Seit mittlerweile 20 Jahren gibt es Nuclear Blast. Angefangen vom Kinderzimmer-Label bis hin zum Major-Label ist einiges passiert. Eine kurze Doku darüber und satte 69 Musikvideos aus dieser Zeit, gibt es auf der doppel DVD zu bestaunen...










Ton: PCM Stereo

Der Ton ist eigentlich das grosse Manko der DVD. Eigentlich hätte ich mich schon auf einen ordentlichen Surround Sound gefreut, leider bietet man hier aber lediglich PCM Stereo. Somit ist der Klang mit dem der original Liedern auf der CD gleich zu setzen, was aber auch schon sehr satt aus TV-Lautsprecher sowie aus Surround-Anlage tönt. Nur beim Bonus "Treasures from Dark Cellars" ist der Klang oft nicht so gut, weil es sich hierbei um teilweise sehr alte, und bei dem einen oder anderen Track auch um live Videos handelt.

Bild: Seitenverhältnis variiert

Hier auch gleich mal das Negative vorne weg, das Seitenverhältnis muss man bei einem 16:9 Fernseher fast für jeden Track extra nachjustieren. Die meisten sind nämlich in 16:9, ohne dabei aber die Informationen für das TV-Gerät bereitzuhalten. So hilft nur noch der Zoom. Ansonsten gilt auch hier, bei den Original Videos ist das Bild natürlich 1A, nur die alten Aufnahmen der Bonussektion kann da nicht ganz mithalten. Für die hohe Anzahl der Videos die auf die Scheibe gepresst wurden, ist die Bildqualität auf jeden Fall erstaunlich gut.

Inhalt: Auf der doppel DVD von Nuclear Blast gibt es die volle Breitwand. Insgesamt können 69 Musikvideos bestaunt werden. Klar, die Auswahl an Bands ist natürlich Geschmacksache. Bei dem Abwechslungsreichtum dürfte aber für jeden etwas dabei sein. Vor allem die zwei Knorkator-Visualisierungen sind sehr zu empfehlen. Ansonsten haben mir Belphegor, Samael, Kataklysm und Chrome Division sehr gut gefallen. Das Beste ist aber auf der zweiten DVD zu finden. Neben der Dokumentation über die Entstehungsgeschichte von Nuclear Blast, welche Schmier von Destruction zum Besten gibt und sich zum nachlesen noch mal in dem sehr umfangreichen Booklet befindet, und den Anekdoten mancher Mitarbeiter von der Aussenstelle in Nord- und Süd-Amerika, gibt es noch mal einen Haufen Musikvideos. Dabei sei euch "Treasures from dark Cellars" ans Herz gelegt. Die alten Aufnahmen von Hypocrisy, Therion, Pungent Stench, Benediction, Gorefest und noch einigem mehr, muss man einfach gesehen haben.

Fazit: Für gerade mal 13 Euro habe ich sie beim Saturn erstanden, für unter 20 ist sie überall erhältlich, da stört es auch nicht, dass einem einige Stücke, beziehungsweise Bands, nicht so zusagen. Auf jeden Fall ist das ein riesen Haufen Musik und Video für das bisschen Geld und sehr zu empfehlen.

Tracklist:

DVD 1:

01. NIGHTWISH - Amaranth
02. AFTER FOREVER - Energize Me
03. AMORPHIS - Silent Waters
04. SIRENIA - The Other Side
05. SONATA ARCTICA - Paid In Full
06. EPICA - Never Enough (long version)
07. RIDE THE SKY - New Protection
08. BLIND GUARDIAN - Another Stranger Me
09. HAMMERFALL - Natural High
10. TAROT - Ashes To The Stars
11. THUNDERSTONE - Face In The Mirror
12. SCAR SYMMETRY - The Illusionist
13. THRESHOLD - Pilot In The Sky Of Dreams
14. GOTTHARD - The Call
15. CHROME DIVISION - Serial Killer
16. DEATHSTARS - Blitzkrieg
17. SAMAEL - Slavocracy
18. DIMMU BORGIR - The Serpentine Offering
19. KATAKLYSM - To Reign Again
20. AGNOSTIC FRONT - Peace
21. DEW-SCENTED - That's Why I Despise You
22. SONIC SYNDICATE - Denied
23. CHIMAIRA - Resurrection
24. IN FLAMES - Come Clarity
25. THREAT SIGNAL - Rational Eyes
26. CLAWFINGER - The Price We Pay
27. EKTOMORF - Outcast
28. MNEMIC - Meaningless
29. ALL SHALL PERISH - Eradiction
30. GOREFEST - For The Masses
31. KNORKATOR - Alter Mann
32. DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Eruption
33. THE DESTINY PROGRAM - Project Hoax
34. THERION - Son Of The Staves Of Time
35. MESHUGGAH - Rational Gaze
36. SOILWORK - Exile
37. ANTHRAX - Safe Home
38. EDGUY - King Of Fools
39. SUBWAY TO SALLY - Sieben
40. NIGHTWISH - While Your Lips Are Still Red

DVD 2:

20 YEARS OF NUCLEAR BLAST:

(4 features presented by Schmier - Destruction)

- CHAPTER 1: 1987-1992
- CHAPTER 2: 1993-1997
- CHAPTER 3: 1998-2002
- CHAPTER 4: 2003-2007

BONUS MATERIAL:

- MORE CLIPS:

01. DIMMU BORGIR - Progenies Of The Great Apocalypse
02. NIGHTWISH – Nemo
03. HAMMERFALL - Last Man Standing
04. IN FLAMES - Touch Of Red
05. HYPOCRISY - Eraser
06. EXODUS - Now Thy Death Day Come
07. DEATH ANGEL - Thicker Than Blood
08. WINTERSUN - Beyond The Dark Sun
09. DEATHSTARS - Virtue To Vice
10. SONIC SYNDICATE - Enclave
11. MESHUGGAH - Shed
12. SONATA ARCTICA - Don't Say A Word
13. CANDLEMASS - Black Dwarf
14. MNEMIC - Ghost
15. KNORKATOR - Wir werden alle sterben
16. AGNOSTIC FRONT - So Pure To Me
17. ANTHRAX - Deathrider
18. DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Friede Sei Mit Dir
19. BELPHEGOR - Bluhtsturm Erotika
20. COMMUNIC - Conspiracy In Mind

- TREASURES FROM DARK CELLARS:
01. PUNGENT STENCH - Viva La Muerte
02. HYPOCRISY - Inferior Devoties
03. BENEDICTION - The Grotesque
04. GOREFEST - Erase
05. THERION - The Beauty In Black
06. MESHUGGAH - Transfixion
07. KATAKLYSM - The Awakener
08. DIMMU BORGIR - Entrance (live in Poland - rough version)
09. HAMMERFALL - Glory To The Brave
10. DESTRUCTION - The Butcher Strikes Back

- NUCLEAR HELLFIRES:

- NUCLEAR BLAST PORTRAIT

- THE OWNER MARKUS TALKS ABOUT HIS COMPANY
- NUCLEAR BLAST AMERICA PORTRAIT
- NUCLEAR BLAST SOUTH AMERICA PORTRAIT

- AUDIO OUTTAKES FROM HELL:

01. PODCAST OUTTAKES - laugh or die!
02. XMAS PODCAST GREETINGS
03. ANNIVERSARY GREETINGS

Please login to view comments.