rape her asshole
Festered severed and bleeding anus is split
Rotten make the bitch taste her shit rape her asshole
Festered severed and bleeding waste this fucking whore
I'll make you suck your shit off my dick I'll make you lick the filth off it my dick is drenched in faeces from your arse to your mouth
Rectum festering slide my cock in once more semen leaking out of this dying whore
Faecal consuming eat the shit masticate cock is throbbing touch my dick stimulate
Feeling flesh peeling I orgasm as she spasms semen seeping from her crack down into her filthy twat
Anally eviscerate my penis infuscate rinsing in her anal juices
Violate
Masturbate
Ejaculate
Eviscerate.


Wunderschön!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38364
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Graf von Hindenloch » 24.04.2020, 10:41

vampyr supersusi hat geschrieben:
23.04.2020, 14:36
Nun ja. In den Fall, wenn es sich denn um einen Rüden handelt, genau so herum, wie es im Text beschrieben ist, muss man da jetzt noch nicht mal unbedingt etwas einwenden (wer selbst Hunde /Rüden hat der weiss, dass die es diesbezüglich tatsächlich nicht so genau nehmen) (ganz im Gegenteil) (ich weiss nur nicht genau, ob der o.g. Hund seinen Typen danach noch als Rudelführer akzeptiert haben kann) (aber egal).

Dr.Gonzo hat geschrieben:Frolic in the bathtub
LOL: Frolic Hunde-Trockenfutter? Das würde so genau passen, aus irgendeinem Grund führt dieses nämlich, im Gegensatz zu allen anderen Hundefuttersorten, die es so gibt, zu einer wirklich abnormalen Volumenvergrösserung, um das mal vorsichtig auszudrücken und deshalb habe ich es auch immer vermieden, dieses zu kaufen (richtiges Fleischfutter mögen Hunde sowieso viel lieber).
Ähm... Susi. Du weisst aber schon, dass das hier so eine Art... Gegenteil-Thread ist... oder...?

(besorgt)

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7463
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von vampyr supersusi » 24.04.2020, 10:50

Ach so (ja ich wusste das nicht so ganz genau).. gut, dass Du das sagst Graf (das hatte sich mir so bildlich dargestellt in dem Moment). Sorry :)

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38364
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Graf von Hindenloch » 24.04.2020, 10:59

Also: was wir hier sagen, bedeutet das Gegenteil. Wenn wir sagen "literarisch wertvoll" heisst das "absoluter Sondermüll" und so weiter und so fort...

Nur zur Sicherheit...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7463
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von vampyr supersusi » 24.04.2020, 11:44

Ok ja klar, bis dahin hatte ich das auch (verstanden).


Nee schon gut Graf, tut mir echt leid (es war auf jdF nicht böse gemeint oder so)! :D

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38364
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Graf von Hindenloch » 24.04.2020, 11:49

Kein Problem. Es ist nur ein zu heikler Thread für Missverständnisse...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7463
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von vampyr supersusi » 24.04.2020, 12:11

Ja ntrl *weiss ja jetzt genau Bescheid*.

Und sonst gibts ja bei uns auch weiter keinen, der hier irgendwas missverstehen könnte oder so. :Engel:

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10429
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Dr.Gonzo » 27.04.2020, 08:12

Ja, manchmal ist es halt nicht einfach...

OT:

Dante-gleich gibt hier Diego Fanelli von Vulvectomy, seine geistlichen Ergüsse in den folgenden, knappen Zeilen zum besten.

Orgasmic Sensation Through Fecal Ingestion

I am a coprophilic beast
I have erotic diarrhea fantasies
I collect fecal matter in my throat
The intense smell of poo aroused me

Orgasmic evacuation of liquid excrements
Involuntary discharge from a obstipated rectum
Feces abound
Climax on defecation

Licking your clit, you cover me with shit
My saliva dissolve the exquisite mass in your coprolithic anal tract
I'm entering in a world of shit


Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38364
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Graf von Hindenloch » 27.04.2020, 10:19

Herzerwärmend. Aber auch er kann hier mithalten: der Mann, der sich nur "Maggoteater" nennt, und (unter vielen weiteren) diese lieblichen Zeilen verfasset hat:

It is probably the dumbest law that I have heard
That if they are under four you can't pack their turds
If they are human beings just like me
Why can't I fill their child cunts with pee?
It is a stupid law that we just don't need
Because nothing is better than watching one bleed
Sprawled out naked shitting herself in fear
As I tug on her hair and force it in her rear

Leider ist der Künstler so schüchtern, dass von ihm kein Foto existiert...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10429
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Dr.Gonzo » 27.04.2020, 11:21

Bild

Wunderbar!

