Sport - Schwermetall

Sport

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Schattengestalt
Priester
Beiträge: 168
Registriert: 18.03.2006, 08:39

Sport

Beitrag von Schattengestalt » 04.07.2006, 16:53

Sind Metalheads sportlich?

Was tut ihr für eure Fitness, bewegt ihr euch, trainiert ihr regelmässig oder geht euch euer Körper total am Allerwertesten vorbei?

Nach unzähligen Diskussionen über Intellekt, Schulbildung und Nazipropaganda durchaus interessant zu erfahren, was ihr für Sport betreibt.

Benutzeravatar
BarbaPeder
Papst
Beiträge: 2695
Registriert: 02.10.2005, 14:54

Beitrag von BarbaPeder » 04.07.2006, 16:55

Snowboarden natürlich :) Und ansonsten ein bisschen Fitnesstraining wenns die zeit zulässt. vor dem PC vergammeln ist nicht mein Lebensziel..

Ach zählt Gitarre spielen auch?

Benutzeravatar
fox
Mönch
Beiträge: 378
Registriert: 30.12.2005, 00:51

Beitrag von fox » 04.07.2006, 16:58

Krav Maga und Kickboxen.

Davor mehrere Jahre Fechten (Degen), zuletzt im 1. Team der Uni York, Northern Premier League (2003/04).

Gast

Beitrag von Gast » 04.07.2006, 17:00

fox hat geschrieben:Krav Maga und Kickboxen.
Mit dem Fox ist nicht zu spassen, harhar. Ein leuchtendes Vorbild für uns alle!

Ich: Street Fighting, Sex, Triathlon im Alltag (ständig auf der Flucht über Stock und Stein). Und etwas Alibi-Krafttraining at home.

Benutzeravatar
fox
Mönch
Beiträge: 378
Registriert: 30.12.2005, 00:51

Beitrag von fox » 04.07.2006, 17:06

Mit dem Fox ist nicht zu spassen, harhar. Ein leuchtendes Vorbild für uns alle!
So ein Schwachsinn :wink:

Gast

Beitrag von Gast » 04.07.2006, 17:07

Was ist Krav Maga genau?

DarkDrow

Beitrag von DarkDrow » 04.07.2006, 17:07

Bier trinken
Fußball
Bier trinken

Das sollte reichen.

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5368
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 04.07.2006, 17:08

ab und zu vita parcours, ist zwar schon ein jahr her.. und natürlich jede menge spassfussball.

zählt "drunken minigolf" auch als sport?

Benutzeravatar
fox
Mönch
Beiträge: 378
Registriert: 30.12.2005, 00:51

Beitrag von fox » 04.07.2006, 17:10

Was ist Krav Maga genau?
Krav Maga wurde in seiner ursprünglichen Version von Imi Lichtenfeld entwickelt und kommt aus Israel. Es ist einfach gesagt die Nahkampfausbildung der israelischen Armee, allerdings existieren inzwischen abgewandelte, "zivilere" Formen etwa für Polizei, Sicherheitspersonal und Privatpersonen. Eine davon, die offiziell von der israelischen Armee als 'Krav Maga' anerkannt wird, trainiere ich in Bern.

Siehe auch: http://www.kravmaga-bern.com/
Zuletzt geändert von fox am 04.07.2006, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 04.07.2006, 17:13

Regelmäßige Bettgymnastik, moshen und ich übe meinen Beruf aus, der tatsächlich Muskeln macht udn Kalorien verbrennt, vor Allem im Sommer.

Auf Sport hatte ich noch nie Bock.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 04.07.2006, 18:48

Mmmmh... Die Arbeit frisst mir gut 80% der Zeit ab. Wenn ich es schaffe, dann gehe ich Joggen/Vita Parcours und mache noch Liegestützen oder ähnliches. Krafttraining würde ich auch gern wieder machen, als ich noch Eisen gelegt habe, war das nicht unbedingt nötig. Jetzt merke ich schon, dass ich nicht mehr so fit bin wie früher. Kampfsport würde mich auch wieder zusagen, wenn ich die Möglichkeit dazu hätte.

Benutzeravatar
morgaine
Heuchler
Beiträge: 39
Registriert: 07.10.2004, 01:22
Wohnort: am zürisee

Beitrag von morgaine » 04.07.2006, 20:18

ich mach thaiboxen und ab und zu mal joggen...bin aber meistens zu faul dafür^^und der sportunterricht in der schule zählt sowieso nicht.

vomit
Bischof
Beiträge: 534
Registriert: 20.02.2006, 19:26
Wohnort: luzern

Beitrag von vomit » 04.07.2006, 20:20

ich mag sport... vor dem beginn meiner lehre spielte ich golf, unihockey, boxte und betrieb leichtathletik.
leider ist dies mit meinem beruf nicht mehr möglich. deshalb gehe ich 2-3mal pro woche ins TC-Thun und ab und zu in die kletterhalle.
-im winter bin ich eine angefressene snowboarderin.

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 04.07.2006, 20:23

Lol, ihr habt´s da natürlich alle gut, mit euren Bergen. Hier sind nur Heidelandschaft und Fichtenwälder... Naja, ich bin trotzdem keine Wanderin ^^

Latura
Heuchler
Beiträge: 43
Registriert: 16.05.2006, 15:38
Wohnort: Essen

Beitrag von Latura » 04.07.2006, 20:35

äh sport?! ich bin wohl die unsportlichkeit in person -.-

Benutzeravatar
Aequitas
Kardinal
Beiträge: 1182
Registriert: 04.02.2005, 13:17
Wohnort: Graubünden

Beitrag von Aequitas » 04.07.2006, 20:48

Ju Jitsu
Mindestens einmal in der Woche, 2h lang... Im Winter gehe ich hie und da Snowboarden, im Sommer Inline-Skaten.

Benutzeravatar
Jera
Abt
Beiträge: 499
Registriert: 16.07.2005, 18:24

Beitrag von Jera » 04.07.2006, 20:53

Skifahren im Winter (wann wirds denn englich wieder Winter), Wandern in den Bergen im Sommer (morgen gehts wieder los *freu*), und hab vor kurzem ein wenige mit Radfahren angefangen, wenn möglich täglich, naja mal sehen wie lange ich das durchhalte bevor ich wieder mal die Nase voll hab.

Benutzeravatar
SonOfEvil
Priester
Beiträge: 158
Registriert: 26.06.2005, 19:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von SonOfEvil » 04.07.2006, 20:58

bin gestern mal wieder nach langer zeit knapp 30 km mitm rad gefahren - da ich beruflich momentan bettenschubser im krankenhaus bin - also auch rein körperliche arbeit - hab ich das heute schon irgendwie gemerkt... :mrgreen:

Benutzeravatar
Mjölnir
Abt
Beiträge: 400
Registriert: 04.07.2005, 20:19

Beitrag von Mjölnir » 04.07.2006, 22:20

kogokg hat geschrieben:ab und zu vita parcours, ist zwar schon ein jahr her..
:lol: das erinnert an homer simpson

Dark InSanitY
Gläubiger
Beiträge: 65
Registriert: 20.03.2006, 14:13
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Dark InSanitY » 04.07.2006, 23:13

Mehrmals wöchentlich Krafttraining; früher öfter Fußball, jetzt eher selten. Wenn im Winter der Teich gefriert spiele ich auch gerne Eishockey, falls es die Zeit erlaubt.

Antworten
Back to top