Kommen wir nun zu einem ganz grossen EPOS, der Kapelle "Devourment":

Babykiller

Here I come
They call me
A beast like none before
I suck the abscess of dead infants
I want some more
I am baby killer
I kill pregnant sluts and whores!!

Splaying inside the womb
Red and wet I tear chunks from the pussy Red and wet mangled unborn baby
Eat the meat dripping from filthy...
Cumstained, blood-soaked, rotten cunt Infant skull exploding in my mouth
Its brain on the floor
I grab its tongue and tear it out
Dead meat for me. I can't believe
How much this baby is bleeding
Its tiny stumps pours out more
Then its dead mothers open sores
Its guts paint the floor
Its flesh I shall gorge.
It seems feasting on young infant flesh has made my semen leak.
I am aroused. Fuck I'm crazy
I fuck the blood. I need meat on my cock.
No meat can satisfy me. I must spew my seed
Spunk flows throughout the mangled infant. now I'll chop it up
Chunks of guts fly as I stand with baby skin all over me
Forcing the blood-soaked gore unmercifully down my throat
Pieces of baby are lodged inside of me
Over and over I feast on it's death
It's all gone. I want some more
I turn to it's mother
Blood is still flowing strongly from her butchered pussy
I drink from her fountain, stench of menstrual gore
Gagging on chunks of sliced up pussy
I feel pressure....
Pushing in my brain
The force caves in my head
My eyes eject slowly
Where's my knife?
I plunge my knife in
Inside my head
My veins are seeping
Warm streams of red
My tongue tastes so horrid
I must swallow it
Gore taste so scrumptious
Enough to wash it down with piss.


Um ehrlich zu sein, weiss ich nicht genau, wer dieses Meisterwerk geschrieben hat, aber da mir das Bild so passend schien, nehme ich mal an es ist Mike Majewski gewesen:

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38364
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Graf von Hindenloch » 28.04.2020, 10:54

Ist es nicht schön, wie diese Menschen auch immer so aussehen, wie das, was in ihren Philanthro-Philosophengehirnen vor sich geht...?

Diese königlichen Wesenszüge sieht man auch bei diesen beiden Reinkarnationen des Buddha:

Bild

von denen leider keine vollständigen Werke vorliegen, bei denen aber schon die Titel auf eine gereifte, schöngeistige und auf Ästhetik bedachte Widerspiegelung ihrer Gedankenwelt schliessen lassen:

"Entrails Ripped from the Anus"

"Preteen Pussy Pounder"

"Cockhard on the Playground"

"Fat Horse Cocks & Newborn Twats"

"Negropedophile"

sowie das inspirierende:

"Penis in Poop"

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10429
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Literarisch hochwertige DM-Texte und deren Verfasser

Beitrag von Dr.Gonzo » 29.04.2020, 07:27

Skull Fucked

I hate you mother fuckers
I hate you mother fuckers
I hate you mother fuckers
I hate you mother fuckers
You can't fucking breathe because
Your heart is in my hands
An overture of pain unleashed
At my command
Hating, ripping, tearing, scraping,
Peeling, beating, smashing, killing,
Slicing, chopping, shredding, splitting,
Mangling, fucking, choking, dying, dead
Worthless piece of fuck
Mass of human shit
Carve out your eyes, shit on your face,
Fuck you, fuck you, fuck you, fuck you
Where are the whores when I need 'em
Looking for pussy,
That's all that's on my mind
Sluts that are ready for fucking
Ready for sucking,
Ready to die when I'm done
Copulate and kill without reason
I never need 'em
As long as they make me cum
Bitches have no power of reason
Never believe 'em, just kill and fuck
For fun
You're faceless,
You can't fuck anymore
And nameless, Sodom was too good for
The whore
Skull fucked, fuck your fucking face
With my weed, I smoke every day
If I'm not high, the hate will escape
I smoke and smoke, stoned as a fuck
Weed is my life, weed is my love
So pass the bong, pack up the bowl
A blunt to hit, a fat joint to roll
No, no, it's gone...
I hate you mother fuckers
I hate you mother fuckers
I hate you mother fuckers
I hate you mother fuckers


Dieser wunderbare Text stammt von Jason Netherton von Dying Fetus:

Bild

Antworten
Back to top